Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

„Natürlich gab es geheime Absprachen zwischen Russland und mir!“: Trump feuert Sonderermittler Mueller wegen schlechter Arbeit

25. März 2019 ·

Warum hat ausgerechnet er sich das Virus eingefangen? US-Präsident Donald Trump ist ratlos.

Washington, D.C. | 25. März 2019 | Kurz nach Veröffentlichung des lang ersehnten Abschlussberichts von Sonderermittler Robert Mueller, gab US-Präsident Donald Trump dessen unverzügliche Entlassung bekannt. Grund: Mueller habe es in zwei Jahren nicht geschafft, ihm geheime Absprachen mit Russland nachzuweisen, obwohl diese doch ganz offensichtlich stattfanden, so Trump.

Am Wochenende legte Sonderermittler Mueller seinen Abschlussbericht vor, aus dem hervorgeht, dass Donald Trump und sein Wahlkampfteam nicht mit Russland kooperiert hatten, um 2016 die Präsidentschaftswahl zu gewinnen.

„Zwei Jahre lang hat Mr. Mueller Zeit gehabt, zu beweisen, dass geheime Absprachen stattfanden“, so Trump heute Vormittag über Twitter. „Zwei Jahre! Und er hat nichts gefunden? Das ist höchst peinlich und spricht nicht für gute Arbeit.“

Natürlich habe er damals mit dem Kreml zusammengearbeitet, um die Wahl zu gewinnen. „Das muss Mueller doch bei seinen Recherchen herausgefunden haben, verdammt nochmal! Was hat er denn all die zwei Jahre lang bitte gemacht?!“

Trump sehe keinen Grund, Robert Mueller weiter zu beschäftigen. „Er hat bewiesen, dass er seine Arbeit nicht erfolgreich ausführt. Das ist beschämend für unser Land. Daher habe ich ihm heute die fristlose Kündigung zukommen lassen.“

Dennoch freue er sich natürlich über die Ergebnisse im Bericht und versprach, dem Sonderermittler trotz unbefriedigender Arbeit einen Präsentkorb mit Süßigkeiten zu übergeben.

(JME/Foto: By Gage Skidmore from Peoria, AZ, United States of America – Donald Trump, CC BY-SA 2.0, Link)



Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (11)
  • Sehr schlecht (19)
  • Hundsmiserabel (56)
  • Mir egal (12)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (325)
Newer Post

Erschütternde Studie: Rund 1,7 Milliarden Kinder sprechen nur unzureichend bis gar kein Deutsch

Berlin (EZ) | Weltweit beherrschen rund 1,7 Milliarden Kinder zwischen 0 und 16 Jahren nur unzureichend bis gar nicht die deutsche Sprache. Zu diesen besorgniserregenden Ergebnissen kam eine Studie im Auftrag der Bundesregierung, die Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU) heute präsentierte.…
Read
Older Post

Experten fordern Menschenrechte für Politiker

Augsburg (EZ) | Immer mehr Forscher und Politikerliebhaber fordern, die allgemeinen Menschenrechte auch auf Politiker auszuweiten. Denn zu mehr als 99% seien Mensch und Politiker Untersuchungen zufolge genetisch identisch. Für die meisten Menschen mutet es absurd an, doch einige Biologen und…
Read
Random Post

Gimmick zum 40. Geburtstag: Yps erscheint mit letztem Bauteil für BER

Berlin (EZ) | 13. Oktober 2015 | Das Yps-Magazin wird heute stolze 40 Jahre alt! Es ist eine Sonderausgabe geplant, darin als Gimmick enthalten: Das letzte Bauteil für den Berliner Flughafen.Am 13. Oktober 1975 erschien das beliebte Yps-Magazin zum ersten…
Read
Random Post

Kostenloser Nahverkehr: "Weißfahrer" mit Tickets sollen künftig 60 Euro Strafe zahlen

Berlin (EZ)  14. Februar 2018 | Die Bundesregierung überlegt, kostenlosen öffentlichen Nahverkehr einzuführen. Finanziert werden soll es u.a. über die sogenannten "Weißfahrer", also Fahrgäste, die sich trotz Verbots Tickets kaufen. Ihnen droht künftig ein Bußgeld bis zu 60 Euro. Der…
Read
Random Post

Umfrage: »Was mögen Sie am Lockdown am meisten?«

Die Frage der Woche kommt natürlich auch dieses Mal von unserem Fachmann für Fragen. © EZ 2020, Quelle: 709 Passanten in Köln. Diesen Beitrag bezahlen … Sie dürfen sich nun endlich bei uns erkenntlich zeigen. Ist das nicht toll? Mit…
Read
Random Post

Nordkorea präsentiert nach 40-tägigem Mästen endlich geeigneten Doppelgänger von Kim Jong-un

Pjöngjang (EZ | 14. Oktober 2014 | Knapp 40 Tage brauchten die nordkoreanischen Behörden, um einen ausgemergelten Nordkoreaner - der abgesehen von der Körperfülle dem Diktator Kim Jong-un sehr ähnlich sieht - endlich so sehr zu mästen, dass er als Kims…
Read