Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Immer moderner: Vatikan erlaubt Katholiken, nackt auf die Welt zu kommen

13. März 2019 ·

Gerüchten zufolge soll sogar Papst Franziskus nackig geboren worden sein. Der Vatikan dementierte dies.

Vatikan (EZ) | Der Papst kommt immer mehr im 21. Jahrhundert an: Nach seinen eher liberalen Äußerungen zu Homosexualität und dem Gebrauch von Verhütungsmitteln erlaubt er seinen Schäfchen nun auch noch, vollkommen unbekleidet zur Welt zu kommen.

Die Katholische Kirche erlebt mit Papst Franziskus immer wieder Überraschungen, aber der neuste Vorstoß des Kirchenoberhauptes geht sogar vielen seiner Verehrer zu weit: Katholiken soll es ab sofort gestattet sein, nackt geboren zu werden.

Bis dato haben viele Katholiken ein schlechtes Gewissen, sobald ihnen bewusst wird, dass sie nackt zur Welt kamen. „Was habe ich da meinen Eltern und vor allem den vollkommen fremden Hebammen und Ärzten nur angetan“, sagt ein Mann aus Freiburg. Er schäme sich sehr.

Zumindest gegen das vierte Gebot wird mit der entblößten Geburt nach Meinung einiger Gelehrter verstoßen: „Du sollst Vater und Mutter ehren.“ Nacktheit wird demnach als Beleidigung aufgefasst.

Papst Franziskus will diesen Umstand nun beseitigen. In einer Enzyklika, die er am Wochenende veröffentlichen wird, wird er die nackte Geburt erlauben und damit vielen Katholiken ein Stück Scham nehmen. Seine Worte sollen auch rückwirkend gelten.

Eine kleine Einschränkung wird es natürlich geben: Die Erlaubnis gilt nur für männliche Säuglinge. Weibliche sollen sich „gefälligst zumindest etwas um die Lenden legen“.

(BSCH/Foto: „Pope Francis in March 2013 b“ by presidencia.gov.ar. Licensed under CC BY-SA 2.0 via Wikimedia Commons.)

Erstmals veröffentlicht am 10.03.2018


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (8)
  • Sehr schlecht (26)
  • Hundsmiserabel (9)
  • Mir egal (2)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (304)
Newer Post

Amerikanische Studie belegt: Gewalt ist eine Lösung

Washington, D.C. (EZ) | Wissenschaftler der George Washington University haben die Ergebnisse ihrer langjährigen Studie über den positiven Nutzen von Gewaltanwendungen vorgelegt. Die Studie lief über zwölf Jahre und wurde noch vom damaligen US-Präsidenten George W. Bush in Auftrag gegeben.…
Read
Older Post

Weiterer Autoskandal: Tesla betankt nachts heimlich seine E-Autos mit Benzin

Palo Alto (EZ) | Jetzt steckt auch Tesla Motors tief im Skandalsumpf: Der Elektroautohersteller musste heute zugeben, dass seine Autos gar nicht mit Strom fahren. Vielmehr werden die Autos nachts heimlich mit herkömmlichem Benzin vollgetankt. Gerüchte gab es schon länger,…
Read
Random Post

Umfrage Nr. 129

Aktuelle Umfrage vom 22.08.2016: Quelle: Rund 80 Mio. Bundesbürger ©2016, Eine Zeitung
Read
Random Post

HSV sucht neuen Sponsor für Labbadia-Abfindung

Hamburg (EZ) | 15. April 2015 | Der Hamburger Sportverein (HSV) sucht schnellstmöglich einen finanzkräftigen Sponsor, der die Abfindung von Trainer Bruno Labbadia übernimmt. "Ein paar Millionen sollten es schon sein," so Sportchef Dietmar Beiersdorfer. Es sollte gerne ein in…
Read
Random Post

„Regelwidrige Frisur“: Partie zwischen Bayern und Leipzig soll ohne Hummels wiederholt werden

München (EZ) | 22. Dezember 2016 | Wegen einer „regelwidrigen“ Frisur muss die Bundesligapartie zwischen dem FC Bayern und RB Leipzig wiederholt werden. Mats Hummels habe mit seiner neuen Haarfarbe die Leipziger Spieler so sehr irritiert, dass diese sich nicht…
Read
Random Post

Auch mit 25: Deutschland kommt einfach nicht von Mutti los

Berlin (EZ) | 4. Oktober 2015 | Große Feier gestern: Das vereinigte Deutschland wurde stolze 25 Jahre alt. Aber das scheint kein Grund zu sein, sich endlich mal von Mutti zu lösen. Es ist ja auch sehr bequem: Mutti passt…
Read