Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Um keinen Besucheransturm zu provozieren: Paris reißt Eiffelturm ab

11. April 2020 ·

Paris (EZ) | Um Touristen so weit wie möglich von Paris fernzuhalten, hat sich die französische Regierung entschieden, kurzerhand den Eiffelturm abzureißen. Damit will die französische Hauptstadt auch langfristig ihren Teil zur Bekämpfung gegen die Corona-Pandemie leisten.

“Zwar ist der Eiffelturm bereits seit Wochen für Touristen nicht mehr zugänglich und die derzeitigen Besucherzahlen haben sich durch die Ausgangsbeschränkungen auf null reduziert”, so die Bürgermeisterin von Paris, Anne Hidalgo. “Aber um auch künftig jede Pandemie von uns fernzuhalten, müssen wir härtere Maßnahmen vornehmen.”

Deshalb habe man sich dazu entschieden, den im Jahr 1887 errichteten Eiffelturm vorübergehend abzureißen.

Weitere berühmte Wahrzeichen sollen folgen, darunter der Triumphbogen und die Basilika Sacré Coeur.

Die berühmte Kirche Notre-Dame dagegen habe bereits vor einem Jahr für Touristen an Attraktivität verloren, so Hidalgo weiter.

Andere Länder und Großstädte wollen dem Beispiel Paris’ folgen. So haben die USA bereits angekündigt, den Grand Canyon zuzuschütten und Berlin will kommende Woche das Brandenburger Tor zurückbauen.

»» Inhaltsübersicht Ausgabe 15/2020 ««





Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (2)
  • Sehr schlecht (3)
  • Hundsmiserabel (9)
  • Mir egal (5)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (31)
In category:
Newer Post

Typ, der bis vor kurzem nichts mit exponentiellem Wachstum anfangen konnte, kritisiert RKI wegen angeblich falscher Zahlen

Weil die Behörde angeblich mit falschen Zahlen operiert, hat ein Mann aus Köln, der bis vor zwei Wochen noch nicht einmal exponentielles Wachstum verstanden hat, das Robert Koch-Institut (RKI) auf Facebook stark kritisiert. Dem 38-Jährigen zufolge seien die Zahlen des…
Read
Older Post

Corona-Maßnahmen zu streng? Frau darf ihren lebenden Mann nicht beerdigen

Seit drei Wochen sollen die bundesweiten Maßnahmen helfen, die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 zu verlangsamen. Vielen gehen das Kontaktverbot und andere Einschränkungen allerdings zu weit. Eine Frau aus Dortmund wendet sich nun an die Öffentlichkeit, weil ihr verboten wurde,…
Read
Random Post

Neuer Berliner Flughafen "Willy Brandt" wird umbenannt in "Christian Wulff"

Berlin (EZ) | Der Berliner Großflughafen soll einen anderen Namen bekommen. Um den guten Ruf des ehemaligen Bundeskanzlers Willy Brandt nicht weiter in den Dreck zu ziehen, soll der Airport nach seiner Fertigstellung "Christian Wulff" heißen. Die Namensänderung wurde nötig,…
Read
Random Post

Ecuadors Botschaft in London bietet Puigdemont Asyl im Zimmer neben Assange an

London/Brüssel (EZ) | 2. November 2017 | Nachdem der abgesetzte katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont nicht vor Gericht erschienen ist, hat die spanische Justiz mit einem Haftbefehl gedroht. Nun kam überraschend ein Angebot der ecuadorianischen Botschaft in London: Man lade Puigdemont…
Read
Random Post

Whatsapp war down: Experten rechnen mit Babyboom in neun Monaten

Berlin (EZ) | 3. November 2017 | Der beliebte und weit verbreitete Messengerdienst Whatsapp war heute morgen zeitweise nicht nutzbar, Nachrichten konnten weder gesendet noch empfangen werden. Fachleute erwarten deswegen in etwa neun Monaten sehr viel mehr Geburten als gewöhnlich. Zwischen…
Read
Random Post

"Wir sind einer der größten Nettozahler der Uefa!"- englischer Verband erwägt Austritt aus Fußballunion

Nyon/London (EZ)  | 28. Juni 2016 | Es reicht den Engländern: Spätestens nach der peinlichen Niederlage gestern gegen Island ist der Wille, aus der Uefa auszutreten, größer denn je. "Seit Jahren sind wir in der Uefa, und was haben wir davon?",…
Read