Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Erste Zeichen von Intelligenz? Nazi kann Zeitung und Stöckchen apportieren

10. März 2020 ·

Ein Symbolbild.

Dunkeldeutschland (EZ) | Wissenschaftler konnten bei mindestens einem Nazi Spuren von Intelligenz und Bewusstsein nachweisen.

In einem mehrjährigen Versuch wurden insgesamt 350 Probanden – Nazis, besorgte Bürger, Halbnazis und AfD-Vorstandsmitglieder – untersucht, um Spuren von geringfügiger Intelligenz nachzuweisen.

Kurz vor Einstellung des bis dato erfolglos verlaufenden Experiments konnten nun erste überraschende Ergebnisse festgestellt werden. Demnach soll es einem Probanden geglückt sein, eine Zeitung und ein etwa 30 cm langes Stöckchen zu apportieren. Die Wissenschaftler sprechen von einem „gigantischen Durchbruch“.

In der Intelligenzforschung war man sich lange uneins, inwieweit man bei Nazis von tatsächlicher vorhandener Intelligenz sprechen könne. Gängige Lehrmeinung war, dass lediglich das eigene Spiegelbild erkannt wird. „In Experimenten haben wir nachgewiesen, dass schon das Erkennen anderer Nazis häufig schwerfällt“, sagt Prof. Martin Schwerdtfeger von der Universität Leipzig.

Nun also der jüngste Erfolg: mehreren Nazis wurde beizubringen versucht, Dinge wie eine Zeitung oder kurze Stöckchen zu apportieren. Dafür wurden dem im Wissenschaftsjargon genannten „Abschaum“ die Objekte zunächst lange gezeigt, damit sie sich diese einprägen konnten. Anschließend wurden sie wenige Meter weit geworfen. Die Teilnehmer mussten sie daraufhin zurückbringen.

Zunächst löste diese simple Aufgabenstellung großes Chaos unter den Teilnehmern aus, es kam vereinzelt zu hilfloser Rudelbildung und statt der geforderten Objekte wurden Kieselsteine, Benzinkanister oder Baseballschläger apportiert, die zuvor gar nicht von den Wissenschaftlern geworfen worden. Gleichzeitig hatten die Studienteilnehmer laut gebrüllt.

Einem aus der Nazi-Herde ist es schließlich gelungen, die Aufgabe zur Zufriedenheit der Wissenschaftler zu erfüllen. Damit ist erstmals ein dokumentierter Lernerfolg erwiesen worden. Weitere Experimente sollen folgen.

(JPL/Foto: bearbeitet, By Thivierr, CC BY-SA 3.0, Link)

Erstmals veröffentlicht am 27.08.2015



Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (186)
  • Sehr schlecht (159)
  • Hundsmiserabel (1844)
  • Mir egal (311)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (1805)
Older Post

Geheimbericht legt Verdacht nahe, dass bei Berlin ein neuer Flughafen geplant ist

Berlin (EZ) |  Ein bislang unter Verschluss gehaltener Bericht des brandenburgischen Landesrechnungshofes legt den Verdacht nahe, dass in der Nähe Berlins ein riesiger Flughafen geplant sein könnte. Dem Bericht zufolge, immerhin über 400 Seiten stark, seien die Länder Brandenburg und…
Read
Random Post

Oh, tja. Hm.

Wer uns verlassen hat. Albert Uderzo (1927 - 2020) Kenny Rogers (1938 - 2020) Lotte (wer?) (2008 - 2020) »» Seite 8: LEBENSANZEIGE FÜR: ELVIS PRESLEY «« Seite 6: 82-JÄHRIGER SCHEITERT MIT BERÜHMTEM ENKEL-TRICK Leserbrief schreiben
Read
Random Post

Hochzeit von "Brangelina" löst weltweiten Frieden aus

Hollywood/Gaza/Moskau/Kiew (EZ) | 29. August 2014 | Die Nachricht kam plötzlich und unerwartet. Wie gestern offiziell bestätigt wurde, hat das Hollywood-Traumpaar Brad Pitt und Angelina Jolie geheiratet. Unmittelbar nach der Meldung zogen sich die prorussischen Separatisten aus Donezk zurück, die…
Read
Random Post

„Die Fans wissen‘s ja eh immer besser“ – VfB Stuttgart stellt 50.000 neue Trainer ein

Stuttgart (EZ) | 3. Mai 2016 | Nach der bitteren Niederlage gestern Abend gegen Werder Bremen und dem Abrutschen auf Platz 17 in der Tabelle hat sich der VfB Stuttgart mit sofortiger Wirkung von Trainer Jürgen Kramny getrennt. Stattdessen sollen…
Read
Random Post

Zusammen mit Flug MH370: Journalistisches Niveau in unbekannte Tiefe gestürzt

Kuala Lumpur/Berlin (EZ) | 24. März 2014 | Für das Niveau des Journalismus gibt es kaum noch Hoffnung. Wo genau es zurzeit liegt, lässt sich schwer sagen. Dass es aber im Zuge der Berichterstattung über den Verbleib von Flug MH370…
Read
Random Post

Nach Mehdorn-Rücktritt: Faule Hartz IV-Empfänger bewerben sich als neuer BER-Chef

Berlin (EZ) | 16. Dezember 2014 | Nachdem der Chef des neuen Berliner Fughafens BER, Hartmut Mehdorn, seinen Rücktritt angekündigt hat, ist die Zahl neuer Bewerber auf den Posten enorm. Vor allem Studenten und Hartz IV-Empfänger sehen darin einen Traumjob…
Read