Kühlproblem gelöst: Biontech-Impfstoff wird in Herzen von Coronaleugnern gelagert

12. Dezember 2020 ·

Demnächst wird der Coronaimpfstoff der Unternehmen Biontech und Pfizer wahrscheinlich auch in der EU zugelassen werden. Überall auf dem Kontinent entstehen derzeit Zentren, in denen ab dem Jahreswechsel zehntausende Menschen täglich geimpft werden sollen.

Inzwischen wurde auch eine Lösung für die größte logistische Herausforderung gefunden: Das Serum muss bei etwa Minus 71 Grad gelagert werden.



»Erst wussten wir nicht so recht, wo wir so kurzfristig so viele Kühlkammern oder Kühlschränke herbekommen sollen«, sagt eine Sprecherin des Bundesgesundheitsministeriums. »Nach zufälliger Durchsicht einiger Querdenker-Plattformen lag die Lösung dann auf ein Mal sehr nahe.«

Der empfindliche Impfstoff soll nun einfach in den Herzen überzeugter Coronaleugner gelagert werden. »Das ist der momentan kälteste Ort der Welt. Außerdem findet man in nahezu jeder Stadt und in jeder Region so eine Lagermöglichkeit.«



Erste Tests verliefen positiv, so die Sprecherin. »Die Herzen der Coronaleugner, Querdenker und Schlagermusiker übererfüllen sogar die Anforderungen an die niedrige Temperaturen.« Teilweise, vor allem in der Region Stuttgart und in vielen Gegenden Sachsens, müsse sogar mit Heizungen die Kälte reguliert werden, damit der Impfstoff nicht gefriert.



Mit den AfD-Fraktionen in allen Parlamenten und in vielen Gemeinderäten wäre eine flächendeckende Versorgung schon jetzt ohne großen Aufwand gewährleistet.

Diesen Beitrag bezahlen …

Sie dürfen sich nun endlich bei uns erkenntlich zeigen. Ist das nicht toll? Mit Ihrem Beitrag finanzieren wir Zigaretten und Kaffee für die ganze Redaktion, manchmal auch Alkohol. Niemals aber Waffen.

Suchen Sie sich einfach den Preis aus, der Ihnen am besten gefällt. Abgewickelt wird über Paypal, Sie müssen aber kein Konto bei dem Unternehmen haben. Das Geld landet übrigens beim »Seriösen Verlag«, einem von uns betriebenen seriösen Verlag. So, los jetzt! Viel Spaß beim Bezahlen!



  • Schlecht (12)
  • Sehr schlecht (26)
  • Hundsmiserabel (21)
  • Mir egal (26)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (36)


Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



In category:GESELLSCHAFT
Next Post

Deutsche befürchten, dass ihnen die Zahl der Coronatoten an Heiligabend ganze Weihnacht versaut

Am Heiligen Abend könnte die bisher höchste Anzahl von an oder mit Covid-19 Gestorbenen verkündet werden; gefolgt von neuerlichen Rekordzahlen an den Weihnachtsfeiertagen. Davon gehen Experten aus und außerdem gewöhnliche Menschen, die rudimentär Mathematik beherrschen. »Die Tausendermarke könnte geknackt werden,…
Read
Previous Post

Weil die jährliche Weihnachtsfeier ausfällt: Mitarbeiter besäuft sich im Büro und schläft mit Kollegin auf Schreibtisch seines Chefs

Hamburg (EZ) | Thorsten Weitzel versteht die Welt nicht mehr. Der Buchhalter eines Möbelgroßhandels erhielt eine Abmahnung, weil er sich an seinem Arbeitsplatz hemmungslos betrank und kurz darauf mit einer Kollegin aus dem Vertrieb auf dem Schreibtisch seines Vorgesetzten schlief.…
Read
Random Post

Nach Wochen der Isolation: Jugendlicher mobbt sich selbst

Hamburg (EZ) | Durch die wochenlangen Ausgangsbeschränkungen leiden vor allem immer mehr Schüler unter den ausbleibenden Kontakten zu Gleichaltrigen. Ein 16-Jähriger aus Hamburg mobbt sich daher seit Tagen selbst. Bisher fand Jonte Ritterkamp seine Befriedigung immer im regelmäßigen Mobben und…
Read
Random Post

"Ja, es ist Größenwahn": Nordkorea gibt Krankheit Kim Jong-uns zu

Pjöngjang (EZ) | 28. September 2014 | Lange wurde spekuliert, nun hat Nordkorea eine Erkrankung von Diktator Kim Jong-un zugegeben: er leide an Größenwahn und Paranoia. Beobachter gehen von einer Erbkrankheit aus. In einer Mitteilung hat die Volksrepublik Korea eine…
Read
Random Post

USA wollen 100. Jahrestag des Ersten Weltkriegs mit Drittem Weltkrieg gedenken

Washington, D.C. (EZ) | 8. April 2014 | Der amerikanische Präsident Barack Obama hat sich etwas ganz Besonderes ausgedacht, um an den 100. Jahrestag des Ausbruchs des ersten Weltkriegs feierlich zu erinnern: zum Gedenken wollen die USA den Dritten Weltkrieg beginnen und damit den…
Read
Random Post

Streit um Kostenbeteiligung eskaliert: Werder Bremen spielt ab sofort seine Heimspiele in Hamburg

Bremen/Hamburg (EZ) | Das Oberverwaltungsgericht Bremen entschied heute, dass die Deutsche Fußball Liga (DFL) generell an den Kosten für Polizeieinsätze bei Bundesligaspielen beteiligt werden kann. Jetzt eskaliert der jahrelange Streit: Werder wird mit sofortiger Wirkung seine Heimspiele in Hamburg austragen.…
Read