Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Mann zu 350 Euro Bußgeld verurteilt, weil er bereits gestern “Dinner for One” gesehen hat

31. Dezember 2018 ·

Fürth (EZ) | Ein Mann aus Bayern muss 350 Euro Strafe zahlen, weil er einen Tag zu früh den Silvesterklassiker “Dinner for One” gesehen hat.

Jedes Jahr freuen sich Millionen Menschen in der gesamten Bundesrepublik darauf, an Silvester den berühmten Sketch “Dinner for One – der 90. Geburtstag” zu sehen. In diesem Jahr wird er am heutigen Silvestertag im TV ganze 12 Mal von verschiedenen Sendern gezeigt und am Neujahrsmorgen zweimal, sodass kaum jemand Gefahr läuft, den 55 Jahre alten Klassiker mit Freddie Frinton in der Rolle des Butler James zu verpassen.

Doch das allein hat einem Mann aus Fürth offenbar nicht gereicht – er hat den berühmten Silvestersketch schon einen Tag vor der offiziell genehmigten Ausstrahlung angesehen. Empörte Nachbarn haben den ansonsten “netten, unauffälligen” Familienvater angezeigt.

Das Amtsgericht Fürth hat den Mann nun im Schnellverfahren zu einem Bußgeld von 350 Euro verurteilt.

Nach eigener Aussage sei der 42-Jährige an Silvester den ganzen Tag unterwegs, sodass er die gute alte “Dinner for One”-Tradition vorziehen musste.

Das jedoch verstößt gegen das “Dinner-for-one-Ausstrahlungsgesetz”, wonach der Klassiker in Deutschland ausschließlich in einem Zeitraum zwischen dem 31.12., 0:01 Uhr, und 1. Januar, 1 Uhr, gesehen werden darf.

Der Mann akzeptierte seine Strafe und versprach, sich zukünftig wieder an die offiziellen Ausstrahlungstermine halten zu wollen. Erstmals wird der Sketch dieses Jahr auch in England gezeigt, wo er bis dato völlig unbekannt ist.

(JPL/Foto: Johannes Otto Först (cropped by Marcel Douwe Dekker) [Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons])


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (2)
  • Sehr schlecht (16)
  • Hundsmiserabel (117)
  • Mir egal (3)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (206)
Newer Post

Wurde auch Zeit: Autokorrektur für Handschrift endlich erhältlich

Tel Aviv (EZ) | Auf Smartphones und Computern ist sie längst nicht mehr wegzudenken, nun kommt die automatische Rechtschreibkorrektur auch endlich in der Handschrift zum Einsatz. Viele Menschen haben Probleme mit der Rechtschreibung. Auf Computern und Handys hat sich deshalb…
Read
Older Post

Böller und Silvesterraketen erhalten Halal-Zertifikat, damit weniger geknallt wird

Berlin (EZ) | 29. Dezember 2018 | Auch in der kommenden Silvesternacht wird wieder sehr viel Feinstaub in die Luft geblasen. Um wenigstens die blödesten Deutschen davon abzuhalten, wurden Böller und Raketen nun für "halal" erklärt. Es ist seit Jahren…
Read
Random Post

"Wusste nicht, dass es diese 'Flüchtlinge' wirklich gibt" - Merkel rechtfertigt Umgang mit Schülerin

Berlin (EZ) | 17. Juli 2015 | Für den Umgang mit einem Flüchtlingsmädchen aus dem Libanon wird die Kanzlerin derzeit stark kritisiert. Nun verteidigte Merkel ihren Auftritt. Sie sei überrascht gewesen, als sie erfuhr, dass es die sogenannten "Flüchtlinge" tatsächlich gebe…
Read
Random Post

Regierung erhält Metalogik-Nobelpreis für ihre Flüchtlingspolitik

Berlin/Stockholm (EZ) | 18. September 2015 | Der diesjährige Nobelpreis für Metalogik geht an die deutsche Bundesregierung. Ausgezeichnet wird das unerklärliche Hin und Her der Regierung in der Flüchtlings- und Einwanderungspolitik, die Irritationen und Zuspruch zugleich hervorruft. Flüchtlinge rein, einzelne…
Read
Random Post

Weil Merkel keine Zeit hat: Zweites TV-Duell soll mit Kanzlerstellvertreter Sigmar Gabriel stattfinden

Berlin (EZ) | 13. September 2017 | SPD-Kandidat Martin Schulz bat Angela Merkel gestern um ein weiteres TV-Duell - aber die Kanzlerin sagte aus Zeitgründen ab. Deswegen muss nun Vizekanzler Sigmar Gabriel ran. Es nützt nichts: es wird keine zweite…
Read
Random Post

Selbsttest bestätigt: 1000 Liter Bier am Tag sind gesundheitsgefährdend

Berlin (EZ) | 26. Februar 2016 | 14 getestete Biersorten sollen Glyphosat enthalten. Ab einem Genuss von 1000 Litern am Tag könnte das gefährlich werden. Unser Redakteur unterzog diese Behauptung einem ausführlichen Selbsttest mit Hasseröder und Diebels. Die Versuchsperson, die…
Read