Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Zum Schutz der Allgemeinheit: BILD muss künftig alle Artikel nach spätestens 5 Minuten wieder löschen

12. September 2020 ·

Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs ist die “Bild”-Zeitung dazu verpflichtet, zum Schutz der Allgemeinheit alle veröffentlichten Artikel nach spätestens fünf Minuten wieder zu löschen. Bereits kurz vor dem Richterspruch hat der Axel Springer Verlag einen Bericht über den Whatsapp-Verlauf eines elfjährigen Jungen, dessen Mutter kurz zuvor vier seiner Geschwister umgebracht haben soll, veröffentlicht und nach einigen Stunden wieder gelöscht. In dem nun gefällten Urteil heißt es, dass dies ab sofort für alle Artikel verpflichtend sei, die Entfernung jedoch nach spätestens fünf Minuten erfolgen müsse. Damit werde die Bevölkerung geschützt und auch der Deutsche Presserat könne auf diese Weise künftig stark entlastet werden. Das Urteil betrifft nicht nur die Online-Artikel, sondern auch die gedruckten Ausgaben der BILD. Hier muss der Redakteur fünf Minuten nach Beendigung des Berichtes diesen unverzüglich löschen und dann in den Druck geben. Die Zeitung selbst besteht fortan aus den Zeilen “Diese Ausgabe wurde zu Ihrem eigenen Schutz entfernt.” (EZ)




Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (4)
  • Sehr schlecht (8)
  • Hundsmiserabel (8)
  • Mir egal (8)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (50)
In category:
Newer Post

Nach Probealarm: Bundesregierung kündigt für kommenden Donnerstag Probekatastrophe an

Nach dem mehr oder weniger erfolgreichen bundesweiten Warntag vergangene Woche hat die Bundesregierung nun für kommenden Donnerstag einen Probekatastrophentag für 11 Uhr angekündigt. Dafür soll sowohl ein künstlich erzeugtes Unwetter über Deutschland fegen sowie mehrere Chemielabore vorsätzlich in Brand gesetzt…
Read
Older Post

Medizinische Sensation in China: Erstmals künstliche siamesische Zwillinge erschaffen

Peking (EZ) | Chinesischen Medizinern ist es erstmals gelungen, auf künstlichem Wege siamesische Zwillinge zu erschaffen. Ärzte der Uni-Klinik in Peking bestätigten nach einer mehr als 14-stündigen Operation den Erfolg der lange vorbereiteten Prozedur. Bei dem Eingriff wurden die Köpfe der…
Read
Random Post

Weil sie sonst andere mit kruden Ideen anstecken: Experten empfehlen Quarantäne für Verschwörungstheoretiker von 60 Tagen

Während derzeit über eine Verkürzung der Quarantänezeit für mögliche Infizierte mit dem Coronavirus von 14 auf 10 Tage diskutiert wird, empfehlen Experten, für Verschwörungstheoretiker überhaupt eine Quarantäne einzuführen. Diese sollten einige Wochen lang - die Rede ist von mindestens 60…
Read
Random Post

Um so klug wie Kim auszusehen: Trump kauft sich vor Gipfeltreffen noch schnell eine Brille

Singapur (EZ) Kurz vor dem morgigen Gipfeltreffen zwischen Donald Trump und Kim Jong-un in Singapur hat der amerikanische Präsident sich noch eine Brille besorgt. Trump hofft auf diese Weise, ähnlich intellektuell wie sein nordkoreanischer Kollege zu wirken. Es ist ein…
Read
Random Post

„Dann sind wir ihn hier los“: May begründet Ernennung Johnsons zum Außenminister

London (EZ) | 14. Juli 2016 | Mit der Ernennung Boris Johnsons zum Außenminister überraschte Theresa May nicht nur viele Briten, sondern auch ganz Europa. Nun begründete die neue Premierministerin ihre Personalentscheidung: „Es ist die einzige Möglichkeit, Mr. Johnson dauerhaft…
Read
Random Post

Flüchtlings- statt Dschungelcamp: RTL schickt Teilnehmer erstmals in Kölner Flüchtlingsheim

Köln (EZ) | 11. Dezember 2015 | Mitte Januar sollte eigentlich die neue Dschungelcamp-Staffel starten. Doch statt nach Australien geht es laut RTL in ein Flüchtlingsheim in Köln. Dort sei das Leben noch herausfordender und anstrengender für die Promis als…
Read