Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Bundesregierung beschließt Leinenpflicht für Nazis

28. Juni 2019 ·

Berlin (EZ) | 28. Juni 2019 | Die Bundesregierung nimmt Nazihalter künftig mehr in die Pflicht. Ab 1. Juli dürfen Rechtsradikale nur noch an der Leine vor die Tür. Ausnahme sind vereinzelte Parkanlagen und Grünflächen.

„Nazis in der Öffentlichkeit werden immer mehr zu einem Problem. Es kommt zu Übergriffen auf Unschuldige, die tödlich enden können, wie zuletzt der Mordfall Lübcke eindrucksvoll gezeigt hat. Aus diesem Grunde haben wir uns dazu entschlossen, den Leinenzwang für diese oft unberechenbare, gewalttätige und nicht selten strunzdumme Personengruppe einzuführen“, so heißt es in einer aktuellen Stellungnahme der Bundesregierung.

Ab dem 1. Juli dürfen Nazis demnach nur noch an einer maximal 3 Meter langen Nazileine vor die Tür. Es muss gewährleistet sein, dass ein Nazi niemals alleine in der Öffentlichkeit unterwegs ist und immer eine Begleitperson anwesend ist, die ihn führt.

Es soll zudem extra markierte Grünflächen geben, auf denen Nazis mit anderen Gleichgesinnten herumtollen und gemeinsam Parolen grölen können, in dem Fall sind sie von der Leinenpflicht entbunden. Das Alkoholverbot gilt aber weiter vollumfänglich und ausnahmslos, außerdem wird volksverhetzendes, bedrohliches oder einschüchternes Verhalten nun schärfer sanktioniert.  

Besonders aggressive und undressierte Rechtsradikale sollen überdies einen Maulkorb bekommen, sobald sie das Haus verlassen. 

Die Bundesregierung erhofft sich dadurch weniger Übergriffe und hält diese Maßnahmen für „den Intellekt dieser Personengruppe entsprechend absolut angemessen.“

(JME/Foto: „Neonazi-skinheads-weiss-und-stolz“ by Marek Peters / www.marek-peters.com  – self-made (Rassistischer Neonazi als Skinhead). [Licensed under GFDL 1.2 via Wikimedia Commons.])


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (103)
  • Sehr schlecht (5)
  • Hundsmiserabel (517)
  • Mir egal (10)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (410)
Newer Post

Schrecklicher Verdacht nach Zitteranfall: Ist Merkel etwa nur ein ganz normaler Mensch?

Berlin (EZ) | 28. Juni 2019 | Nach dem bereits zweiten plötzlich auftretenden Zitteranfall von Angela Merkel innerhalb von zehn Tagen in der Öffentlichkeit kursiert ein schrecklicher Verdacht im Land: Ist es möglich, dass die Bundeskanzlerin nur ein ganz gewöhnlicher…
Read
Older Post

Erschütternde Prognose: 2060 leben nur noch rund 40% der heutigen Bevölkerung

Berlin (EZ) | Erschreckende Prognose: Lediglich 40% der heutigen Bevölkerung sollen das Jahr 2060 noch erleben. Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht von erschreckenden Zahlen. Nicht nur, dass weniger als die Hälfte der heute in Deutschland lebenden Menschen das Jahr 2060 noch…
Read
Random Post

Zahl der Verkehrsüberlebenden im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen

Berlin (EZ) | Die Zahl der überlebenden Verkehrsteilnehmer ist 2018 im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen. Das gab das Statistische Bundeamt heute bekannt. Im vergangenen Jahr überstanden demnach etwa 82,7 Millionen Menschen in Deutschland den Verkehr vollkommen unverletzt. "Die Zahlen…
Read
Random Post

Bullenhitze auf Mallorca: Touristen klagen über verdunsteten Sangria in ihren Eimern

Palma (EZ) | 7. August 2017 | Mallorca leidet derzeit unter Temperaturen um 40 Grad und mehr. Das bringt vor allem viele Touristen auf die Palme. Denn mit der ungewöhnlichen Hitzewelle verdunsten zahlreiche alkoholische Getränke binnen weniger Stunden. Thorsten, Maik…
Read
Random Post

"Wurden falsch übersetzt": Sächsische Pegida-Demonstranten werfen ARD-Magazin Manipulation vor

Dresden (EZ) | 5. Juli 2019 | Hat die Lügenpresse wieder zugeschlagen? Das ARD-Magazin "Kontraste" lässt in seiner neusten Ausgabe Pegida-Demonstranten in Dresden zu Wort kommen, die sich in irritierender Weise zum Mord an Walter Lübcke äußern. Die Befragten sagen…
Read
Random Post

Neues Umfragetief: Nur noch jeder vierte Amerikaner glaubt, dass es Trump wirklich gibt

Washington, D.C. (EZ) | 23. August 2017 | Schlechte Nachrichten für Donald Trump: Eine neue Umfrage ergab, dass nur noch rund 24 Prozent der US-Amerikaner an die Existenz des amerikanischen Präsidenten glauben. Damit schneidet mittlerweile selbst der Weihnachtsmann (26 Prozent)…
Read