Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Frau empört: Ehemann kehrt nach zehn Minuten vom Zigarettenholen zurück

9. Januar 2019 ·

Zu diesem in der Nachbarschaft befindlichen Zigarettenautomat wollte der Mann angeblich nur schnell gehen - und tat es auch.
Zu diesem in der Nachbarschaft befindlichen Zigarettenautomaten wollte der Mann angeblich nur schnell gehen - und tat es auch.

Recklinghausen (EZ) | Eine Frau aus Recklinghausen fiel aus allen Wolken, als ihr Ehemann völlig überraschend wieder vor der Tür stand. Dieser hatte sich keine zehn Minuten zuvor zum Zigarettenholen verabschiedet. Auch der neue Lebensgefährte der Frau reagierte verwundert auf die plötzliche Rückkehr des Mannes.

Wie die Polizei berichtet, mussten Beamten den Ehemann am Montagabend gewaltsam aus dem Haus abführen, nachdem er sich geweigert hatte, freiwillig zu gehen. Kurz zuvor kam es zu einem heftigen Streit zwischen ihm und seiner Frau. Diese konnte es nicht akzeptieren, dass ihr Ehemann plötzlich wieder aufgetaucht war, obwohl er zehn Minuten vorher deutlich ankündigte, „Zigaretten holen zu wollen“.

„Die Frau nahm verständlicherweise an, ihr Mann verlässt sie und kehrt niemals zurück“, so ein Sprecher der Polizei. „Von jetzt auf gleich war sie alleine und hatte niemanden mehr. Es muss eine furchtbare Zeit gewesen sein“.

Tatsächlich hat die 38-Jährige lange gebraucht, um über die Trennung hinwegzukommen. Nach eigenen Angaben lernte sie nach rund vier Minuten ihren neuen Freund kennen, der sie tröstete und ihr in dieser schweren Zeit beistand.

„Die Beiden haben sich ein neues Leben aufgebaut und die Frau war gerade dabei, ihren Ehemann zu vergessen, als dieser plötzlich nach zehn Minuten wieder vor der Tür stand“, so der Polizeisprecher weiter.

Das schlimmste sei gewesen, dass sich der 42-Jährige keiner Schuld bewusst gewesen sein soll. „Im Gegenteil, als er den neuen Lebensgefährten seiner Frau sah, war er außer sich vor Wut und drohte ihm Schläge an.“

Der Mann sitzt vorübergehend in Untersuchungshaft. Da befürchtet wird, dass er sich der Wohnung und seiner Frau wieder nähert, soll noch in dieser Woche ein Strafverfahren wegen „Irreführung durch Wahraussage“ gegen ihn eröffnet werden.

(BSCH/Lizenziert unter [CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons])

Erstmals erschienen am 7.1.2015


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (28)
  • Sehr schlecht (162)
  • Hundsmiserabel (729)
  • Mir egal (305)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (898)
Newer Post

Patent auf Salamipizza läuft aus - ab morgen darf sie jeder backen

München/Moskau (EZ) | Darauf haben Millionen Menschen auf der ganzen Welt lange gewartet: Morgen läuft das Patentrecht auf Salamipizza aus. Dann kann jeder sie lizenz- und vor allem straffrei selber backen. Bislang liegen die Rechte bei einem russischen Milliardär, der…
Read
Older Post

Kampf gegen Geisterfahrer: Verkehrsminister will Betonwände vor Ausfahrten aufstellen

Berlin (EZ) | Jedes Jahr verursachen Geisterfahrer hunderte Unfälle. Jeder sechste endet dabei tödlich. Nun hat das Verkehrsministerium ein Konzept vorgestellt, das Falschfahren zukünftig unmöglich machen soll: Vor sämtlichen Autobahnausfahrten sollen Betonwände aufgestellt werden. "Die Ursache für 99 Prozent aller Geisterfahrer…
Read
Random Post

Einbahnstraße nun auch in entgegengesetzter Richtung befahrbar

Erlangen (EZ) | In Erlangen bei Nürnberg wurde unter großem Jubel und in Anwesenheit von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) ein neues Verkehrsschild eingeführt. Dieses erlaubt erstmals auf deutschen Straßen das Fahren auf Einbahnstraßen in entgegengesetzter Richtung. Bis zum späten Abend…
Read
Random Post

Wie Nadeln im Sturm

Fortsetzungsroman von Silke S. Bischoff Kapitel zwei »» Kapitel eins verpasst? «« Das soll also das Beste für sie sein? Ein Leben ohne ihn? Nach allem, was sie gemeinsam erlebt hatten, soll die Trennung nun das Beste sein?  Für wen? …
Read
Random Post

Böller und Silvesterraketen erhalten Halal-Zertifikat, damit weniger geknallt wird

Berlin (EZ) | 29. Dezember 2018 | Auch in der kommenden Silvesternacht wird wieder sehr viel Feinstaub in die Luft geblasen. Um wenigstens die blödesten Deutschen davon abzuhalten, wurden Böller und Raketen nun für "halal" erklärt. Es ist seit Jahren…
Read
Random Post

Amerikanische Studie belegt: Gewalt ist eine Lösung

Washington, D.C. (EZ) | Wissenschaftler der George Washington University haben die Ergebnisse ihrer langjährigen Studie über den positiven Nutzen von Gewaltanwendungen vorgelegt. Die Studie lief über zwölf Jahre und wurde noch vom damaligen US-Präsidenten George W. Bush in Auftrag gegeben.…
Read