Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Immer moderner: Vatikan erlaubt Katholiken, nackt auf die Welt zu kommen

18. April 2020 ·

Gerüchten zufolge soll sogar Papst Franziskus nackig geboren worden sein. Der Vatikan dementierte dies.

Vatikan (EZ) | Der Papst kommt immer mehr im 21. Jahrhundert an: Nach seinen eher liberalen Äußerungen zu Homosexualität und dem Gebrauch von Verhütungsmitteln erlaubt er seinen Schäfchen nun auch noch, vollkommen unbekleidet zur Welt zu kommen.

Die Katholische Kirche erlebt mit Papst Franziskus immer wieder Überraschungen, aber der neuste Vorstoß des Kirchenoberhauptes geht sogar vielen seiner Verehrer zu weit: Katholiken soll es ab sofort gestattet sein, nackt geboren zu werden.

Bis dato haben viele Katholiken ein schlechtes Gewissen, sobald ihnen bewusst wird, dass sie nackt zur Welt kamen. “Was habe ich da meinen Eltern und vor allem den vollkommen fremden Hebammen und Ärzten nur angetan”, sagt ein Mann aus Freiburg. Er schäme sich sehr.

Zumindest gegen das vierte Gebot wird mit der entblößten Geburt nach Meinung einiger Gelehrter verstoßen: “Du sollst Vater und Mutter ehren.” Nacktheit wird demnach als Beleidigung aufgefasst.

Papst Franziskus will diesen Umstand nun beseitigen. In einer Enzyklika, die er am Wochenende veröffentlichen wird, wird er die nackte Geburt erlauben und damit vielen Katholiken ein Stück Scham nehmen. Seine Worte sollen auch rückwirkend gelten.

Eine kleine Einschränkung wird es natürlich geben: Die Erlaubnis gilt nur für männliche Säuglinge. Weibliche sollen sich “gefälligst zumindest etwas um die Lenden legen”.

(BSCH/Foto: “Pope Francis in March 2013 b” by presidencia.gov.ar. Licensed under CC BY-SA 2.0 via Wikimedia Commons.)

Erstmals veröffentlicht am 10.03.2018

»» Inhaltsübersicht Ausgabe 16/2020 ««





Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (3)
  • Sehr schlecht (4)
  • Hundsmiserabel (7)
  • Mir egal (6)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (49)
Newer Post

Nach Wochen der Isolation: Jugendlicher mobbt sich selbst

Hamburg (EZ) | Durch die wochenlangen Ausgangsbeschränkungen leiden vor allem immer mehr Schüler unter den ausbleibenden Kontakten zu Gleichaltrigen. Ein 16-Jähriger aus Hamburg mobbt sich daher seit Tagen selbst. Bisher fand Jonte Ritterkamp seine Befriedigung immer im regelmäßigen Mobben und…
Read
Older Post

Umfrage: Freuen Sie sich auch so sehr über die Lockerungen?

Na also, es gibt nun erste Lockerungen. Grund genug für unseren Umfrager, das zum Thema der dieswöchigen Umfrage zu machen. Na also, es gibt nun erste Lockerungen. Sind Sie auch so glücklich darüber wie wir? © 2020, Eine Zeitung. Quelle:…
Read
Random Post

Nach Facebookausfall: Millionen Menschen mit plötzlich aufgezwungenen Gesprächen restlos überfordert

Berlin (EZ) | 27. Januar 2015 | Die sozialen Netzwerke Facebook und Instagram waren am Dienstagvormittag zeitweise nicht erreichbar. Dies sorgte weltweit für Panik und Entsetzen. Millionen Menschen sahen sich unerwartet einer Konversation mit ihrer Familie ausgesetzt, aus der es…
Read
Random Post

Donald Trump schläft mit Praktikantin, damit sich Impeachment für ihn wenigstens lohnt

Washington, D.C. | 18. Mai 2017 | Es wird immer enger für US-Präsident Donald Trump, täglich gibt es neue Enthüllungen über sein Verständnis der Amtsführung und zu Verbindungen zu Russland. Die Rufe nach einem Amtsenthebungsverfahren werden lauter. Damit er auch…
Read
Random Post

Um Fahrverbot zu umgehen: Autohersteller benennen Diesel in Düsel um

Wolfsburg (EZ) | 1. März 2018 | Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom Dienstag fürchten Millionen Autofahrer nun Fahrverbote in deutschen Städten. Um dem entgegen zu wirken, haben sich zahlreiche Autohersteller darauf geeinigt, Diesel offiziell in „Düsel“ umzubenennen. Ein Sprecher…
Read
Random Post

Cartoon #3

Das Butter - ein nützliches Tierchen.
Read