Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Was hat er damit nur vor? Trump beginnt, Ziegelsteine ins Oval Office zu tragen

26. September 2020 ·

Warum hat ausgerechnet er sich das Virus eingefangen? US-Präsident Donald Trump ist ratlos.

Washington, D.C. (EZ) | US-Präsident Donald Trump soll vor einigen Tagen damit begonnen haben, Ziegelsteine in sein Büro zu tragen und niemanden mehr hineinzulassen. Mitarbeiter äußern sich besorgt.

“Wir wissen nicht, was er damit vorhat, aber jeden Morgen bringt Präsident Trump einen bis zwei neue Ziegelsteine ins Weiße Haus, verschwindet in seinem Büro und verbietet jedem, einzutreten”, so ein Beobachter.

Vereinzelt seien Sätze hinter der Tür zum Oval Office zu hören wie “die Demokraten kriegen mich hier nicht raus, niemals” und “die werden Augen machen, wenn die hier reinwollen und gegen eine Wand laufen.”

Mitarbeiter und Vertraute des Präsidenten fragen sich seitdem, was es mit den täglich neuen Ziegelsteinen zu tun hat. “Es begann, nachdem Mr. Trump die jüngsten Umfragewerte gelesen hat und immer häufiger danach gefragt wurde, ob er eine friedliche Machtübergabe anstrebe.”

Kurz darauf habe er einen Freund gefragt, ob der ihm etwas Zement besorgen könne.

Experten vermuten, dass es sich lediglich um ein neues Hobby des Präsidenten handeln könnte. Demnach soll bereits Richard Nixon damals eiligst Ziegelsteine gesammelt haben, bevor er schließlich zwei Tage später von seinem Amt als Präsident zurücktreten musste.

(JME/Foto: By Gage Skidmore from Peoria, AZ, United States of America – Donald Trump, CC BY-SA 2.0, Link)


Diesen Beitrag bezahlen …

Sie dürfen sich nun endlich bei uns erkenntlich zeigen. Ist das nicht toll? Mit Ihrem Beitrag finanzieren wir Zigaretten und Kaffee für die ganze Redaktion, manchmal auch Alkohol. Niemals aber Waffen.

Suchen Sie sich einfach den Preis aus, der Ihnen am besten gefällt. Abgewickelt wird über Paypal, Sie müssen aber kein Konto bei dem Unternehmen haben. Das Geld landet übrigens beim »Seriösen Verlag«, einem von uns betriebenen seriösen Verlag. So, los jetzt! Viel Spaß beim Bezahlen!




Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (1)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (1)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (17)
In category:
Newer Post

Kampf gegen Reichsbürger: BRD GmbH verweist die Störenfriede des Konzerngeländes

Frankfurt a. M./Berlin (EZ) | Weil sie nur meckern, Anweisungen nicht befolgen und das übrige Personal verunsichern, hat die BRD GmbH heute damit begonnen, sogenannte Reichsbürger vom Firmengelände zu schmeißen.  "Diese Leute, die unser heutiges Firmenkonstrukt aus welchen Gründen auch immer…
Read
Older Post

Systemrelevante streiken für 4,8 Prozent mehr Applaus

Anfang der Woche fanden die ersten von den Gewerkschaften angekündigten Warnstreiks im Öffentlichen Dienst statt. Die Beschäftigten, vielfach sogenannte "Systemrelevante", fordern 4,8 Prozent mehr Applaus. "Das sollte mindestens drin sein", sagte Bettina Gebauer auf einer Kundgebung. "Als Altenpflegerin habe ich…
Read
Random Post

Lebensanzeige: Ulrich Herzinger

Tja nun. Er lebt noch. Während andere Zeitungen täglich über mehrere Seiten Todesanzeigen von frisch Verstorbenen verbreiten, die die Betroffenen nur selten noch selbst lesen können, geben wir Menschen die Möglichkeit, ihren geliebten Familienangehörigen, guten Freunden oder Arbeitskollegen noch zu…
Read
Random Post

Elbphilharmonie nach zehn Jahren endlich eröffnet: Flugbetrieb läuft

Hamburg (EZ) | 12. Januar 2017 | Nach über zehn Jahren Bauzeit konnte gestern endlich die Hamburger Elbphilharmonie eröffnet werden. Um Punkt 20 Uhr wurde der Flugbetrieb offiziell aufgenommen. Zuschauer zeigten sich begeistert. Über zehn Jahre mussten die Hamburger warten.…
Read
Random Post

Australische Regierung verhängt Einreiseverbot für deutsche Staatsbürger

Canberra (EZ) | Jedes Jahr im Januar | Die australische Regierung hat überraschend ein generelles Einreiseverbot für deutsche Staatsbürger verhängt. Die Bundesrepublik reagierte mit Verständnis auf diese Maßnahme. Nach Angaben von Australiens Premierministerin Julia Gillard liege der Grund für diesen radikalen…
Read
Random Post

"Besser, als sich die Spiele der Nationalmannschaft ansehen zu müssen": Hoeneß eilt ins Gefängnis

München (EZ) | 2. Juni 2014 | Das Testspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft gestern Abend gegen Kamerun veranlasste Uli Hoeneß dazu, schnellstmöglich seine Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung anzutreten. "Ich möchte die nächsten Wochen und Monate besser gar nichts von der WM und…
Read