Viele Deutsche verstehen nur Texte mit ganz einfachen Wörtern

17. April 2019 ·

Symbolbild.

Berlin (EZ) | Für viele Menschen in Deutschland ist es schwer, Texte zu lesen. Weil da so viele Wörter drin stehen. Die kennen viele nicht. Das sagt eine Studie (da stellten Menschen anderen Menschen Fragen).

Schlaue Menschen aus vielen Ländern haben andere Menschen aus vielen Ländern gefragt, wie gut sie lesen können. Dabei fanden die Frager raus, dass die meisten Menschen lesen können. Aber viele davon verstehen nichts davon. Weil oft zu viele Wörter benutzt werden, die sie nicht kennen.



In Deutschland (das ist ein Land, in dem Sie vielleicht leben) haben etwa 17,5 Prozent das Problem. Das Wort „Prozent“ ist jetzt schwer zu erklären. Auf alle Fälle sind das ziemlich viele Menschen!

In anderen Ländern ist das nicht so schlimm. Da können viel mehr Menschen viel besser lesen als Deutsche. Weil da die Schulen nicht so schlecht sind wie in Deutschland. Da wissen die Menschen auch viel mehr. Das ist dann gut fürs Leben und Beruf.

Es gibt aber auch in Deutschland Leute, die gut lesen können. Die haben auch gute Berufe. Ein guter Beruf ist zum Beispiel „Politiker“. Das sind Leute, die sich immer aufregen. Und jetzt regen die sich auf. Weil viele Menschen nicht gut lesen können. Das wollen die jetzt ändern.



(JPL/Foto: By Foto: CastrupOriginal uploader was Castrup at sv.wikipedia – Originally from sv.wikipedia; description page is/was here. Compressed in GIMP by User:Boivie., Public Domain, Link)

Artikel erschien erstmals im Oktober 2015

  • Schlecht (64)
  • Sehr schlecht (43)
  • Hundsmiserabel (61)
  • Mir egal (36)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (1012)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Schock für Veganer: Avocados werden in Wahrheit aus Avokadobüffeln hergestellt

New York (EZ) | Was für eine Hiobsbotschaft für alle Veganer! Amerikanische Wissenschaftler haben einen Komplott enthüllt: bei der weltweit beliebten Avocado soll es sich gar nicht um eine Pflanzenart handeln, sondern um ein Fleischprodukt, das aus dem sogenannten Avocadobüffel…
Read
Previous Post

Neuer Spezialeffekt entfernt Til Schweiger aus Filmen

Berlin (EZ) | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert. Mit dem Spezialeffekt der Hamburger Tüftler lasse sich der deutsche Schauspieler Til Schweiger…
Read
Random Post

Bochum bewirbt sich als nächster IS-Anschlagsort

Bochum/Mossul (EZ) | 13. März 2015 | Warum immer nur die großen und bekannten Städte? Bochum will von dem aktuellen IS-Hype profitieren und hat nun die Anschlagseignung der Stadt in einer schönen Hochglanzmappe gepriesen. Paris, London, Rom, Berlin, Washington -…
Read
Random Post

"Ändert doch eh nichts" - Angela Merkel erklärt, warum sie nicht wählen geht

Berlin (EZ) | 7. September 2017 | Die Wahl ist doch eh schon entschieden - so denken viele Deutsche zweieinhalb Wochen vor der Bundestagswahl. Deswegen denken einige Menschen nicht daran, sich den 24. September mit einem Gang ins Wahllokal zu…
Read
Random Post

Nach Mundschutzpflicht: Hässlichster Bürger Jenas freut sich, endlich wieder sorglos in die Öffentlichkeit gehen zu können

Jena (EZ) | Gute Nachrichten für Horst Schlesinger aus Jena. Seit es in seiner Heimatstadt die Mundschutzpflicht gibt, traut sich der einst zum hässlichsten Bürger der Stadt gewählte 42-Jährige wieder aus dem Haus - ohne Hohn und Spott ernten zu…
Read
Random Post

Auch das noch: Söder fordert Kruzifix-Pflicht beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln

Nachdem Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) das Tragen einer FFP2-Maske in öffentlichen Verkehrsmitteln und beim Einkaufen zur Pflicht erklärt hat, müssen sich die Bürger nun auf weitere Maßnahmen einstellen. Ab kommender Woche sollen sie demnach ein Kruzifix mit sich führen,…
Read