Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Grundgesetz wird in Emojis übersetzt

19. Juli 2020 ·

Die neue Auflage des Grundgesetzbuches ist bereits in Produktion.
Die neue Auflage des Grundgesetzbuches ist bereits in Produktion.

Berlin (EZ) | Die Bundesregierung geht mit der Zeit. Weil Emojis mittlerweile einen Großteil der schriftlichen Kommunikation ausmachen und sie in allen Sprachen verständlich sind, soll das Grundgesetz nun als Emoji-Fassung erscheinen.

„Es gibt noch ein paar Einzelheiten zu klären“, sagt Innenminister Horst Seehofer. So sei zum Beispiel noch nicht abschließend klar, mit welchem Emoji man die Würde des Menschen darstellen wolle. Denkbar sei  oder „Aber das sind Kleinigkeiten, die wir gemeinsam mit Graphikern und Emoji-Experten sowie einer Gruppe von Achtklässlern derzeit noch ausarbeiten.“

Die meisten Artikel seien bereits übersetzt. So soll es bei Artikel 3, Absatz 1 z.B. zukünftig nicht mehr heißen „Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich“, sondern stattdessen so abgedruckt werden: 

Dieselben Emojis sollen auch für die Artikel zur Gleichheit zwischen Mann und Frau sowie zur Religionsfreiheit eingesetzt werden.

Der Vorteil eines Emoji-Grundgesetzbuches liegt laut Regierungssprecher Steffen Seibert auf der Hand: „Sie werden von jung bis einigermaßen alt verstanden, sie unterliegen keiner festen Sprache und sie sind schön bunt, was das Grundgesetz wiederum auch für Kinder interessant macht.“

(BSCH/Bilder: Emoji: Emoji One, CC BY-SA 4.0; Flagge: Emoji One, CC BY-SA 4.0; GG: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb – www.bpb.de, PD-Schöpfungshöhe, https://de.wikipedia.org/w/index.php?curid=3987818)

Erstmals veröffentlicht am 29.07.2016

»» Inhaltsübersicht Ausgabe 30/2020 ««





Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (2)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (5)
  • Mir egal (5)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (212)
In category:
Newer Post

"Zeitgeschichte erleben" - Familie plant gemeinsamen Sommerurlaub in den Tönnies-Werken

Eine Familie aus Hamburg möchte in den Sommerferien nach Rheda-Wiedenbrück und die Tönnieswerke besichtigen. "Wir haben uns gedacht, unseren Kindern etwas Zeitgeschichte nahezubringen", so die Mutter. "Wir haben viel gehört von der geschlossenen Fleischfabrik und der Ausgangssperre für den Kreis…
Read
Random Post

Linker empört, dass auch sein Nazi-Hass-Post von Facebook gelöscht wurde

Berlin (EZ) | 22. September 2015 | Ein Facebook-Nutzer, der sich leidenschaftlich für das Löschen von Hass-Postings bei Facebook eingesetzt hat und erstmals Sympathie für Heiko Maas verspürte, ärgert sich gerade maßlos über die "Zensur", nachdem sein Kommentar gelöscht wurde,…
Read
Random Post

Schrecklicher Verdacht nach Zitteranfall: Ist Merkel etwa nur ein ganz normaler Mensch?

Berlin (EZ) | 28. Juni 2019 | Nach dem bereits zweiten plötzlich auftretenden Zitteranfall von Angela Merkel innerhalb von zehn Tagen in der Öffentlichkeit kursiert ein schrecklicher Verdacht im Land: Ist es möglich, dass die Bundeskanzlerin nur ein ganz gewöhnlicher…
Read
Random Post

HSV sucht neuen Sponsor für Labbadia-Abfindung

Hamburg (EZ) | 15. April 2015 | Der Hamburger Sportverein (HSV) sucht schnellstmöglich einen finanzkräftigen Sponsor, der die Abfindung von Trainer Bruno Labbadia übernimmt. "Ein paar Millionen sollten es schon sein," so Sportchef Dietmar Beiersdorfer. Es sollte gerne ein in…
Read
Random Post

„Waaaas? Erst 100 Tage?!“ – US-Bürger dachten, dass erste Amtszeit von Trump bereits vorbei sei

Washington, D.C. (EZ) | 29. April 2017 | Sie waren bereits darauf eingestellt, heute einen neuen Präsidenten zu wählen. Stattdessen reagierten tausende US-Amerikaner mit Fassungslosigkeit, als sie erfuhren, dass Donald Trump am heutigen Samstag erst 100 Tage im Amt ist.…
Read
Random Post

Ferkel geboren: Nürnberger Schlachterei freut sich über putzigen Nachwuchs

Nürnberg (EZ) | Während sich Zoos in Köln und Basel derzeit über ihren Erdmännchen- bzw. Steinkäuzchennachwuchs freuen, hat die Nürnberger Schlachterei "Kuhlert & Söhne" heute feierlich die Geburt eines Ferkels bekanntgegeben. Interessierte Tierfreunde können dem putzigen Schweinenachwuchs nun mittels einer Live-Kamera im…
Read