Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Gute Nachrichten: Bundesregierung hebt Kontaktverbot für heute Nacht zwischen zwei und drei Uhr auf

28. März 2020 ·

Diese Meldung ist nicht mehr ganz aktuell (vom 28. März). Aber danke fürs Klicken.

Berlin (EZ) | 28. März 2020 | Nach gründlicher Absprache mit Experten und Virologen hat sich die Bundesregierung dazu entschlossen, die Bürger in dieser schweren Zeit zu entlasten und die strengen Ausgangsbeschränkungen für eine Stunde fallen zu lassen. Wie Angela Merkel heute aus ihrer häuslichen Quarantäne bekannt gab, ist das Kontaktverbot in der Nacht von heute auf morgen zwischen zwei und drei Uhr komplett aufgehoben.

„Wir möchten uns auf diese Weise erkenntlich zeigen und erlauben den Bürgerinnen und Bürgern, heute Nacht zwischen zwei und drei das Haus zu verlassen, Freunde zu treffen und all das zu unternehmen, was in den vergangenen Wochen gar nicht oder nur beschränkt möglich war“, so die Kanzlerin.

Auch Kneipen, Friseusalons und Restaurants dürften in dieser Zeit öffnen. „Wichtig ist bloß, dass alle um Punkt drei Uhr wieder zu Hause sind und sämtliche Läden wieder dicht machen.“

Man habe sich gut abgesichert und selbst renommierte Experten hätten ihr Okay gegeben. „Ich sehe kein Problem in dieser kurzfristigen Aufhebung“, so Virologe Christian Drosten, der selbst in dieser Zeit plant, ein einstündiges Konzert zu besuchen.

» Seite 2: BEUGT SICH DEM DRUCK: JAPAN VERSCHIEBT OLYMPISCHE SPIELE AUF APRIL DIESES JAHRES





Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (111)
  • Sehr schlecht (798)
  • Hundsmiserabel (134)
  • Mir egal (118)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (1026)
In category:
Older Post

Wie Nadeln im Sturm

Fortsetzungsroman von Silke S. Bischoff Kapitel eins Nur eine einzige Träne. Das war’s! Eine Träne! Sie kullerte langsam an ihrem linken Auge die Wange entlang, das Kinn hinunter bis sie sich schließlich auflöste.Sie hatte sich die Reaktion schlimmer vorgestellt. Immer…
Read
Random Post

"Da war eine riesige orange Fratze!": Weißes Haus dementiert Berichte, wonach Trumps Büro zu Halloween dekoriert war

Washington, D.C. (EZ) | Man hätte es erwarten können: Natürlich macht auch der US-Präsident zu Halloween den einen oder anderen Schabernack. Besucher berichten von einer "orangen Fratze", die sie im Oval Office begrüßte. Doch das Weiße Haus dementiert energisch. Sprecherin…
Read
Random Post

Schutz vor Polizeigewalt: Schwarze Jungen sollen in bewachten, ummauerten Gebäuden wohnen

Washington, D.C. (EZ) | 27. November 2014 | Um schwarze männliche Jugendliche besser vor Polizeigewalt schützen zu können, soll diese Bevölkerungsgruppe nun in abgeschirmten, ummauerten, umzäunten, mit Stacheldraht gesicherten und mit Gittertüren versehenen Gebäuden untergebracht werden. Die amerikanische Justiz nimmt…
Read
Random Post

Um Staus zu verkürzen: Verkehrsminister führt Schaulustigen-Spur auf Autobahnen ein

Berlin (EZ) | 7. Februar 2017 | Endlich bekommen Schaulustige ihren eigenen Fahrstreifen. Damit möchte Verkehrsminister Dobrindt verhindern, dass es durch neugierige Unfallinteressierte zu weiteren Staus und Behinderungen im Verkehr kommt. Es ist ein bekanntes Bild: Auf der Autobahn kommt…
Read
Random Post

Schatz, reichst Du mir bitte mal das Salz?

Quelle: Ein beurlaubter EZ-Redakteur und seine Frau während eines gemeinsamen Mittagessens. ©2013, Eine Zeitung
Read
Random Post

60 Jahre Merkel: Ganz Deutschland gratuliert der Bundeskanzlerin!

Gratulanten: Margott Willmer, Heinz Scherbel, Brigitte Marlos, Thomas Schulze, Dieter Bauer, Wilhelm Lehmann, Caroline Becker, Werner Berger, Mark Dietz, Judith Engel, Peter Fischer, Birgit Franke, Joachim Fuchs und Familie, Rainer Hartmann, Bibi Ritter, Marina Hoffmann, Peer Gahmert, Markus Jäger, Tim…
Read