Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Das Ostergedicht der EZ

11. April 2020 ·

Wir wünschen allen Lesern ein schönes Osterfest!
Wir wünschen allen Lesern ein schönes Osterfest!

Auch dieses Jahr beehren wir unsere Leser mit unserem tradionellen Gedicht zur Osterzeit.

Seit Jahr und Tag bereiten Menschen sich gegenseitig Freude mit Ostergedichten. Lesen auch Sie dieses hier Ihren Kindern vor – so, wie es Hundertausende Mütter und Väter machen. Eine liebgewonnene Tradition!


1) Welch‘ Freude macht sich jährlich breit,

wenn es beginnt die Osterzeit!

Der Frühling nun endlich erwacht,

Die Blumen blüh’n, die Sonne lacht!

Und Vöglein singen in den Bäum‘,

Das Schauspiel möchte niemand versäum‘!

2) Während Kinder draußen toben

Und das tolle Wetter loben

Ist die Tierwelt auch aktiv!

Den Winter über sie noch schlief

Verlässt sie jetzt ihr warmes Nest

Und schaut, wie’s sich so leben lässt.

3) Und drüben, dort im kleinen Wald

Da war’s vor kurzem noch sehr kalt.

Doch nun, schaut her und sehet da:

Die süße kleine Häschenschar!

Wie sie scheu kriecht aus ihrem Loch –

so unbekannt ist alles noch.

4) Der Vater führt die Gruppe an

Die Mutter folgt gleich hintenan.

Und schließlich tapsen – eins, zwei, drei! –

Vier Häschenjunge noch herbei.

Sie trollen sich – Nein, ist das süß! –

Und nebenan ein Iglein grüßt.

5) Doch plötzlich schert ein Häschen aus

Und reißt sich aus der Gruppe raus!

Es hat die Wiese im Visier

Findet’s dort viel schöner als hier.

Die Mutter ruft noch hinterher,

Doch Häschen hört sie längst nicht mehr!

6) Es hüpft die Wiese rauf und runter,

Fühlt sich dabei putzemunter.

Lacht und tanzt und freut sich sehr

Und übersieht das Schießgewehr.

Die Kugel trifft mit einem Schuss

Und macht mit Häschens Leben Schluss.

7) Nur wenig später liegt es schon,

Zerteilt als Servierportion,

 Am Tresen einer Fleischerei,

hübsch zwischen Wurst und Allerlei.

Eine Gurke ziert die Nase –

Und ein Schild: „Der Osterhase“.

Benjamin Veldhousen II (1890 – 1897)

(Foto: bearbeitet, By SilarOwn work, CC BY-SA 3.0, Link)

»» Inhaltsübersicht Ausgabe 15/2020 ««





Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (14)
  • Sehr schlecht (7)
  • Hundsmiserabel (6)
  • Mir egal (3)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (34)
Newer Post

Erschreckende Studie: 100 Prozent aller heute lebenden Hasen sind nicht in der Lage, Eier zu verstecken

Berlin (EZ) | Kurz vor dem Osterfest sorgt eine von der EZ-Redaktion durchgeführte Studie für Ernüchterung und Fassungslosigkeit. Wie ein Sprecher der Herausgeber bekanntgab, habe man über einen Zeitraum von einem Jahr tausende Hasen darum gebeten, gemäß der Ostertradition bunte…
Read
Older Post

Umfrage: Wie verbringen Sie Ostern?

Eines der schönsten Familienfeste steht vor der Tür und inspirierte unseren Umfrager zu dieser spannenden Frage: Wie verbringen Sie Ostern? © 2020, Eine Zeitung. Quelle: 1002 zufällig ausgewählte Menschen in ganz Europa. »» Inhaltsübersicht Ausgabe 15/2020 «« Leserbrief schreiben
Read
Random Post

FDP-Spitze fällt keine Pointe zum Wegfall der 3%-Hürde ein

Berlin/Karlsruhe (EZ) | 26. Februar 2014 | Die 3% -Hürde bei Europawahlen ist grundgesetzwidrig, das entschied heute das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Auf Nachfrage fällt der Führung der FDP zu dem Urteil leider keine passende Pointe ein. Die Karlsruher Richter haben…
Read
Random Post

Überblick verloren: CDU trifft sich versehentlich mit AfD zu Sondierungsgesprächen

Berlin (EZ) | 20. Oktober 2017 | Die Sondierungsgespräche sind im vollen Gange. Doch wie jetzt bekannt wurde, kam es heute Vormittag zu einem peinlichen Versehen. Weil die CDU kurzzeitig den Überblick verlor, mit wem sie noch alles verhandeln muss,…
Read
Random Post

Mysterium: mehrere Palästinenser sterben trotz Waffenruhe

Gaza/Tel Aviv-Jaffa (EZ) | 1. August 2014 | Seit heute Morgen gilt eine dreitägige Waffenruhe zwischen der israelischen Armee und den Kämpfern der Hamas in Gaza. Unerklärlich: dennoch kamen mehrere Palästinenser ums Leben. Ein Expertenteam von Pro7 ist auf dem…
Read
Random Post

"Was darf Realität?" – Erdogan prüft nach Armenien-Abstimmung, ob Grenzen guter Realität überschritten wurden

Ankara (EZ) | 3. Juni 2016 | Ist der Bundestag mit seiner realistischen Einschätzung zum Völkermord an den Armeniern zu weit gegangen? Die Türkei reagiert empört auf die gestern verabschiedete Resolution. Präsident Erdogan sieht die Grenzen der guten Realität überschritten…
Read