Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Zeigt wie man aktuell aussieht: Kodak bringt „FotoapparatApp“ heraus


New York (EZ) | 18. Juli 2019 | Konkurrenz für FaceApp: Das amerikanische Unternehmen Kodak bringt eine App auf den Markt, die Nutzern zeigt, wie sie aktuell in der Gegenwart aussehen. Man erhoffe sich einen ähnlichen Erfolg wie die derzeit beliebteste Foto-App der Welt aus Sankt Petersburg.

„Mit FaceApp hat jeder die Möglichkeit zu sehen, wie er in jung oder alt aussieht und kann sich andere Haarfarben, Frisuren oder Bärte erstellen. Doch wir haben eine Marktlücke erkannt, die wir mit unserer App schließen wollen“, so ein Unternehmenssprecher der Eastman Kodak Company.



„Mit der Kodak-FotoapparatApp haben Nutzer nun die Möglichkeit, sich in Echtzeit festzuhalten und einen Eindruck zu bekommen, wie sie in genau diesem Augenblick aussehen.“ Diese Fotos können sie dann an Verwandte und Freunde schicken.

Die Bedienung sei ebenfalls sehr einfach. „Sobald man ein Foto von einer Person aufnimmt, hat man die Möglichkeit auf ein Feature zu klicken, das sich ‚Jetzt‘ nennt. Sofort zeigt die App das Resultat an und man sieht das Motiv in der Gegenwart.“

Kodak hofft auf einen ähnlichen Erfolg wie bei den Kollegen aus Sankt Petersburg. „Vermutlich werden wir sogar noch mehr Nutzer von dieser App überzeugen, da ja viele sicher wissen wollen, wie sie eigentlich jetzt gerade so aussehen“, so der Sprecher abschließend.

(JME/Foto:By Work-Order Studio – http://www.kodak.com/ Transferred from en.wikipedia to Commons., Public Domain, Link)

Mission News Theme von Compete Themes.