Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Revanche: Andere Parteien laden Antifaschisten in Bundestag ein

21. November 2020 ·

Nachdem AfD-Abgeordnete am Mittwoch verwirrte selbsternannte »Querdenker« ins Parlament eingeschleust haben, die dann im Reichstag Politiker anderer Parteien und den Wirtschaftsminister drangsalierten, kündigten die anderen Parteien eine Revanche an. Abgeordnete von CDU, CSU, SPD, Grünen, Linken und sogar von der FDP wollen demnächst ihr tägliches Besucherkontingent von je sechs Besuchern ausschöpfen, um Antifaschisten – also normale vernunftbegabte Menschen – in den Reichstag zu lassen. Die AfD nahm die Ankündigung panisch und verängstigt zur Kenntnis, wie es heißt. Ein genaues Datum für die Besuche wurde nicht genannt, damit die AfD sich nicht vorbereiten kann. (EZ)

Foto: Von Mohammad Hijjawi – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link


Diesen Beitrag bezahlen …

Sie dürfen sich nun endlich bei uns erkenntlich zeigen. Ist das nicht toll? Mit Ihrem Beitrag finanzieren wir Zigaretten und Kaffee für die ganze Redaktion, manchmal auch Alkohol. Niemals aber Waffen.

Suchen Sie sich einfach den Preis aus, der Ihnen am besten gefällt. Abgewickelt wird über Paypal, Sie müssen aber kein Konto bei dem Unternehmen haben. Das Geld landet übrigens beim »Seriösen Verlag«, einem von uns betriebenen seriösen Verlag. So, los jetzt! Viel Spaß beim Bezahlen!




Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (2)
  • Sehr schlecht (4)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (1002)
In category:
Older Post

#BesondereHelden: Mann (99), der 1939 einfach zuhause blieb, erhält Bundesverdienstkreuz

Weil er zu Kriegsbeginn 1939 das einzig richtige getan hat, nämlich nichts, erhält ein inzwischen 99 Jahre alter Rentner aus Dortmund das Bundesverdienstkreuz am Bande. Ein Sprecher des Bundespräsidialamtes sagte, der Mann habe sich als besonders heldenhaft erwiesen. »Leider war…
Read
Random Post

"Beleidigung durch ausländisches Staatsoberhaupt": Regierung plant neuen Paragrafen als Reaktion auf Erdogans Tiraden

Berlin (EZ) | 10. Juni 2016 | Seit der Armenien-Resolution vergeht kein Tag, an dem der türkische Präsident nicht übel über deutsche Abgeordnete redet, mitunter auch deutlich unter der Gürtellinie. Da will die Bundesregierung nicht tatenlos zusehen: Sie plant die…
Read
Random Post

Hulk Hogan als neuer Hoffenheim-Trainer vorgestellt

Sinsheim (EZ) | 18. November 2014 | Der amerikanische Wrestlingstar Hulk Hogan soll zur Winterpause den bisherigen Hoffenheimtrainer Markus Gisdol beerben. Grund seien Differenzen zwischen Gisdol und der Geschäftsführung des Tabellenfünften der Bundesliga. Dem langjährigen Wrestler Hogan war das Fußballgeschäft…
Read
Random Post

„Steuerentlastungen für alle SPD-Wähler“ – Martin Schulz mit neuer Strategie auf Stimmenfang

Berlin (EZ) | 20. Juni 2017 | Gestern stellte Martin Schulz das neue Steuerkonzept der SPD vor. Mit dem Versprechen, dass ausschließlich die Menschen eine ordentliche Steuerentlastung erhalten werden, die am 24. September seine Partei wählen, versucht sich der Kanzlerkandidat…
Read
Random Post

Umfrage: »Wenn morgen Umfragen wären, was würden Sie antworten?«

Unser Umfrager wollte wissen, wie die Deutschen antworteten, wenn sie morgen eine Frage gestellt bekämen. Quelle: 1.083 Bürger zwischen 7 und 77 Jahren.©2020, Eine Zeitung Umfrage wurde 2019 schon mal gestellt. Aber weil so viele Menschen in Deutschland - ca.…
Read
Random Post

Beunruhigende Studie: Suizidversuche enden oft tödlich

Wuppertal (EZ) | Eine Studie der Universität Wuppertal hat besorgniserregende Ergebnisse hervorgebracht. Demnach kann bereits ein einziger Suizidversuch zum Tode führen. Studienleiter Ralf Herbiger spricht sich deshalb für eine erhöhte Sicherheit bei diversen Selbstmordvarianten aus. Herbiger und sein Team testeten insgesamt rund…
Read