Um mehr freie Gräber für Corona-Tote zu schaffen: Regierung will BER abreißen, um neuen Friedhof anzulegen

5. Dezember 2020 ·

Nach gerade einmal einem Monat soll für den Hauptstadtflughafen BER schon wieder Schluss sein. Das gab Regierungssprecher Steffen Seibert heute bekannt. Demnach habe sich die Kanzlerin gemeinsam mit 15 von 16 Ministerpräsidenten der Länder darauf geeinigt, den am 31. Oktober nach über 14 Jahren Bauzeit eröffneten Flughafen abzureißen, um Platz für einen großen Friedhof zu machen. »Wir haben täglich steigende Corona-Todeszahlen und die Gräber werden knapp. Da ist es derzeit wichtiger, einen gut gepflegten Friedhof zur Verfügung zu haben als einen Flughafen. Zumal die Menschen gerade ohnehin nicht in den Urlaub fliegen können«, so Seibert, der mit einer Fertigstellung des neuen Hauptstadtfriedhofes in spätestens 14 Tagen rechnet. (EZ)



Diesen Beitrag bezahlen …

Sie dürfen sich nun endlich bei uns erkenntlich zeigen. Ist das nicht toll? Mit Ihrem Beitrag finanzieren wir Zigaretten und Kaffee für die ganze Redaktion, manchmal auch Alkohol. Niemals aber Waffen.



Suchen Sie sich einfach den Preis aus, der Ihnen am besten gefällt. Abgewickelt wird über Paypal, Sie müssen aber kein Konto bei dem Unternehmen haben. Das Geld landet übrigens beim »Seriösen Verlag«, einem von uns betriebenen seriösen Verlag. So, los jetzt! Viel Spaß beim Bezahlen!



Eine Mail schreiben



  • Schlecht (13)
  • Sehr schlecht (28)
  • Hundsmiserabel (15)
  • Mir egal (16)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (35)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



In category:GESELLSCHAFT
Next Post

Alle Türchen durcheinander beziffert: Hersteller rufen Adventskalender zurück

Kilchberg (EZ) | Mehrere europäische Schokoladenhersteller rufen ihre Adventskalender zurück. Grund sind Fehldrucke auf den Türchen. Diese sind willkürlich von 1 bis 24 beziffert – und nicht der Reihe nach. Das sollte eigentlich nicht passieren: Wie heute bekannt wurde, sind…
Read
Previous Post

Keine Weihnachtsfeiern: Polizei schickt Abteilung für sexuelle Belästigung in Kurzarbeit

Weil es in diesem Jahr keine vorweihnachtlichen Betriebs- oder Vereinsfeiern gibt, haben viele Polizeibeamte viel weniger zu tun als gewohnt. »Die Kollegen, die für die Verfolgung von sexueller Belästigung in der Adventszeit abgestellt werden, werden dieses Jahr kaum benötigt«, bestätigt…
Read
Random Post

FC Borussia Bayern Dortmund 09 bereitet sich auf neue Saison vor

München (EZ) | 29. April 2016 | Drei Spieltage vor Schluss plant der FC Borussia Bayern Dortmund 09 bereits für die neue Bundesligasaison. Wie Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge ankündigte, sollen dafür noch vier bis fünf weitere Spieler sowie als neuer Zusatztrainer…
Read
Random Post

Til Schweiger will seine Facebook-Posts verfilmen lassen

Berlin (EZ) | 10. August 2015 | Der Schauspieler Til Schweiger arbeitet derzeit an einem neuen Filmprojekt. Wie heute bekannt wurde, soll der durch Crowdfunding inspirierte Film ausschließlich seine Facebookposts und -kommentare der letzten drei Wochen zum Inhalt haben. Das…
Read
Random Post

Apple bringt neues iPhone 7s für nur eine Million Euro auf den Markt

Cupertino (EZ) | 31. August 2016 | Im September erscheint das neue iPhone 7s. Wie Apple-Chef Tim Cook heute bekannt gab, soll es "lediglich eine Millionen Euro" kosten. Einen Zusammenhang zu den gestern bekannt gewordenen Steuern in Höhe von 13…
Read
Random Post

USA untersuchen Einfluss russischer Hacker auf die WM-Qualifikation

Washington, D.C. (EZ) | 12. Oktober 2017 | Die USA werden nicht an der WM nächstes Jahr in Russland teilnehmen - eine denkwürdige Niederlage gegen Trinidad & Tobago brachte das Aus. Nun setzt das Weiße Haus einen Sonderermittler ein, der die…
Read