Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Stadt kommt nicht zur Ruhe: Krawallmacher Horst S. besucht Stuttgart

22. Juni 2020 ·

Nachdem die Landeshauptstadt am Wochenende zum Schauplatz von Randalen und teilweise brutaler Gewalt wurde, musste Stuttgart am Montag erneut Unangenehmes über sich ergehen lassen. Der bundesweit bekannte Chaot Horst S. stattete dem beschaulichen Städtchen einen Besuch ab. Zeugen zufolge überzog er die Stadt mit sinnloser Rhetorik, außerdem machte er Stimmung gegen eine Journalistin der Tageszeitung taz. Das Ausmaß der Verwüstung durch den Besuch wird sich wohl erst in den nächsten Tagen zeigen. (EZ)

»» Inhaltsübersicht Ausgabe 25/2020 ««





Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (30)
  • Sehr schlecht (37)
  • Hundsmiserabel (34)
  • Mir egal (94)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (220)
In category:
Older Post

Heute Abend: Bundesweiter Balkonapplaus für Schlachthofmitarbeiter, weil sie für unser Billigfleisch ihr Leben riskieren

Bundesweit wird heute Abend zu einer beeindruckenden Danksagungsaktion aufgerufen: Die Menschen sollen sich auf Balkone, an offene Fenster oder einfach vor die Haustür stellen und gemeinsam zehn Minuten lang applaudieren. Damit sollen die Deutschen sich den Veranstaltern zufolge "für den…
Read
Random Post

Cartoon #2

Nach dem Schwangerschaftstest.
Read
Random Post

VW präsentiert neues Auto für nur 3,5 Milliarden Euro

Wolfsburg (EZ) | 28. Oktober 2015 | Der Automobilkonzern VW hat heute Mittag ein neues Fahrzeug vorgestellt. Es ist eine Sonderanfertigung und soll rund 3,5 Milliarden Euro kosten. Dafür, so die Konzernleitung, biete das Auto neben einem vollautomatischen CD-Wechsler gleich…
Read
Random Post

Friedensangebot von de Maizière: "Türkische Minister dürfen ab 17. April in ganz Europa auftreten!"

Berlin/Ankara (EZ) | 15. März 2017 | Seit Tagen herrscht dicke Luft zwischen der Türkei und einigen europäischen Ländern aufgrund von Auftrittsverboten türkischer Minister im Ausland. Doch nun zeichnet sich ein Kompromiss ab: Wie Innenminister Thomas de Maizière erklärte, wolle…
Read
Random Post

Gimmick zum 40. Geburtstag: Yps erscheint mit letztem Bauteil für BER

Berlin (EZ) | 13. Oktober 2015 | Das Yps-Magazin wird heute stolze 40 Jahre alt! Es ist eine Sonderausgabe geplant, darin als Gimmick enthalten: Das letzte Bauteil für den Berliner Flughafen.Am 13. Oktober 1975 erschien das beliebte Yps-Magazin zum ersten…
Read
Random Post

Die Chefredaktion informiert ihre Leser #6

Eines der größten Rätsel der Musikgeschichte ist gelöst, betrunken die Weltgeschichte erzählen - das geht!, Morddrohungen gegen ein Model und der Papst kauft sich eine neue Brille - diese und weitere wahre Meldungen haben wir für Sie heute zusammengestellt. 1)…
Read