Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Neuer Rekord: Oktoberfest verzeichnet erstmals mehr liegende als stehende Besucher

23. September 2019 ·

Ein derzeit wieder häufig zu beobachtendes Bild auf und neben dem Oktoberfest: schlafende Personen.
Ein derzeit wieder häufig zu beobachtendes Bild auf und neben dem Oktoberfest: schlafende Personen.

München (EZ) | Das gab es noch nie: Zum ersten Mal verzeichnete das Oktoberfest an seinem Startwochenende mehr liegende als stehende Besucher. Wie die Festleitung berichtet, hätten die Veranstalter bis Sonntagabend 257.000 auf dem Boden schlafende oder über den Tischen hängende Menschen gezählt, während rund 250.000 Besucher noch aufrecht gehen konnten.

„Das ist ein neuer Rekord“, resümiert die Festleitung stolz. „In den vergangenen Jahren war die Zahl der stehenden Besucher immer etwas höher als die der liegenden. Zuletzt hat sich hier aber bereits eine Kehrtwende abgezeichnet.“

Und dieses Jahr war es dann endlich so weit. „Wir hatten zwar insgesamt deutlich weniger Besucher am ersten Wochenende als vergangenes Jahr, aber dafür war über die Hälfte der Menschen am Ende deutlich betrunkener und nicht mehr fähig auf zwei Beinen zu stehen. Das ist toll!“

Trotz vereinzelter Regenfälle ließen es sich tausende Besucher nicht nehmen, auf den Rasenflächen rund um die Theresienwiese ein Nickerchen zu halten. Auch in den Festzelten verzeichneten die Veranstalter deutlich mehr Kunden, die über den Tischen hängend oder auf den Bänken liegend ihren Rausch ausschliefen.

Die Festleitung ist zuversichtlich, dass der erste Rekord am kommenden Wochenende sogar noch eingestellt werden könnte. „Dann rechnen wir mit rund einer Million Besucher. Wäre prima, wenn davon am Ende knapp 700.000 bis Sonntagabend nicht mehr stehen können!“

(JME/Foto: UsienEigenes Werk, CC0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=16664194)

Erstmals veröffentlicht am 20.09.2016


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (33)
  • Sehr schlecht (320)
  • Hundsmiserabel (70)
  • Mir egal (42)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (385)
Newer Post

Schon wieder nicht getroffen - Teenager zu blöd für Selfie

Mannheim (EZ) | Ein Teenager aus Mannheim hat es bisher noch kein einziges Mal geschafft, ein gelungenes Selfie von sich zu schießen. Was als Spaß begann, hat sich mittlerweile zu einem wahren Albtraum für den 15-Jährigen entwickelt. Es begann vor…
Read
Older Post

UNO erklärt Gewalt zur Weltsprache Nummer 1

New York (EZ) | Die Vereinten Nationen wollen die Verständigung zwischen den Völkern erheblich vereinfachen. Künftig soll Gewalt den Rang einer international gebräuchlichen Sprache haben. Die UNO setzt damit auf eine seit Jahrtausenden verbreitete und gemeinhin verständliche menschliche Ausdrucksform. "Gewalt…
Read
Random Post

Enthüllt: Bill Gates überzog Welt mit schlechter Software und machte Milliarden Menschen zu willenlosen Microsoft-Abhängigen

Der amerikanische Milliardär Bill Gates steht derzeit im Zentrum der Kritik: Er soll höchstpersönlich das Coronavirus SARS-CoV-2 entwickelt haben, um dann ebenso höchstpersönlich einen Impfstoff gegen die dadurch ausgelöste Krankheit COVID-19 zu entwickeln und damit noch reicher zu werden. Nun…
Read
Random Post

Ölabnehmer Nummer eins: Bremen jetzt schuldenfrei

Bremen/New York (EZ) | Am Montag rauschte der Preis der US-Ölsorte WTI in nie gekannte Tiefen: für bis zu Minus 40$ wurde das Barrel gehandelt. Klugerweise schlug das klamme Bremen schnell zu und ist nun komplett schuldenfrei. "Ich sah minütlich…
Read
Random Post

Erste Zeichen von Intelligenz? Nazi kann Zeitung und Stöckchen apportieren

Dunkeldeutschland (EZ) | Wissenschaftler konnten bei mindestens einem Nazi Spuren von Intelligenz und Bewusstsein nachweisen. In einem mehrjährigen Versuch wurden insgesamt 350 Probanden - Nazis, besorgte Bürger, Halbnazis und AfD-Vorstandsmitglieder - untersucht, um Spuren von geringfügiger Intelligenz nachzuweisen. Kurz vor…
Read
Random Post

Unwörtchen des Jahres ist: "Einzigste"

Darmstadt (EZ) | Es wurde wieder ein Unwörtchen des Jahres gekürt. Die Jury gab bekannt: Das Wörtchen "einzigste" in all seinen Facetten erhielt diese Auszeichnung. "Man kann es gar nicht oft genug sagen: Es gibt keine Steigerung von einzig. Punkt.",…
Read