Trump beeindruckt bei Besuch in London mit Grundkenntnissen der Landessprache

3. Juni 2019 ·

Beim ersten Besuch im vergangenen Jahr überwog mangels Sprachkenntnisse das Schweigen zwischen der Queen und Trump.
Beim ersten Besuch im vergangenen Jahr überwog mangels Sprachkenntnisse das Schweigen zwischen der Queen und Trump.

London | 3. Juni 2019 | Seit heute befindet sich der amerikanische Präsident Donald Trump in Großbritannien. Während des Staatsbesuchs wird er zahlreiche Amts- und Würdenträger des Vereinigten Königreichs treffen. Dabei überrascht er Freund und Feind mit rudimentären Sprachkenntnissen.

„Zwar bewegt sich sein Wortschatz auf dem Niveau eines Fünfjährigen“, so eine Teilnehmerin des ersten Aufeinandertreffens zwischen Trump und Königin Elisabeth II. „Aber er scheint sich auf diesen Besuch vorbereitet zu haben. Die Queen weiß solche Bemühungen sehr zu schätzen“.



Allem Anschein nach hat der Präsident die letzten Wochen damit verbracht, sich die Sprache anzueignen. „Niemand erwartet von ihm, dass er sich flüssig unterhalten kann“, schreibt ein Trump-Kritiker auf Twitter. „Sein Bemühen nehmen wir aber zur Kenntnis. Das kann ein erster Schritt auf dem Weg zur Kommunikation sein.“

Zwar fehlen dem Präsidenten wichtige Vokabeln wie „Danke“, „Toleranz“, „Liebe“ und „Demut“, aber laut Ohrenzeugen schlägt er sich dennoch ausgesprochen gut.

(JME/Foto: By Dan Scavino Jr. – https://twitter.com/Scavino45/status/1017925271188590592, Public Domain, Link)



  • Schlecht (239)
  • Sehr schlecht (251)
  • Hundsmiserabel (281)
  • Mir egal (346)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (1228)


Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



In categories:AUSLAND POLITIK
Next Post

Unerwünschter Beifang: Mittelmeerfischer fordern EU auf, Flüchtlingen Landwege zu ermöglichen

Mittelmeer (EZ) | Vor allem in den Gewässern zwischen Libyen und Italien erleben Fischer immer öfter, dass ihre Netze neben Thunfisch, Wolfsbarsch und Meerbrasse auch Flüchtlinge aus dem Wasser ziehen. Vielen reicht es jetzt.  "Es kann doch nicht so schwer…
Read
Previous Post

So ein Mist: Mann, der über soziale Netzwerke jeden daran erinnerte, unbedingt wählen zu gehen, vergaß, wählen zu gehen

Duisburg (EZ) | 27. Mai 2019 | Ärgerlich: Nachdem er bereits seit einer Woche immer wieder an seine Freunde und Bekannten appellierte, unbedingt am Sonntag wählen zu gehen, vergaß ein Mann aus Duisburg gestern selbst, an der Europawahl teilzunehmen. "Ja,…
Read
Random Post

BamF-Leser versteht nicht, warum die "Bild am Freitag" derzeit so in der Kritik steht

Mannheim (EZ) | 30. Mai 2018 | Seit Wochen beherrscht der Bamf-Skandal die bundesweiten Schlagzeilen. Für Robert K. aus Mannheim ein absolutes Rätsel. Er liest seit Jahren regelmäßig die BILD am Freitag (BamF) und versteht nicht, warum die Zeitung derzeit…
Read
Random Post

Umfrage: »Sind Sie wirklich so blöd, wie alle sagen?«

Unser Umfrager ging diese Woche einem ungeheuerlichen Gerücht nach... © 2020, Eine Zeitung. Quelle: 4 Menschen in Düsseldorf
Read
Random Post

Mörder im Dschungelcamp? Deutsche Promis sollen früher als geplant in Dschungel einziehen

Australischer Dschungel/ Berlin (EZ) | 28. November 2014 | In der Nähe des sogenannten "Dschungelcamps" in Australien soll sich ein Mörder versteckt halten. Deshalb sollen nun so viele deutsche Promis wie möglich dorthin geschickt und auch der Sendestart der deutschen…
Read
Random Post

Umfrage: Was ist Ihre Lieblingstemperatur?

Viele Menschen beklagen sich derzeit über die Hitze. Deswegen wollten wir ein für alle mal klären: mit welcher Temperatur wären denn die Deutschen eigentlich rundum zufrieden? Quelle: 350 Thermometer, verteilt in ganz Deutschland ©2018, Eine Zeitung
Read