Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Schlagwort: bundestagswahl

„Mit uns wird es keine Große Koalition geben!“: Schulz jedoch zur sog. „Alten Koalition“ mit der Union bereit

24. November 2017 ·

Berlin (EZ) | 24. November 2017 | Es bleibt dabei: Mit der SPD wird es keine Große Koalition geben. Das betonte Parteichef Martin Schulz noch einmal ausdrücklich nach dem Gespräch mit Bundespräsident Steinmeier. Nicht abgeneigt zeigte er sich allerdings bezüglich einer möglichen Alten Koalition – bestehend aus den Parteien der Vorgängerregierung SPD und CDU/CSU. Read more.

„Oh, ich darf Innenminister bleiben?“ – de Maizière freut sich über Jamaika-Bekenntnis zur „schwarzen Null“

25. Oktober 2017 ·

Thomas de Maizière kommentiert die ebenso unerwartete wie erfreuliche Nachricht.

Berlin (EZ) | 25. Oktober 2017 | Die Sondierungsgespräche schreiten effektiv voran. Einen freut das ganz besonders, der eigentlich schon abgeschrieben war: Bundesinnenminister Thomas de Maizière entnahm den Zeitungen hocherfreut, dass die Jamaika-Koalition offenbar an der schwarzen Null festhalten möchte.  Read more.

Burnout: Merkel nach kräftezehrendem Wahlkampf für vier Jahre krankgeschrieben

25. September 2017 ·

Berlin (EZ) | 25. September 2017 | Trotz des zweitschlechtesten Ergebnisses in ihrer Geschichte gewann die Union die Bundestagswahl mit 33 Prozent und darf auch für die kommende Legislaturperiode die Kanzlerin stellen. Heute gab Angela Merkel jedoch bekannt, dass sie aufgrund einer Burnout-Erkrankung, die sie sich im Wahlkampf zugezogen hat, für die nächsten vier Jahre krankgeschrieben ist. Read more.

Jetzt wird’s schmutzig: Schulz wirft Merkel vor, privaten E-Mail-Account für dienstliche Kommunikation genutzt zu haben

25. August 2017 ·

Glaubt ganz fest an seinen Wahlsieg: Martin Schulz.
Glaubt ganz fest an seinen Wahlsieg: Martin Schulz.

Berlin (EZ) | 25. August 2017 | Wird es doch noch spannend? Einen Monat vor der Bundestagswahl trumpft Martin Schulz mit einer schweren Anschuldigung gegen Merkel auf. Demnach soll die Bundeskanzlerin über Jahre hinweg einen privaten E-Mail-Account für ihre dienstliche Kommunikation genutzt haben. Read more.

„SPD steht vor Desaster“: Martin Schulz warnt vor Manipulation der Wahl durch deutsche Wähler

23. August 2017 ·

Martin Schulz hat Ungeheuerliches erfahren und warnt seine Partei nun vor "inländischen Wahlmanipulatoren".
Martin Schulz hat Ungeheuerliches erfahren und warnt seine Partei nun vor "inländischen Wahlmanipulatoren".

Berlin (EZ) | 23. August 2017 | SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz sieht eine Gefahr für sich und seine Partei bei der Bundestagswahl: Angeblich steht eine massive Manipulation bevor. Millionen Deutsche seien entschlossen, die Wahl zum Ungunsten der SPD zu beeinflussen.  Read more.

„Steuerentlastungen für alle SPD-Wähler“ – Martin Schulz mit neuer Strategie auf Stimmenfang

20. Juni 2017 ·

Freut sich über sein großartiges Steuerkonzept: Martin Schulz.
Freut sich über sein großartiges Steuerkonzept: Martin Schulz.

Berlin (EZ) | 20. Juni 2017 | Gestern stellte Martin Schulz das neue Steuerkonzept der SPD vor. Mit dem Versprechen, dass ausschließlich die Menschen eine ordentliche Steuerentlastung erhalten werden, die am 24. September seine Partei wählen, versucht sich der Kanzlerkandidat an einer raffinierten neuen Strategie, um die Bundestagswahl deutlich zu gewinnen. Read more.

„Ich trete gegen die an“ – Gerhard Schröder will Revanche gegen Angela Merkel

22. November 2016 ·

Altbundeskanzler Gerhard Schröder will es noch einmal wissen.
Altbundeskanzler Gerhard Schröder will es noch einmal wissen.

Hannover (EZ) | 22. November 2016 | Altkanzler Gerhard Schröder will es noch einmal wissen. Nur einen Tag nachdem Angela Merkel eine vierte Amtszeit ankündigte, gab Schröder bekannt, sich als SPD-Kanzlerkandidat aufstellen lassen zu wollen. Es sei ihm ein „ganz persönliches Anliegen“, gegen Merkel anzutreten, so der 72-Jährige. Read more.