Lebensanzeige: Flughafen Tegel

6. Juni 2020 ·

Kaum zu glauben, aber er ist nicht tot zu kriegen.


Während andere Zeitungen täglich über mehrere Seiten Todesanzeigen von frisch Verstorbenen verbreiten, die die Betroffenen nur selten noch selbst lesen können, geben wir Menschen die Möglichkeit, ihren geliebten Familienangehörigen, guten Freunden oder Arbeitskollegen noch zu Lebzeiten ihre Anerkennung und Wertschätzung zu übermitteln.





Wenn Sie auch eine solche Anzeige in der EZ – kostenlos! – schalten möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an lebensanzeigen@eine-zeitung.net mit den wichtigsten Infos (Name des/der Lebenden, Geburtsdatum, evtl. ein griffiges Motto/ ein Gruß und ggf. Ihr Name). Wir werden keine Lebensanzeige veröffentlichen, die auf Beleidigung oder Diffamierung beruht (wir haben sehr viele zu Angela Merkel erhalten). Bitte beachten Sie, dass nicht jede Anzeige automatisch veröffentlicht wird. Eine Fachjury, bestehend aus witzerprobten Redakteuren, entscheidet darüber, ob die Anzeige den geltenden Humorstandards entspricht.

»» Inhaltsübersicht Ausgabe 23/2020 ««






  • Schlecht (1)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (3)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (9)


Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



In category:GESELLSCHAFT
Next Post

Leserbriefe

Briefe an die Redaktion. Zum Artikel SATZZEICHEN-REFORM: KOMMA DARF KÜNFTIG HINTER JEDES WORT GESETZT WERDEN (22/2020): Wenn diese Neuerung kommen sollte, dann wird die deutsche Rechtschreibung von vielen noch schlimmer als sie eh schon ist. Was man in den letzten…
Read
Previous Post

Rückkehr zur Normalität: US-Polizisten töten wieder Schwarze

Nach monatelangem Ausnahmezustand aufgrund der Coronaeindämmungsmaßnahmen kehren die USA langsam wieder zur Normalität zurück: in einigen Landesteilen kommt es wieder vermehrt zu brutaler Gewalt durch Polizisten gegen Schwarze. So wurde in Minneapolis der 46 Jahre alte George Floyd mehr als…
Read
Random Post

Neuer Verkehrsminister Dobrindt fordert Tempolimit von 0 km/h

Berlin (EZ) | 19. Dezember 2013 | Die Große Koalition ist erst wenige Tage alt, da gibt es bereits den ersten revolutionären Vorstoß. Alexander Dobrindt (CDU), neuer Verkehrsminister und Nachfolger von Peter Ramsauer (CSU), fordert eine radikale  Geschwindigkeitsbegrenzung auf 0…
Read
Random Post

Gegenkampagne zu Schockbildern: Tabakindustrie wirbt mit Fotos von Helmut Schmidt und Jopi Heesters auf Zigarettenschachteln

Berlin (EZ) | 18. März 2016 | Während der Bundesrat heute über die Einführung von Schockbildern auf Zigarettenpackungen berät, hat die Tabakindustrie bereits erste Zigarettenschachteln auf den Markt gebracht, die unschlüssige Raucher davon überzeugen sollen, zukünftig häufiger zum Glimmstängel zu…
Read
Random Post

Noch lebende Musikstars werden bis Ende des Jahres in Schutzhaft genommen

London/Washington, D.C. (EZ) | 27. Dezember 2016 | Nach dem Tode George Michaels haben weltweit Regierungen begonnen, Stars aus Musik und Film zu ihrer eigenen Sicherheit in staatliche Obhut zu nehmen. Wenigstens bis 2016 endgültig und in allen Zeitzonen vorbei…
Read
Random Post

Zweiter Freigang: Hoeneß verspielt und neugierig an Leine durch München geführt

Landsberg/München (EZ) | 13. Oktober 2014 | Vier Monate nach seinem Haftantritt durfte der ehemalige Bayern-Boss Uli Hoeneß das Gefängnis in Landsberg bereits zum zweiten Mal für einige Stunden verlassen. Augenzeugen zufolge sei der 62-Jährige an einer Leine durch München…
Read