Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Medizinische Sensation in China: erstmals künstliche siamesische Zwillinge erschaffen

30. April 2019 ·

So stellt sich der EZ-Zeichner die in Peking durchgeführte Operation vor.
So stellt sich der EZ-Zeichner die in Peking durchgeführte Operation vor.

Peking (EZ) | Erstmals ist es chinesischen Medizinern gelungen, auf künstlichem Wege siamesische Zwillinge zu erschaffen.

Ärzte der Uni-Klinik in Peking bestätigten nach einer mehr als 14-stündigen Operation den Erfolg der lange vorbereiteten Prozedur.

Bei dem Eingriff wurden die Köpfe der beiden 13 Monate alten Jungen, die in keinem verwandtschaftlichen Verhältnis zueinander stehen, an den Schläfen vereint. Unterhalb der Brust wurden Körperteile wie Leber, Milz und Ausscheidungsorgane zusammengefügt oder, wo es sich anbot, entfernt.

„Es ist uns durch Reduktion von Gewebe und Entnahme von nun überschüssigen Organen gelungen, die Körper der zwei Kleinkinder ökonomischer zu gestalten“, so Chefarzt Dr. Xi Chuang Jong.

„In einem späteren Eingriff werden wir eines der Herzen entnehmen und den Blutkreislauf beider Körper synchronisieren“, so Dr. Xi weiter. „Schließlich werden dann die Extremitäten dem Körper angepasst. Wir erwarten, dass auch in diesem Fall zwei Arme und zwei bis drei Beine ausreichen werden.“

Experten der Weltgesundheitsorganisation WHO vermuten, dass nun sehr viele zahlungskräftige Chinesen diese neuartige Prozedur an ihren Kindern vornehmen lassen werden. Galten siamesische Zwillinge in früheren Zeiten als missgebildet, sind sie heute eine Art Statussymbol und sehr begehrtes Zeichen des Wohlstands.

(BSCH/Grafik: Gerrit Benjamin)

Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (17)
  • Sehr schlecht (94)
  • Hundsmiserabel (203)
  • Mir egal (8)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (142)
Newer Post

Fette, kranke Kinder: Schockfotos sollen auf Süßigkeitentüten abgedruckt werden

Berlin (EZ) | Ein neuer Gesetzesentwurf sorgt für große Aufregung in der Süßigkeitenindustrie: Ab dem kommenden Jahr sollen Warnhinweise und Schockfotos mit fetten Kindern Süßwarenpackungen zieren, um Kinder vor den Folgen von zu viel Zucker zu warnen. Gesundheitsminister Jens Spahn…
Read
Older Post

Sensation: Erstes Passagierflugzeug passiert erfolgreich Berliner Flughafen BER in zehn Kilometern Höhe

Berlin (EZ) | Jetzt ist es nur noch eine Frage der Zeit bis der neue Berliner Hauptstadtflughafen BER endlich eröffnen kann. Gestern ist erstmals ein Passagierflugzeug erfolgreich über das Gelände geflogen. BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup sprach von einem "Gänsehautmoment". Anwohner…
Read
Random Post

Verkehrsminister kündigt neue Ampelregeln an

Brüssel | 06. September 2011 | Die Verkehrsminister der Europäischen Union planen, die Ampelregeln den Lebensbedingungen der Bevölkerung anzupassen. So soll es künftig möglich sein, die Straße auch bei rotem Signal überqueren zu dürfen. Die Neuregelung solle dem realen Verhalten…
Read
Random Post

Trump bereit, Niederlage einzugestehen, wenn er Twitteraccount des Präsidenten behalten darf

Nach den Präsidentschaftswahlen in den USA zeichnet sich zunehmend eine Niederlage für Donald Trump ab. Dieser jedoch ist nicht bereit, sein Amt ohne weiteres abzugeben. Nun scheint sich ein Kompromiss abzuzeichnen. So soll Trump bereit sein, seine Niederlage offiziell einzugestehen,…
Read
Random Post

Schockeffekt statt Schockbilder: EU beschließt Verkauf von leeren Zigarettenpackungen

Brüssel (EZ) | Das EU-Parlament hat über eine neue Tabakrichtlinie abgestimmt. Statt Schockbilder auf Zigarettenpackungen abzudrucken, soll nun eine noch effektivere Methode vor allem junge Menschen vom Rauchen abhalten: Zukünftig werden die Schachteln ohne Inhalt verkauft. "Wir haben festgestellt, dass…
Read
Random Post

Sozialdienst: Berlusconi baut Villa um in Heim für mutterlose, jugendliche Marokkanerinnen

Mailand/Rom (EZ) | 15. April 2014 | Der ehemalige italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi wird nicht zu einem Hausarrest verurteilt, dafür muss er aber Sozialstunden ableisten. Zu diesem Zweck bot er großzügig an, sein Villen in Heime für geflohene und von ihren…
Read