Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Umgekehrte Psychologie: US-Amerikaner wollen nun *für* Polizeigewalt demonstrieren, um nicht von Polizisten niedergeprügelt zu werden

6. Juni 2020 ·

Nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd kommt es in den USA immer wieder zu zahlreichen Protesten gegen Polizeigewalt, auf die teilweise mit harscher Polizeigewalt reagiert wird. Nun versuchen es die Demonstranten mit umgekehrter Psychologie und protestieren für das gewalttätige Einsteigen der Polizisten, in der Hoffnung, dadurch nicht von den Beamten niedergeprügelt zu werden. Ein Teilnehmer erklärte, dass dieser psychologische Kniff sicher helfen werde, künftig friedliche Demonstrationen abhalten zu können und auf Polizisten zu treffen, die praktisch das Gegenteil von dem tun, gegen das protestiert wird. Tatsächlich sei es seit nunmehr über vier Stunden zu keinem brutalen Übergriff mehr von Polizei auf Demonstationsteilnehmer gekommen. (EZ)

(Foto: By Jack LondonOwn work, CC BY-SA 3.0, Link)

»» Inhaltsübersicht Ausgabe 23/2020 ««





Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (3)
  • Sehr schlecht (8)
  • Hundsmiserabel (15)
  • Mir egal (8)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (136)
In category:
Older Post

Typ, der Drosten immer für seine Meinungsänderungen kritisierte, kritisiert nun, dass Drosten bei seiner Meinung bleibt

Ein Kölner hat dem Virologen Prof. Dr. Drosten in den letzten Monaten immer wieder vorgeworfen, zu oft seine Meinung zur Übertragbarkeit und Gefährlichkeit des neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 geändert zu haben. "Das führt zu Unsicherheit in der Öffentlichkeit", so der 42-Jährige…
Read
Random Post

Desaster kurz nach Jahresbeginn: Sturm Burglind weht Zettel mit guten Vorsätzen weg

Berlin (EZ) | So ein Pech: das neue Jahr ist kaum drei Tage alt und schon sind alle guten Vorsäte weg. Das Sturmtief Burglind hat die entsprechenden Zettel und Notizen weggefegt. Seit der Nacht auf Mittwoch weht es stark durch…
Read
Random Post

Balkanroute dicht: Syrer wollen nun über Afrika, Antarktis, Amerika, Grönland, Schweden und Dänemark nach Deutschland reisen

Damaskus (EZ) | 11. März 2016 | Seit zwei Tagen ist die Balkanroute faktisch dicht. Länder wie Slowenien, Serbien, Bulgarien und Kroatien schlossen nach und nach ihre Grenzen. Nun verfolgen die festsitzenden Flüchtlinge aus Syrien einen anderen Plan. Statt von…
Read
Random Post

Wie Nadeln im Sturm

Fortsetzungsroman von Silke S. Bischoff Kapitel neun »» Kapitel acht verpasst? «« Heiner schaute Margot an. Dann seufzte er, legte den Gegenstand wieder zurück in seine Schublade und öffnete die Tür. Jakob kam hineingeschossen und hielt seiner Mutter das Handy…
Read
Random Post

Umfrage: Antworten sie bei Umfragen mit "Weiß nicht"?

Nur eine weitere Umfrage der ruhmreichen EZ. Quelle: 372 Lastminute-Reisende auf dem Flughafen Frankfurt. ©2018, Eine Zeitung
Read
Random Post

Nach Landeproblemen bei Rosetta-Mission: ESA schickt einen Techniker zur Sonde Philae

Darmstadt (EZ)  | 13. November 2014 | Die kleine Raumsonde "Philae" ist gestern nach über zehn Jahren endlich auf dem Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko gelandet. Doch die Landung sorgte für einige Probleme, da das Mini-Labor zunächst nicht stabil stehen geblieben ist. Die Weltraumorganisation…
Read