Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Max Mustermann verklagt die Bundesrepublik

10. Oktober 2020 ·

Soltau-Fallingbostel (EZ) | Max Mustermann aus dem niedersächsischen Soltau-Fallingbostel hat Klage gegen die Bundesrepublik erhoben. Der Vorwurf lautet auf Verunglimpfung und Bloßstellung seines Namens mit teils verheerenden Folgen für den Kläger.

„Seit Jahren schließe ich ohne mein Wissen allerlei Verträge ab, auf die ich keinerlei Einfluss nehmen kann“, sagt der Kläger Max Mustermann gegenüber unserer Zeitung. „Ich bin mittlerweile im Besitz von über 150 Personalausweisen, 75 Reisepässen, 130 Behinderten-, Studenten- und Schülerausweisen und diversen anderen Dokumenten, die auf meinen Namen abgeschlossen wurden“. Zudem beklagt Mustermann das öffentliche Zurschaustellen seines Namens samt Foto auf Werbeplakaten und Broschüren jeglicher Art.

„Ich möchte doch nur ein ganz normales Leben führen“, so Mustermann, „ohne, dass ich täglich neue Verträge widerrufen und kündigen muss.“ Mehrere Male stießen er oder Bekannte von ihm gar auf auf seinem Namen ausgestellte Sterbeurkunden, was ihm besonders zusetzt.

Unterstützung bekommt Mustermann von den Mitklägern Rudi Rüssel, Benjamin Blümchen und Theodor Hempel, die ebenfalls seit Jahren mit dem Ruf ihrer Namen zu Kämpfen haben.

Besonders Theodor Hempel fordert endlich Gerechtigkeit und Rücksichtsname. „Können Sie sich eigentlich vorstellen, wieviele Menschen mich besuchen kommen und zuerst unter mein Sofa schauen?“, so der 68-jährige entrüstet gegenüber Journalisten.

Seitens der Bundesregierung gibt es bisher noch keine Stellungnahme.


Diesen Beitrag bezahlen …

Sie dürfen sich nun endlich bei uns erkenntlich zeigen. Ist das nicht toll? Mit Ihrem Beitrag finanzieren wir Zigaretten und Kaffee für die ganze Redaktion, manchmal auch Alkohol. Niemals aber Waffen.

Suchen Sie sich einfach den Preis aus, der Ihnen am besten gefällt. Abgewickelt wird über Paypal, Sie müssen aber kein Konto bei dem Unternehmen haben. Das Geld landet übrigens beim »Seriösen Verlag«, einem von uns betriebenen seriösen Verlag. So, los jetzt! Viel Spaß beim Bezahlen!




Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (1)
  • Sehr schlecht (1)
  • Hundsmiserabel (2)
  • Mir egal (1)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (28)
In category:
Newer Post

"Was, wenn er doch ein Bewusstsein hat?" – Verwendung von Donald Trump als medizinisches Versuchskaninchen umstritten

US-Präsident Donald Trump wurde nach seiner Covid-19-Erkrankung u. a. mit einem experimentellen Medikamentencocktail auf Basis synthetischer Antikörper behandelt, zudem bekam er neben vielen anderen Präparaten auch das unter Medizinern umstrittene Ebola-Medikament Remdesivir. Nun gibt es in der Fachwelt eine Diskussion…
Read
Random Post

"Erinnerungspolitische 180-Grad-Wende": Björn Höcke plant Hitler-Statuen im ganzen Land

Dresden/Berlin (EZ) | 18. Januar 2017 | Deutschland muss sich endlich von Schuldkomplexen lossagen, findet AfD-Funktionär Björn Höcke. In einer vielbeachteten Rede gestern Abend in Dresden kündigte er eine "erinnerungspolitische Wende um 180 Grad" an, um die "dämliche Erinnerungspolitik" loszuwerden.…
Read
Random Post

Studie widerlegt: Die dümmsten Bauern haben nicht die dicksten Kartoffeln

Münster (EZ) | Eine Forschungsgruppe der Universität Münster hat eine alte Binsenweisheit widerlegt. Demnach konnten mehrere Untersuchungen nicht bestätigen, dass die dümmsten Bauern die dicksten Kartoffeln hätten.  Wie der Leiter der Studie, Professor Hartmut Hegener, erklärte, habe man in den…
Read
Random Post

Erfolgreiche Saisonvorbereitung: Hooligans beenden Trainingslager mit Testschlägerei

Salzburg/Frankfurt (EZ) | 23. Juli 2015 | Nur noch knapp vier Wochen, dann geht die Bundesligasaison wieder los. Landesweit bereiten sich die Hooligans eifrig darauf vor. Die Frankfurter haben nun ihr Trainingslager in Österreich mit einer Testschlägerei gegen Hools aus England beendet und…
Read
Random Post

"Regierung richtet Waffen gegen das eigene Volk": Russland nun doch bereit zu Militäreinsatz in Syrien

Moskau (EZ) | 24. April 2014 | Russlands Präsident Wladimir Putin hat seine Haltung zum Syrienkonflikt geändert. Nach dem Militäreinsatz der ukrainischen Armee im Osten des Landes sagte Putin, er werde nicht dulden, "dass eine Regierung auf das eigene Volk…
Read
Random Post

Frau empört: Ehemann kehrt nach zehn Minuten vom Zigarettenholen zurück

Recklinghausen (EZ) | Eine Frau aus Recklinghausen fiel aus allen Wolken, als ihr Ehemann völlig überraschend wieder vor der Tür stand. Dieser hatte sich keine zehn Minuten zuvor zum Zigarettenholen verabschiedet. Auch der neue Lebensgefährte der Frau reagierte verwundert auf…
Read