Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Umfrage nach Friseur-Schließung: 72 Prozent der Bürger hätten zu Weihnachten lieber einen anständigen Haarschnitt als ihre Verwandtschaft um sich

19. Dezember 2020 ·

Eine aktuelle Umfrage hat ergeben, dass die erneute Schließung der Friseursalons den Menschen mehr zusetzt als die Tatsache, Weihnachten nicht mit der Verwandtschaft feiern zu dürfen. Demnach hätten zwei Drittel der Deutschen lieber eine anständige Frisur zum Heiligen Fest als die Familie um sich. »Mit diesem deutlichen Ergebnis hätten wir jetzt nicht unbedingt gerechnet«, so der Studienleiter Prof. Joachim Ziemkel. »Ganze 72 Prozent leiden sehr unter der Friseur-Schließung kurz vor Weihnachten und gaben an, noch nie so unfrisiert wie in diesem Jahr unter dem Weihnachtsbaum gesessen zu haben.« Sie würden demnach unverzüglich ihre komplette Familie gegen einen guten Haarschnitt eintauschen, wenn sie die Wahl hätten. (EZ)



Diesen Beitrag bezahlen …

Sie dürfen sich nun endlich bei uns erkenntlich zeigen. Ist das nicht toll? Mit Ihrem Beitrag finanzieren wir Zigaretten und Kaffee für die ganze Redaktion, manchmal auch Alkohol. Niemals aber Waffen.

Suchen Sie sich einfach den Preis aus, der Ihnen am besten gefällt. Abgewickelt wird über Paypal, Sie müssen aber kein Konto bei dem Unternehmen haben. Das Geld landet übrigens beim »Seriösen Verlag«, einem von uns betriebenen seriösen Verlag. So, los jetzt! Viel Spaß beim Bezahlen!





Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (13)
  • Sehr schlecht (28)
  • Hundsmiserabel (15)
  • Mir egal (17)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (41)
In category:
Newer Post

Kaufrausch in der Pandemie: Deutsche hamstern Tannenbäume

Berlin (EZ) | Erneut sorgt ein seltsames Einkaufsverhalten für Kopfschütteln: Waren es beim ersten Lockdown im Frühjahr vor allem Nudeln und Klopapier, die irrational gehamstert wurden, sind es es jetzt offenbar Tannenbäume. Im ganzen Land kaufen Menschen die Bäume, teilweise…
Read
Older Post

Bundesregierung macht Einzelhandel Mut: »Das ist definitiv der letzte Lockdown in diesem Jahr«

Gute Nachrichten für alle Einzelhändler, die nun erneut pandemiebedingt ihre Läden schließen müssen: Wie Bundeskanzlerin Angela Merkel heute bekannt gab, soll der aktuelle Lockdown definitiv der letzte in diesem Jahr sein. »Ich verspreche hiermit hoch und heilig, dass wir 2020…
Read
Random Post

Babyboom in Deutschland: Experten warnen vor akutem Friedhofsmangel in ca. 80 Jahren

Leipzig/Bonn (EZ) | 28. März 2018 | Zum fünften Mal in Folge stieg in Deutschland die Zahl der Geburten. Nun schlagen Experten Alarm. Sie warnen eindringlich vor einem eklatanten Mangel an Grabflächen in rund 80 Jahren. Im Jahr 2016 wurden…
Read
Random Post

"Wenn ich Merkel bin, ist Trump Seehofer!“ – Clinton wehrt sich gegen Merkel-Vergleich

New York/Berlin (EZ) | 16. August 2016 | Donald Trump hat Hillary Clinton als „Merkel Amerikas“ bezeichnet. Das lässt die Präsidentschaftskandidatin der Demokraten nicht auf sich sitzen. In einer Rede bezeichnete sie Trump nun wiederum als Seehofer Amerikas. Die Republikaner…
Read
Random Post

Die Chefredaktion informiert #5

Geben Sie bei Ihren Facebook-Freunden mit Ihrem exklusiven Wissen an: David Bowie komponiert für das erste Spongebob-Musical, der Preis für das hässlichste Bauwerk Großbritanniens wurde vergeben, und: Der Film "Kartoffelsalat" ist nun offiziell der schlechteste Film aller Zeiten (weltweit)! Und…
Read
Random Post

„Das Land der stark begrenzten Möglichkeiten“ – Trump will potenzielle Einwanderer mit neuem USA-Image abschrecken

Washington, D.C. (EZ) | 30. Januar 2017 | Der neue US-Präsident Donald Trump distanziert sich von Amerikas einladendem Ruf, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten zu sein. Stattdessen warnte er potenzielle Einwanderer vor den neuen USA, die vor allem durch klare…
Read