Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

„40°! Es ist sauheiß da!“: Spahn warnt vor Reisen nach Spanien

1. August 2020 ·

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat vor nicht dringend notwendigen Reisen nach Spanien gewarnt. „Da ist es zurzeit richtig, richtig heiß“, so der CDU-Politiker. „Teilweise bis zu 40 Grad.“ Er könne nur eindringlich davor warnen, das Land zu bereisen. „Sie werden sich dort nicht wohlfühlen“, sagte er mit ernster Stimme. Es gelte nun, den gesunden Menschenverstand zu gebrauchen und seine Gesundheit nicht unnötig aufs Spiel zu setzen. Für Heimkehrer stehen seit heute Eiskübel und Wasser an den Flughäfen bereit; die Kosten übernimmt der Staat. (EZ)





Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (3)
  • Sehr schlecht (3)
  • Hundsmiserabel (6)
  • Mir egal (2)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (23)
In category:
Newer Post

Täglich neues Pornovideo: Feature soll helfen, Corona-App regelmäßig zu öffnen

Die Corona-Warn-App des RKI soll am besten täglich einmal geöffnet werden, damit die Nutzerinnen und Nutzer zuverlässig von einem eventuellen Kontakt mit Covid-19-Infizierten erfahren - dazu raten jetzt die Entwickler der App. Damit das klappt, erhält das kommende Update der…
Read
Older Post

Weiterer Autoskandal: Tesla betankt nachts heimlich seine E-Autos mit Benzin

Palo Alto (EZ) | Jetzt steckt auch Tesla Motors tief im Skandalsumpf: Der Elektroautohersteller musste heute zugeben, dass seine Autos gar nicht mit Strom fahren. Vielmehr werden die Autos nachts heimlich mit herkömmlichem Benzin vollgetankt. Gerüchte gab es schon länger,…
Read
Random Post

Studie: Internet-Mordaufrufe und -Drohungen mit angefügtem Smiley wirken oft viel freundlicher

Leipzig (EZ) | 12. Oktober 2015 | Wie eine Studie ergab, wirken Hassbotschaften im Internet, die einen zwinkernden oder lachenden Smiley hinter ihren Drohnungen haben, auf viele Leser deutlich freundlicher und sympathischer als ohne. Derzeit kursieren in den sozialen Netzen…
Read
Random Post

"Schwächt den Haarwuchs bereits in der Wurzel" - Alpecin stellt Shampoo vor, um in Coronazeiten sprießen der Haare zu verhindern

Die Kosmetikfirma Dr. Wolff GmbH will den Menschen jetzt, wo auf absehbare Zeit der Besuch beim Friseur nicht so einfach sein wird wie vor der Coronakrise, helfen. "Das neueste Shampoo aus unserer Linie Alpecin wird den Haarwuchs stark schwächen", so…
Read
Random Post

Leipzig gestohlen: Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Halle (EZ) | Unbekannte haben in der Nacht zum heutigen Mittwoch die in Sachsen liegende deutsche Stadt Leipzig gestohlen. Die Polizei Halle bittet nun fieberhaft um Hinweise aus der Bevölkerung. Wie ein Sprecher der Polizei berichtete, soll ein Autofahrer den…
Read
Random Post

"Brauchen mehr Platz": Seehofer plant Bayern-Erweiterung um Österreich, Holland und Polen

München (EZ) | 2. November 2015 | Um mehr Platz für Flüchtlinge zu haben, will CSU-Chef Horst Seehofer das Bundesland Bayern um die Flächen Polen, Niederlande und Österreich erweitern. Damit soll in seinen Augen auch der Konflikt zwischen der CSU…
Read