»Natürliche Intelligenz«: Gott steht kurz vor Durchbruch

30. März 2021 ·

Gott auf einer älteren Aufnahme. Es war immer sein größter Traum, Intelligenz zu erschaffen. Nun scheint er seinem Ziel etwas näher gekommen zu sein.
Gott auf einer älteren Aufnahme. Es war immer sein größter Traum, Intelligenz zu erschaffen. Nun scheint er seinem Ziel etwas näher gekommen zu sein.

Hamburg (EZ) | Eigenen Angaben zufolge steht Gott (Schöpfer der Welt) kurz vor der lang ersehnten Schaffung der Natürlichen Intelligenz (NI). Seine Forschungen seien weit vorangeschritten, schrieb Er in einem Essay.

Die Welt wartet seit Jahrtausenden mit Spannung auf Intelligenz, nun scheint es bald soweit zu sein: im Fachmagazin Mercury teilte Gott den Stand seiner Forschungen und Experimente mit. Demnach stehe er endlich kurz vor dem Durchbruch mit seinem Vorhaben, Natürliche Intelligenz zu erschaffen.



Seit Anbeginn der Menschheit ranken sich Mythen und Gerüchte um diese in Fachkreisen nur kurz NI genannte und mutmaßlich sehr nützliche Sache. Angeblich werde sie die bisherige Natürliche Dummheit (ND) komplett ablösen. Gott hält sich noch bedeckt, wann die NI flächendeckend eingeführt werden soll. Fest steht aber, dass neben Delfinen und Orchideen auch der Mensch daran teilhaben wird.

Und genau davor warnen viele Experten. Sie gehen davon aus, dass NI dem Menschen mehr schaden als nützen würde. »Die Welt, wie wir sie bisher kennen, wird dann nicht mehr bestehen«, so Professor Hartmut Gehring von der Universität Leipzig. Er warnt vor überzogenen Erwartungen: »NI wird viele Menschen, darunter mich, überflüssig und arbeitslos machen.«

Das sieht Maria Friedenthal, Hausfrau aus München, anders. Sie erhofft sich viel von Intelligenz. »Intelligenz, ja klar, warum nicht? Könnte ich mir vorstellen, auch für meine Familie. Wenn es nicht zu teuer ist.« Damit spricht sie eine häufig genannte Sorge an: die Kosten der NI. Beobachter gehen davon aus, dass sich der Durchschnittsmensch mit mittlerem Einkommen Intelligenz vorerst nicht wird leisten können.



Dem widerspricht Gott. Sein Ziel sei es, möglichst viele Menschen und Tiere in den Genuss von NI kommen zu lassen. Intelligenz soll demnach nicht teurer sein als ein handelsüblicher Laib Brot.

(JPL/Artikel erschien erstmals im August 2012)

  • Schlecht (143)
  • Sehr schlecht (70)
  • Hundsmiserabel (493)
  • Mir egal (60)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (346)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Schokoladenhersteller Mars warnt vor dem Verzehr des linken Twix

Viersen (EZ) | Der Süßwarenproduzent Mars ruft einen Schokoriegel aus seinem Sortiment zurück, das linke Twix. Das rechte allerdings kann bedenkenlos verzehrt werden.  Mars (stellt u. a. M&M's, Snickers her) ruft die Verbraucher dazu auf, das linke Twix nicht zu essen.…
Read
Previous Post

Tausende versuchen ihr Glück: Riesige Bitcoin-Ader in Kalifornien entdeckt

San Francisco (EZ) | Tausende Glücksritter aus aller Welt sind zurzeit unterwegs und reisen in die kalifornische Wüste. Dort wurden Berichten zufolge reiche Bitcoin-Vorkommen entdeckt. Aktuell steht der Kurs des Bitcoin bei um die 30.000 $ – kein Wunder, dass…
Read
Random Post

"Zum Glück gibt's die Schaltsekunde heute Nacht": Tsipras freut sich über mehr Zeit

Athen (EZ) | 30. Juni 2015 | Die heutige Nacht dauert eine Sekunde länger. Während sich die meisten Menschen über etwas mehr Schlaf freuen, ist die Schaltsekunde in Athen Grund für etwas Erleichterung: die Griechen haben dadurch mehr Zeit, über…
Read
Random Post

Gericht erlaubt Cannabis-Anbau: Zahl der Schwerkranken innerhalb weniger Stunden um 500% angestiegen

Köln (EZ) | 22 Juli 2014 | Ein Kölner Gericht hat heute entschieden, dass schmerzkranke Menschen zuhause Cannabis für therapeutische Zwecke anbauen dürfen. Zeitgleich berichten Ärzte im gesamten Bundesgebiet von einem ungewöhnlichen Massenansturm auf Arztpraxen und Krankenhäuser. Tausende Patienten sollen…
Read
Random Post

„Ekelhaft! So spricht kein Politiker" – AfD verurteilt Nahles' „in die Fresse“- Kommentar

Berlin (EZ) | 28. September 2017 | Die AfD-Spitze hat empört auf die "in die Fresse"- Äußerung von Andrea Nahles reagiert. Als Politiker habe man sich an eine gemäßigte Sprache zu halten", so Spitzenkandidat Gauland. Er forderte den unverzüglichen Rücktritt…
Read
Random Post

Netzgemeinde rätselt: Ist auf diesem Gemälde von Renoir ein Geist zu sehen?

Berlin (EZ) | 27. Juli 2015 | Die Internetgemeinde und Bild.de sind aus dem Häuschen: auf diesem Gemälde des französischen Impressionisten Pierre-Auguste Renoir soll ein Geist zu sehen sein. Nun wird gerätselt, ob es sich um eine plumpe Fälschung handelt…
Read