Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Corona-Maßnahmen zu streng? Frau darf ihren lebenden Mann nicht beerdigen

11. April 2020 ·

Seit drei Wochen sollen die bundesweiten Maßnahmen helfen, die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 zu verlangsamen. Vielen gehen das Kontaktverbot und andere Einschränkungen allerdings zu weit. Eine Frau aus Dortmund wendet sich nun an die Öffentlichkeit, weil ihr verboten wurde, ihren Ehemann zu beerdigen. Nach wochenlanger pausenloser Isolation zu zweit in ihrer kleinen Wohnung verstehe sie nicht, warum ihr diese kleine Verbesserung des Alltags verwehrt werde, so die 43-Jährige. Die Behörden berufen sich auf die allgemeine Gepflogenheit, keine lebenden Personen in einen Sarg zu legen und unter die Erde zu bringen. (EZ)

»» Inhaltsübersicht Ausgabe 15/2020 ««





Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (3)
  • Sehr schlecht (7)
  • Hundsmiserabel (4)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (10)
In category:
Newer Post

Um keinen Besucheransturm zu provozieren: Paris reißt Eiffelturm ab

Paris (EZ) | Um Touristen so weit wie möglich von Paris fernzuhalten, hat sich die französische Regierung entschieden, kurzerhand den Eiffelturm abzureißen. Damit will die französische Hauptstadt auch langfristig ihren Teil zur Bekämpfung gegen die Corona-Pandemie leisten. "Zwar ist der…
Read
Older Post

Erschreckende Studie: 100 Prozent aller heute lebenden Hasen sind nicht in der Lage, Eier zu verstecken

Berlin (EZ) | Kurz vor dem Osterfest sorgt eine von der EZ-Redaktion durchgeführte Studie für Ernüchterung und Fassungslosigkeit. Wie ein Sprecher der Herausgeber bekanntgab, habe man über einen Zeitraum von einem Jahr tausende Hasen darum gebeten, gemäß der Ostertradition bunte…
Read
Random Post

Mann, der Hartz III bezieht, will endlich auch auf IV gestuft werden

Freiburg (EZ) | Ganz Deutschland redet derzeit über Hartz IV - und vergisst dabei all diejenigen, die noch Hartz III bekommen. Immerhin: Hartz II bezieht laut Statistischem Bundesamt niemand mehr.  Nach den ungeschickten Äußerungen von Jens Spahn (CDU), seit gestern…
Read
Random Post

Abschied naht: Pep Guardiola verlernt bereits Deutsch

München/Manchester (EZ) | 28. April 2016 | Er ist Profi durch und durch: Wenige Wochen vor dem Abschied aus München bereitet sich Pep Guardiola schon fleißig auf seine Zeit in England vor. Um Platz für eine weitere Sprache zu machen,…
Read
Random Post

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt: SPD sucht Vize-Vorsitzenden, der lesen kann

Berlin (EZ) | 8. Februar 2016 | Mit ganzseitigen Anzeigen in allen großen Zeitungen sucht die SPD eine „lesebefähigte Ergänzung ihres Vorstandes“, der die aktuelle Führung „entlasten“ soll. Die Anzeige erschien heute u.a. in der FAZ, in der Süddeutschen Zeitung…
Read
Random Post

Mehr als erwartet: Pro-Ceta-Demonstranten passen kaum in den Kleinbus

Brüssel (EZ) | 25. Oktober 2016 | Was für ein Erfolg: Ceta-Befürworter wollen in Brüssel für die Rettung des Handelsabkommens demonstrieren. Nun stellt sich heraus: Statt eines Kompaktwagens müssen die Teilnehmer nun tatsächlich einen kleinen Bus mieten, so groß ist…
Read