Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Schlagwort: flüchtlinge

“Es war schon wieder ein Mann!!!”: Lutz Bachmann fordert nach Mord an Freiburger Studentin Ausweisung aller Männer

6. Dezember 2016 ·

Hat zum Schutze seiner Frau bereits freiwillig das Land verlassen: Der Mann Lutz Bachmann.
Hat zum Schutze seiner Frau bereits freiwillig das Land verlassen: Der Mann Lutz Bachmann.

Freiburg (EZ) | 6. Dezember 2016 | Lutz Bachmann, PEGIDA und auch viele AfDler sehen sich nach den Ermittlungsergebnissen im Zuge des Mordes an einer Freiburger Studentin in ihren Vorurteilen bestätigt: Dringend tatverdächtig ist ein Mann, weswegen nun die Ausweisung aller Männer aus Deutschland gefordert wird.  Read more.

Aus Angst, vergessen zu werden: AfD hofft auf baldige neue Attentate in Deutschland

17. August 2016 ·

Berlin (EZ) | 17. August 2016 | Die AfD ist beunruhigt. Zwar bewegen sich die Umfragewerte derzeit auf einem stabilen Niveau, aber Führungsmitglieder zeigen sich bereits besorgt, dass die Partei schon in wenigen Monaten in Vergessenheit geraten könnte, wenn nicht bald mal wieder etwas „Großes“ passiere. Aus diesem Grunde hoffe man dringend auf neue islamistisch geprägte Terroranschläge, heißt es von Seiten der Parteispitze. Read more.

Dramatischer Flüchtlingsrückgang: AfD fürchtet um ihre Existenz

8. April 2016 ·

Muss schlechte Nachrichten verdauen: Frauke Petry.
Muss schlechte Nachrichten verdauen: Frauke Petry.

Berlin (EZ) | 8. April 2016 | Heute gab Bundesinnenminister de Maizière bekannt, dass die Zahl der Asylsuchenden in Deutschland im ersten Quartal drastisch gesunken sei. Nun fürchtet die AfD jedoch um ihre Existenz. Parteichefin Petry kündigte bereits an, im Zweifel persönlich nach Syrien reisen zu wollen, um weitere Flüchtlinge zu mobilisieren. Read more.

„Der wollte nie in die EU und hat die Flüchtlinge zurückgehalten“ – EU wünscht sich Gaddafi zurück

18. März 2016 ·

Das waren Zeiten, als Muammar al-Gaddafi mit den nötigen Druckmitteln die Flüchtlinge zurückhielt.
Das waren Zeiten, als Muammar al-Gaddafi mit den nötigen Druckmitteln die Flüchtlinge zurückhielt.

Brüssel (EZ) | 18. März 2016 | Am Rande der Verhandlungen zwischen der EU und der Türkei in Brüssel kommt bei dem einen und dem anderen EU-Politiker Nostalgie auf. Schwermütig wird auf Muammar al-Gaddafi zurückgeschaut, mit dem seinerzeit alles „viel einfacher war“. Read more.

Nach Absetzen der Virtual-Reality-Brille: Merkel entsetzt über Zustand des Landes

17. März 2016 ·

Merkel trug die VR-Brille Hololens von Microsoft regelmäßig, wie hier beim Gipfel im August 2015 (rechts: EU-Ratspräsident Donald Tusk).
Merkel trug die VR-Brille Hololens von Microsoft regelmäßig, wie hier beim Gipfel im August 2015 (rechts: EU-Ratspräsident Donald Tusk).

Berlin (EZ) | 17. März 2016 | Seit Monaten trägt Bundeskanzlerin Angela Merkel als eine der ersten Testerinnen die Virtual-Reality-Brille von Microsoft. Nun hat die Regierungschefin sie abgesetzt, weil die Batterie leer war. Laut Sprecher Steffen Seibert ist Merkel nun entsetzt über die tatsächliche Realität in Deutschland. Read more.

Balkanroute dicht: Syrer wollen nun über Afrika, Antarktis, Amerika, Grönland, Schweden und Dänemark nach Deutschland reisen

11. März 2016 ·

Die neue geplante Route der syrischen Flüchtlinge.
Die neue geplante Route der syrischen Flüchtlinge.

Damaskus (EZ) | 11. März 2016 | Seit zwei Tagen ist die Balkanroute faktisch dicht. Länder wie Slowenien, Serbien, Bulgarien und Kroatien schlossen nach und nach ihre Grenzen. Nun verfolgen die festsitzenden Flüchtlinge aus Syrien einen anderen Plan. Statt von Süden Richtung Norden wollen sie so lange Richtung Süden reisen, bis sie Dänemark erreichen, um von dort aus nach Deutschland zu gelangen. Read more.

Türkei immer totalitärer: EU bereitet sich auf Flüchtlingswelle von Türken vor

7. März 2016 ·

Seit heute verhandeln die EU und die Türkei in Brüssel über die Zusammenarbeit in der Flüchtlingsfrage. Bei einem weiteren Treffen demnächst wird man sich austauschen, wie die zu erwartenden türkischen Flüchtlinge in Europa verteilt werden sollen.

Brüssel/Ankara (EZ) | 8. März 2016 | Die Zeitung Zaman befindet sich seit neustem in staatlicher Hand, auch sonst zeigt die Türkei unter Präsident Erdogan immer mehr Anzeichen klassischer Diktaturen. Deshalb bereitet sich die EU und allen voran Griechenland auf die bevorstehende Flüchtlingswelle aus der Türkei vor. Read more.

„Die wissen doch, wie man Lager baut!“ – Tsipras bittet Deutsche um Hilfe

1. März 2016 ·

Fordert kompetente Hilfe an: Alexis Tsipras.
Fordert kompetente Hilfe an: Alexis Tsipras.

Athen (EZ) | 1. März 2016 | Nachdem Mazedonien die Grenze zu Griechenland schloss, ist die sogenannte Balkanroute für Flüchtlinge größtenteils dicht und die Athener Regierung hat Schwierigkeiten, die Menschen unterzubringen. Deshalb hat sich Premierminister Alexis Tsipras daran erinnert, dass Deutschland ja mal Weltmeister im Lagerbau war. Read more.

„Wir sind das Volk“: Clausnitz-Flüchtlinge bedanken sich für kostenlosen Sprachkurs

22. Februar 2016 ·

Freundlich mit den vier wichtigsten deutschen Wörtern "Wir sind das Volk" wurden die Flüchtlinge am vergangenen Donnerstag in Clausnitz Willkommen gehießen.
Freundlich mit den vier wichtigsten deutschen Wörtern "Wir sind das Volk" wurden die Flüchtlinge am vergangenen Donnerstag in Clausnitz Willkommen geheißen.

Clausnitz (EZ) | 22. Februar 2016 | Besser hätte der Empfang nicht laufen können. Die am Donnerstag in Clausnitz eingetroffenen Flüchtlinge haben den bereits wichtigsten deutschen Satz verinnerlicht und auswendig gelernt. „Wir sind das Volk“. Nun wollen sich viele der Asylanten für diese nette Begrüßung und den kostenlosen Deutschkurs persönlich bedanken. Read more.

„Darüber wird man ja wohl noch lachen dürfen“ – AfD fordert Mindesthohn für Flüchtlinge

15. Februar 2016 ·

Fordert den Mindesthohn für Flüchtlinge: Frauke Petry.
Fordert den Mindesthohn für Flüchtlinge: Frauke Petry.

Berlin (EZ) | Die AfD sorgt einmal mehr für Diskussionen. In einem Gespräch mit dem STERN fordert AfD-Chefin Frauke Petry nun den Mindesthohn für Flüchtlinge. Es könne nicht angehen, dass man bei dem Thema Asylpolitik immerzu auf seine Worte achtgeben müsse und schnell unter Beschuss gerät. Ein bisschen Hohn und Spott in Bezug auf Flüchtlinge dürften ruhig auch mal sein. Read more.

Erneute Korrektur: Nicht Polizei, sondern Bürgerwehren sollen an der Grenze schießen

1. Februar 2016 ·

Musste sich schon wieder erklären: AfD-Chefin Frauke Petry.

Berlin (EZ) | 1. Feburar 2016 | Es ist eine Geschichte voller Missverständnisse, die die AfD losgetreten hat: Jetzt hat sich die Parteispitze nochmals korrigiert und klargestellt, dass Bundespolizisten "selbstverständlich nicht" auf Flüchtlinge schießen sollen. Dieses Recht ist Bürgerwehren vorbehalten. Read more.

Flüchtlings- statt Dschungelcamp: RTL schickt Teilnehmer erstmals in Kölner Flüchtlingsheim

11. Dezember 2015 ·

Die Vorbereitungen laufen. In einem Monat sollen die prominenten Teilnehmer in dieses Kölner Flüchtlingscamp einziehen.
Die Vorbereitungen laufen. In einem Monat sollen die prominenten Teilnehmer in dieses Kölner Flüchtlingscamp einziehen.

Köln (EZ) | 11. Dezember 2015 | Mitte Januar sollte eigentlich die neue Dschungelcamp-Staffel starten. Doch statt nach Australien geht es laut RTL in ein Flüchtlingsheim in Köln. Dort sei das Leben noch herausfordender und anstrengender für die Promis als im australischen Dschungel, heißt es. Read more.

“Hmm” – Nach “Wir schaffen das” überzeugt Merkel auch mit neuer Kampfansage

1. Dezember 2015 ·

Nicht jedem sprach die Kanzlerin mit ihrer neuen Kampfansage aus der Seele.
Nicht jedem sprach die Kanzlerin mit ihrer neuen Kampfansage aus der Seele.

Berlin (EZ) | 1. Dezember 2015 | Vor einigen Monaten löste Bundeskanzlerin Merkel mit ihrem Satz "Wir schaffen das" eine leidenschaftliche Debatte zur Flüchtlingsproblematik aus. Nun legte die Kanzlerin nach. In einem Interview mit dem SPIEGEL fasste sie die momentane Flüchtlingssituation mit "Hmm" zusammen. Die CSU ist außer sich vor Wut. Read more.

Schäuble entschuldigt sich: “Meinte natürlich nicht Lawine, sondern Apokalypse!”

12. November 2015 ·

Hat nach massiver Kritik seinen Lawinenvergleich berichtigt: Minister Wolfgang Schäuble.

Berlin (EZ) | 12. November 2015 | Wolfgang Schäuble hat sich korrigiert, nachdem sein Vergleich - er stellte die aktuelle Flüchtlingsbewegung mit einer Lawine gleich - vielfach als unangemessen kritisiert wurde. Er meinte eigentlich, die aktuelle Flüchtlingsbewegung sei der Untergang der Welt. Read more.

“Maximal 15 Grad”: Besorgte Bürger fordern Aufnahmestopp für “zu hohe Temperaturen”

10. November 2015 ·

Zur Zeit sieht es in einigen Teilen Deutschlands so aus: Volle Badeseen und leicht bekleidete Menschen.
Zur Zeit sieht es in einigen Teilen Deutschlands so aus: Volle Badeseen und leicht bekleidete Menschen.

Dresden/München (EZ) | 10. November 2015 | Es ist der wärmste November seit Jahrzehnten. Viele Bürger machen die Politik für die ungewöhnliche Hitze im Herbst verantwortlich. In ihren Augen lässt die Bundesregierung viel zu viele Temperaturen aus Krisengebieten wie Syrien, Afghanistan oder Irak nach Deutschland. Nun fordern besorgte Bürger eine offizielle Obergrenze der Flüchtlingstemperaturen. Read more.

“Brauchen mehr Platz”: Seehofer plant Bayern-Erweiterung um Österreich, Holland und Polen

2. November 2015 ·

Ist unter gewissen Voraussetzungen durchaus kompromissbereit: CSU-Chef Horst Seehofer (mitte).
Ist unter gewissen Voraussetzungen durchaus kompromissbereit: CSU-Chef Horst Seehofer (mitte).

München (EZ) | 2. November 2015 | Um mehr Platz für Flüchtlinge zu haben, will CSU-Chef Horst Seehofer das Bundesland Bayern um die Flächen Polen, Niederlande und Österreich erweitern. Damit soll in seinen Augen auch der Konflikt zwischen der CSU und CDU endlich beendet sein. Read more.

“Hochansteckend”: Pegida warnt vor Erkältungswelle durch Flüchtlinge

22. Oktober 2015 ·

Diesen hochansteckenden Erkältungsvirus sollen laut Pegida-Gründer Lutz Bachmann gerade sehr viele Flüchtlinge in sich tragen.
Diesen hochansteckenden Erkältungsvirus sollen laut Pegida-Gründer Lutz Bachmann gerade sehr viele Flüchtlinge in sich tragen.

Dresden (EZ) | 22.10.2015 | Husten, Schnupfen, Halsweh. Pegida-Gründer Lutz Bachmann fürchtet eine von Flüchtlingen ausgelöste Erkältungswelle, die schnell um sich greifen und auch auf deutsche Bürger übertragen werden kann. Umso wichtiger sei es, endlich etwas gegen den Flüchtlingszustrom zu unternehmen. Read more.

Flüchtlingskrise vergessen: Ganz Deutschland lacht gemeinsam über Holland

14. Oktober 2015 ·

Ein Bild aus erfolgreicheren Tagen, als die Holländer noch an Turnieren teilnahmen. Hier: Die EM 2012.
Ein Bild aus erfolgreicheren Tagen, als die Holländer noch an Turnieren teilnahmen. Hier: die EM 2012.

Amsterdam/Berlin (EZ) | 14. Oktober 2015 | Ganz Deutschland liegt sich in den Armen und lacht. Durch die verpasste EM-Qualifikation der Holländer haben die deutschen Bundesbürger für einen Moment die Flüchtlingskrise und ihre Sorgen sowie ihre geteilten Ansichten zu diesem Thema vergessen und singen stattdessen gemeinsam den Klassiker "Ohne Holland fahr'n wir zur EM". Read more.

“Hooligans gegen Salafisten” entsetzt über Gewalt in Flüchtlingslagern

7. Oktober 2015 ·

Auch dieser "Hooligan gegen Salafisten" hat bereits vor einem Jahr in Köln vor der Gewaltbereitschaft von Ausländern gwarnt.
Auch dieser "Hooligan gegen Salafisten" hat bereits vor einem Jahr in Köln vor der Gewaltbereitschaft von Ausländern gewarnt. Wann hört die Politik endlich auf ihn?

Köln (EZ) | 7. Oktober 2015 | Massenschlägereien in Erstaufnahmelagern in Hamburg und Braunschweig gestern Abend, zuvor bereits am Wochenende in anderen Städten: Das sei genau das, was man befürchtet hatte und wovor man die ganze Zeit gewarnt hatte, so die Vereinigung "Hooligans gegen Salafisten". Read more.

Linker empört, dass auch sein Nazi-Hass-Post von Facebook gelöscht wurde

22. September 2015 ·

Ein paar Kommentare auf Facebook, die noch nicht gelöscht wurden. Es ging um eine weitere abgefackelte Flüchtlingsunterkunft.

Berlin (EZ) | 22. September 2015 | Ein Facebook-Nutzer, der sich leidenschaftlich für das Löschen von Hass-Postings bei Facebook eingesetzt hat und erstmals Sympathie für Heiko Maas verspürte, ärgert sich gerade maßlos über die "Zensur", nachdem sein Kommentar gelöscht wurde, in dem er "nur über Nazis" herzog. Read more.

„Ekelhaft“: Zahlreiche Flüchtlinge fliehen nach Oktoberfestsichtung angewidert zurück in ihre Länder

21. September 2015 ·

Betrunkene, laut grölende, stinkende Menschen - Das ist für viele Flüchtlingen derzeit einfach zu viel.
Betrunkene, laut grölende, stinkende Menschen - Das ist für viele Flüchtlinge derzeit einfach zu viel.

München (EZ) | Das hatten sie nicht erwartet. Voller Hoffnungen auf eine bessere Zukunft erreichten am Wochenende hunderte Flüchtlinge München. Doch nach einem kurzen Stopp auf dem Oktoberfest stürmten viele angewidert wieder zum Hauptbahnhof. Ziel: Zurück in die Heimat. Read more.

Regierung erhält Metalogik-Nobelpreis für ihre Flüchtlingspolitik

18. September 2015 ·

Reagieren sehr unterschiedlich auf die Auszeichnung. Von links nach rechts: Steinmeier, Gabriel und Merkel.
Reagieren sehr unterschiedlich auf die Auszeichnung. Von links nach rechts: Steinmeier, Gabriel und Merkel.

Berlin/Stockholm (EZ) | 18. September 2015 | Der diesjährige Nobelpreis für Metalogik geht an die deutsche Bundesregierung. Ausgezeichnet wird das unerklärliche Hin und Her der Regierung in der Flüchtlings- und Einwanderungspolitik, die Irritationen und Zuspruch zugleich hervorruft. Read more.

Gott meint, dass Fremdenhass und Tränengas keine christlichen Werte sind

17. September 2015 ·

Haben die christlichen Werte schon am eigenen Leib erfahren: Flüchtlinge an der ungarisch-serbischen Grenze.

Budapest (EZ) | 17. September 2015 | In einer kurzen Mitteilung auf Stein hat Gott darauf hingewiesen, dass Fremdenhass, Gewalt, Wasserwerfer und Tränengas seiner Meinung nach nicht zu den christlichen Werten gehören, die es gegen den Einwandererstrom zu verteidigen gilt. Read more.

“Weniger Arbeit”: Facebook löscht pauschal alle deutschsprachigen Kommentare

16. September 2015 ·

Freut sich über das positive Ergebnis seines Treffens mit Facebook: Justizminister Heiko Maas.
Freut sich über das positive Ergebnis seines Treffens mit Facebook: Justizminister Heiko Maas.

Dublin/Berlin | 16. September 2015 | Am Montag hat sich Justizminister Heiko Maas mit Vertretern von Facebook getroffen. Heute gab der Weltkonzern bekannt, dass er auf die anhaltende Kritik aus Deutschland, Hasskommentare nicht konsequent löschen zu lassen, reagieren wird: Künftig will Facebook pauschal alle deutschsprachigen Kommentare entfernen. Read more.

Cem Özdemir irrtümlich mit Applaus am Hauptbahnhof empfangen und ins Aufnahmelager gebracht

14. September 2015 ·

Wurde herzlich am Berliner Hauptbahnhof empfangen: Cem Özdemir.
Wurde herzlich am Berliner Hauptbahnhof empfangen: Cem Özdemir.

Berlin (EZ) | 14. September 2015 | Grünenchef Cem Özdemir ist zurzeit in einem Aufnahmelage für Flüchtlinge. Bei seiner Ankunft im Berliner Hauptbahnhof wurde er zunächst mit frenetischem Applaus begrüßt, dann von Beamten der Bundespolizei zum Ausgang geleitet und anschließend in ein Erstaufnahmelager gebracht. Read more.

Neues iPhone F für Flüchtlinge überzeugt mit langer Akkulaufzeit, Wasserfestigkeit und vorinstallierter Weltkarte

10. September 2015 ·

Ähnlich wie das iPhone 6, nur deutlich kleiner, leichter und schöner ist das neue iPhone F.
Ähnlich wie das iPhone 6, nur deutlich kleiner, leichter und schöner ist das neue iPhone F.

San Francisco (EZ) | 10. September 2015 | Gestern stellte Apple seine neuen Produkte vor. Besondere Aufmerksamkeit erregte dabei das neue iPhone F, das vor allem für Flüchtlinge entworfen wurde. Die Akulaufzeit soll bis zu 60 Tagen reichen und eine vorinstallierte Weltkarten-App soll gut überschaubar und leicht navigierbar sein. Read more.

Die Chefredaktion informiert ihre Leser #9

9. September 2015 ·

Heute gleich zwei wichtige Jubiläen: Erstens wird "Pastewka" 10, zweitens stellt die Queen einen Rekord ein. Außerdem: Ein CSU-Mann möchte gerne abgewählt werden (wegen Dummheit) und tausende Notrufe wurden in NRW nicht durchgestellt. Read more.

Glossar: So sprechen “Asylkritiker”

8. September 2015 ·

Auf der einen Seite sogenannte "besorgte Bürger", "Asylkritiker", "Pack", auf der anderen Seite Menschen. Dabei sind viele Missverständnisse vermeidbar, wenn man nur die Sprache der Flüchtlingsgegner verstünde. Wir haben für Sie Seiten wie "Politically Incorrect", Focus Online und Facebook durchforstet und ein kleines Glossar erstellt, das Ihnen hilft, die Sprache der anderen Seite zu ergründen. Read more.

Wegen Pilotenstreiks: Flüchtlinge müssen auf Züge, Boote und Fußmärsche ausweichen, um in den Westen zu gelangen

8. September 2015 ·

Diese Möglichkeit des Reisens kommt für viele Flüchtlinge derzeit leider nicht in Betracht. Schuld ist der Streik bei der Lufthansa.
Diese Möglichkeit des Reisens kommt für viele Flüchtlinge derzeit leider nicht in Betracht. Schuld ist der Streik bei der Lufthansa.

Damaskus/Kabul (EZ) | 8. September 2015 | Ungünstiger kann der Zeitpunkt kaum sein. Mit den ab heute angekündigten Streiks der Lufthansa wird vielen Flüchtlingen die Möglichkeit genommen, bequem in den Westen zu reisen. Stattdessen wird nun befürchtet, dass Hunderttausende per Boot, Zug oder gar zu Fuß die langen Reisestrapazen auf sich nehmen. Read more.

Flüchtlingsdebatte zu anstrengend: EU-Politiker sehnen sich nach Griechenland-Krise zurück

3. September 2015 ·

Viele Politiker sehnen sich nach der Zeit links im Bild zurück. Aktuelle Realität zeigt jedoch das rechte Bild.
Viele Politiker sehnen sich nach der Zeit links im Bild zurück. Aktuelle Realität zeigt jedoch das rechte Bild.

Brüssel/Berlin (EZ) | 3. September 2015 | Wie eine Umfrage unter rund 1.100 EU-Abgeordneten ergab, wünscht sich die Mehrheit der Politiker die Diskussionen um die Rettung Griechenlands zurück. Grund ist die derzeitige Flüchtlingsdebatte, die viele verantwortliche Politiker als „zu anstrengend und schier unlösbar“ empfinden. Read more.

Wasserwerfer werden modifiziert, damit sie auch gegen Rechte eingesetzt werden können

24. August 2015 ·

Der Nachfolger des Wasserwerfer 9000, der Wasserwerfer 10000, wird dann serienmäßig auch auf Rechte schießen können. Bis dahin muss aber nachgerüstet werden.

Heidenau/Berlin (EZ) | 24. August 2015 | Aus technischen, werksbedingten Gründen können Wasserwerfer nicht gegen rechte Demonstranten eingesetzt werden, wie derzeit in Heidenau zu sehen ist. Das wird sich nun ändern: der Hersteller versprach eine Modifizierung. Read more.

Til Schweiger will seine Facebook-Posts verfilmen lassen

10. August 2015 ·

Ein Teil seines Drehbuchs hat der Schauspieler bereits uf seiner Facebook-Seite veröffentlicht.
Ein Teil seines Drehbuchs hat der Schauspieler bereits auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht.

Berlin (EZ) | 10. August 2015 | Der Schauspieler Til Schweiger arbeitet derzeit an einem neuen Filmprojekt. Wie heute bekannt wurde, soll der durch Crowdfunding inspirierte Film ausschließlich seine Facebookposts und -kommentare der letzten drei Wochen zum Inhalt haben. Read more.

Problem gelöst: Flüchtlinge kommen in vorübergehend leerstehenden Wohnungen von Urlaubern unter

30. Juli 2015 ·

Auch optisch um einiges schöner als ein spartanisches Zelt ist diese mögliche zeitweise neue Unterkunft für Asylbewerber.
Auch optisch um einiges schöner als ein spartanisches Zelt ist diese mögliche zeitweise neue Unterkunft für Asylbewerber.

Berlin (EZ) | 30. Juli 2015 | Die Unterbringung der zahlreichen Flüchtlinge bereitet den Bundesländern zunehmend Probleme. Aber die sind nun gelöst: Sie werden in Wohnungen untergebracht, die gerade urlaubsbedingt nicht genutzt werden. Read more.

“Wusste nicht, dass es diese ‘Flüchtlinge’ wirklich gibt” – Merkel rechtfertigt Umgang mit Schülerin

17. Juli 2015 ·

Merkels erster Kontakt mit einem echten Flüchtling.
Merkels erster Kontakt mit einem echten Flüchtling.

Berlin (EZ) | 17. Juli 2015 | Für den Umgang mit einem Flüchtlingsmädchen aus dem Libanon wird die Kanzlerin derzeit stark kritisiert. Nun verteidigte Merkel ihren Auftritt. Sie sei überrascht gewesen, als sie erfuhr, dass es die sogenannten "Flüchtlinge" tatsächlich gebe und es sich dabei sogar um Menschen handele. Read more.

Flüchtlinge fühlen sich in NRW “ganz wie Zuhause”

29. September 2014 ·

Ganz wie Zuhause fühlt sich dieser Asylbewerber in einem Heim in Burbach.
Ganz wie Zuhause fühlt sich dieser Asylbewerber (unten im Bild) in einem Heim in Burbach.

Düsseldorf/Burbach/Essen (EZ) | 29. September 2014 | Eigenen Angaben zufolge fühlen sich die Bewohner mehrerer Asylbewerber- und Flüchtlingsheime in Nordrhein-Westfalen "ganz wie Zuhause". Vor allem Syrer seien von Heimatgefühlen überwältigt. Read more.