Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

“Natürlich gab es geheime Absprachen zwischen Russland und mir!“: Trump feuert Sonderermittler Mueller wegen schlechter Arbeit

25. März 2019 ·

Warum hat ausgerechnet er sich das Virus eingefangen? US-Präsident Donald Trump ist ratlos.

Washington, D.C. | 25. März 2019 | Kurz nach Veröffentlichung des lang ersehnten Abschlussberichts von Sonderermittler Robert Mueller, gab US-Präsident Donald Trump dessen unverzügliche Entlassung bekannt. Grund: Mueller habe es in zwei Jahren nicht geschafft, ihm geheime Absprachen mit Russland nachzuweisen, obwohl diese doch ganz offensichtlich stattfanden, so Trump.

Am Wochenende legte Sonderermittler Mueller seinen Abschlussbericht vor, aus dem hervorgeht, dass Donald Trump und sein Wahlkampfteam nicht mit Russland kooperiert hatten, um 2016 die Präsidentschaftswahl zu gewinnen.

“Zwei Jahre lang hat Mr. Mueller Zeit gehabt, zu beweisen, dass geheime Absprachen stattfanden”, so Trump heute Vormittag über Twitter. “Zwei Jahre! Und er hat nichts gefunden? Das ist höchst peinlich und spricht nicht für gute Arbeit.”

Natürlich habe er damals mit dem Kreml zusammengearbeitet, um die Wahl zu gewinnen. “Das muss Mueller doch bei seinen Recherchen herausgefunden haben, verdammt nochmal! Was hat er denn all die zwei Jahre lang bitte gemacht?!”

Trump sehe keinen Grund, Robert Mueller weiter zu beschäftigen. “Er hat bewiesen, dass er seine Arbeit nicht erfolgreich ausführt. Das ist beschämend für unser Land. Daher habe ich ihm heute die fristlose Kündigung zukommen lassen.”

Dennoch freue er sich natürlich über die Ergebnisse im Bericht und versprach, dem Sonderermittler trotz unbefriedigender Arbeit einen Präsentkorb mit Süßigkeiten zu übergeben.

(JME/Foto: By Gage Skidmore from Peoria, AZ, United States of America – Donald Trump, CC BY-SA 2.0, Link)



Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (11)
  • Sehr schlecht (19)
  • Hundsmiserabel (56)
  • Mir egal (12)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (325)
Newer Post

Erschütternde Studie: Rund 1,7 Milliarden Kinder sprechen nur unzureichend bis gar kein Deutsch

Berlin (EZ) | Weltweit beherrschen rund 1,7 Milliarden Kinder zwischen 0 und 16 Jahren nur unzureichend bis gar nicht die deutsche Sprache. Zu diesen besorgniserregenden Ergebnissen kam eine Studie im Auftrag der Bundesregierung, die Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU) heute präsentierte.…
Read
Older Post

Experten fordern Menschenrechte für Politiker

Augsburg (EZ) | Immer mehr Forscher und Politikerliebhaber fordern, die allgemeinen Menschenrechte auch auf Politiker auszuweiten. Denn zu mehr als 99% seien Mensch und Politiker Untersuchungen zufolge genetisch identisch. Für die meisten Menschen mutet es absurd an, doch einige Biologen und…
Read
Random Post

Merkel warnt Erdogan: „Noch ein Wort und ich schreie“

Berlin (EZ) | 21. März 2017 | Nach den fast täglichen Attacken aus der Türkei hat nun auch Merkel den Ton gegenüber Erdogan verschärft. In einer eindringlichen Warnung sagte sie an den türkischen Präsidenten gerichtet: "Noch ein Wort von Ihnen…
Read
Random Post

Sensationeller Fund: Archäologen finden komplett erhaltenen lebenden Neuzeitmenschen

Schwarzwald (EZ) | 19. Juli 2012 | Archäologen sind bei Ausgrabungen im Schwarzwald auf einen sensationellen Fund gestoßen. Wie aus dem Nichts tauchte ein vollständig erhaltener Homo Sapiens aus der Neuzeit auf, der sich in fließendem deutsch für seine Rettung…
Read
Random Post

Nach Schumacher-Unfall: Medien überlegen, Jahresrückblicke künftig erst am Jahresende zu senden

Köln/Berlin/Unterföhring (EZ) | 31. Dezember 2013 | Der tragische Unfall des Formel-1-Rekordweltmeisters Michael Schumacher führt bei TV-Sendern und Magazinen zu einem Umdenken: künftig wollen sie Jahresrückblicke erst am Ende eines Jahres produzieren und veröffentlichen. Bislang taucht der Dezember selten in…
Read
Random Post

Weil sie nicht so gefährdet sind: Arbeitsminister Heil will Kinderarbeit erlauben, um Wirtschaft wieder anzukurbeln

Berlin (EZ) | Mit einem raffinierten Plan will Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) die Wirtschaft so schnell wie möglich wieder Fahrt aufnehmen lassen. Durch ein eilig verabschiedetes Gesetz, das Kinderarbeit erlaubt, sollen zahlreiche Geschäfte schon bald wieder eröffnen können. "Wir wissen…
Read