„Ständige Verschiebung nur noch peinlich“: BER-Betreiber fordern schnelle Fertigstellung der Tracing-App für Coronavirus

2. Mai 2020 ·

Ursprünglich sollte die versprochene Tracing-App für das Coronavirus bereits im April in Deutschland erscheinen, doch aufgrund immer neuer Bedenken in Bezug auf den Datenschutz musste Gesundsheitsminister Jens Spahn die offzielle Einführung mehrfach verschieben. Nun äußerten sich die Betreiber des BER zu dem permanenten Aufschub. Dieser sei „peinlich und nicht mehr zu rechtfertigen“, heißt es in einem kurzen Kommentar. So könne man nicht mit den Bürgern und Steuergeldern umgehen. Man erwarte, dass der neue geplante Termin Mitte Mai nun auch eingehalten werde. (EZ)

»» Inhaltsübersicht Ausgabe 18/2020 ««






  • Schlecht (13)
  • Sehr schlecht (3)
  • Hundsmiserabel (94)
  • Mir egal (106)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (182)

TWITTER

FACEBOOK



RSS


Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



In category:GESELLSCHAFT
Next Post

Wie Nadeln im Sturm

Fortsetzungsroman von Silke S. Bischoff Kapitel sieben »» Kapitel sechs verpasst? «« Margot nahm auf dem Stuhl vor dem Schreibtisch Platz und beobachtete den Polizisten, wie er langsam um sie herum ging und sich ihr gegenüber hinsetzte. »Frau Gering, Ihnen…
Read
Previous Post

Kalenderhersteller wollen von Regierung endlich wissen, ob sich Produktion für 2021 lohnt

Mehrere Produzenten von Wand-, Tisch- und Taschenkalendern haben sich in einem offenen Brief an die Regierung gewandt. Die Firmen wollen von der Politik ultimativ erfahren, ob sich der Aufwand lohnt, demnächst mit der Produktion für das kommende Jahr zu beginnen.…
Read
Random Post

Leere Züge? Bahnreisende drohen ab Donnerstag mit bundesweiten Streiks

Berlin (EZ) | 7. Oktober 2014 | Züge des Nah- und Fernverkehrs werden ab Donnerstag auf eine harte Probe gestellt. Wie die Gewerkschaft der Bahnreisenden (GDB) heute bekannt gab, wollen sämtliche Zugpassagiere ab Donnerstag streiken und aufs Auto, Fahrrad oder…
Read
Random Post

"Absolut albern": 'Rheinbündler', 'Bürger des Fränkischen Reichs' und 'Bewohner des Königreichs Hannover' kritisieren Reichsbürger

Aachen | Das gibt es selten: Eine vereinte Front, die die Rechtmäßigkeit des Deutschen Reichs infrage stellt, hat heute die Weltanschauung der sogenannten Reichsbürger stark kritisiert. In der gemeinsamen Erklärung bezeichnen die Verfechter des einst von Napoleon gegründeten Rheinbundes, die…
Read
Random Post

Frage der Woche: Wie alt werden Postboten?

Seit Jahrhunderten tragen sie täglich unsere Post aus. Jeder kennt und mag sie - ob Mensch oder Hund: Die Postboten. Ob es regnet, stürmt oder schneit - Postboten kämpfen sich jeden Tag durch die Straßen, um pünktlich die Briefe an…
Read
Random Post

„LÜGENFREUNDE!“ – Besorgter Bürger glaubt nach vielen Falschmeldungen seinen Facebook-Freunden nicht mehr

Düsseldorf (EZ) | Ein Rheinländer, der sich kritisch mit der Flüchtlingslage auseinandersetzt, hat jetzt endgültig genug von den „ganzen Lügen“: Er glaubt pauschal seinen Freunden auf Facebook nichts mehr, denn diese seien seiner Meinung nach „gesteuert“ und würden nur „Propaganda“…
Read