Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Nur noch bei vier Prozent: FDP sieht sich bestätigt, dass der Markt alles regelt

30. Mai 2020 ·

Die Liberalen kommen im ZDF-Politikbarometer auf nur noch vier Prozent Zustimmung – mit diesem Wert würde die FDP den Wiedereinzug in den Bundestag verpassen. Parteichef Christian Lindner wertet die Zahl als Erfolg und sieht die Grundprinzipien der FDP bestätigt: „Wir sehen an dieser Umfrage, dass der Markt sich exzellent selbst regelt“, so der 41-Jährige. „Das ist eine Überzeugung, die wir seit Jahrzehnten vertreten.“ Die Ideen seiner Partei würden sich auf dem Demokratiemarkt nun einmal nicht durchsetzen – „damit müssen wir leben.“ Die FDP müsse nun ihr Geschäftsmodell auf den Prüfstand stellen oder Insolvenz anmelden. „Auf keinen Fall aber soll die Allgemeinheit uns weiter künstlich am Leben halten“. (EZ)

»» Inhaltsübersicht Ausgabe 22/2020 ««





Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (1)
  • Sehr schlecht (1)
  • Hundsmiserabel (2)
  • Mir egal (2)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (8)
In category:
Newer Post

Junge von Mitschülern gemobbt, weil er keine Markenmaske trägt

Köln (EZ) | Mit dem Wiederbeginn des Schulunterrichts in vielen Bundesländern geht auch das beliebte Mobben unter den Schülern weiter. Nun wurde ein Junge in Köln von seinen Mitschülern verspottet, weil er nur einen billigen Mundschutz von KiK trug. Wie…
Read
Older Post

Kann nun kochen, abwaschen, bügeln und putzen: 7-Jährige erzählt stolz, wie sie schulfreie Zeit genutzt hat

Dank der Corona-Pandemie kann ein siebenjähriges Mädchen aus Hamburg nun den kompletten Haushalt selbstständig ohne Hilfe bewerkstelligen. Da sie mehr als acht Wochen lang nicht zur Schule ging und ihre Mutter mit dem Homeschooling überfordert war, verbrachte das Kind die…
Read
Random Post

Twitter will Tweets auf 15 Zeichen reduzieren

Twitter (EZ) | 11. Juni 2013 | Der Kurznachrichtendienst Twitter will die Zeichen für eine Nachricht von aktuell 140 auf 15 reduzieren. Grund dafür seien die noch immer viel zu vielen unwichtigen und überflüssigen Füllwörter, die Mitglieder in ihren Tweets…
Read
Random Post

"Der ist für uns gestorben!" - IS distanziert sich vom Orlando-Attentäter, weil er in einem Schwulenklub war

Orlando/Rakka (EZ) | 13. Juni 2016 | Es kristallisiert sich immer mehr heraus, dass der Attentäter von Orlando im Namen des IS handelte - oder es zumindest behauptet. Die Dschihadisten aber distanzieren sich von ihm, weil er in einem "Homo-Etablissement"…
Read
Random Post

Zur Rettung des Abendlandes: Vatikan erlaubt Pegida-Anhängern Verhütungsmittel und Abtreibungen

Dresden/Rom (EZ) | 6.  Januar 2015 | Der Vatikan teilt mit, dass Papst Franziskus lange genug dem Treiben in Dresden zugeschaut habe und nun zu drastischen Schritten greifen wolle, um abendländische Kulturwerte zu wahren. Als erster Schritt sollen die Pegida-Anhänger…
Read
Random Post

Schluss mit Problemen: Sony präsentiert ersten elektrischen Flüchtling "Refuge-E"

Brüssel/Tokio (EZ) | 20. Januar 2016 | Er macht kaum Lärm, verursacht nur geringe Kosten, lässt sich abends abschalten, sieht aber aus wie ein gewöhnlicher Hilfesuchender: Der neue elektrische Flüchtling "Refuge-E" von Sony soll die meisten Probleme mit Asylbewerbern lösen können. Der…
Read