Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Gott plant neue Version der Bibel

Gott schreibt an einer Überarbeitung der Bibel.


Himmel (EZ) | Die letzte Aktualisierung liegt Jahrhunderte zurück, deshalb soll bald eine völlig überarbeitete Auflage der Bibel erscheinen. Dünner, realitätsnäher und multimedialer soll sie werden.

Zuletzt wurden vor zwei Jahrtausenden nennenswerte Änderungen an der Bibel vorgenommen, im Wesentlichen ist das monumentale Werk seit dem ersten Erscheinen unverändert. Gott ließ nun mitteilen, dass er seit einiger Zeit an einer neuen Fassung schreibt.



Die neue Bibel wird mit Erscheinen das offizielle Wort Gottes sein und für alle Christen verbindlich. Bis 2020 wird es eine Übergangszeit geben, in der beide Bibeln – die alte und die neue – nebenher gültig sein werden. Ab dem 30. Juni 2020 gilt dann nur noch die aktualisierte Version.

Inhaltlich soll sich einiges ändern. Die Welt habe sich sehr verändert und dem müsse man Rechnung tragen, heißt es im Vorwort der neuen Bibel, die im Dezember – pünktlich zum Weihnachtsgeschäft – veröffentlicht werden soll.

Die Geschichten der alten Bibel seien hoffnungslos antiquiert und würden viele Menschen nicht mehr erreichen. Die Botschaften würden größtenteils übernommen, aber in modernere Erzählungen gepackt und um heutigere Personen ergänzt.

Erwartet wird, dass Gott in seinem neuen Werk deutlicher auf die Kernbotschaft hinweisen wird. In der Vergangenheit kam es durch Übersetzungsfehler und umständliche Formulierungen zu Missverständnissen beispielsweise seiner Haltung zu Homosexualität, Sex und der Gleichberechtigung von Mann, Frau und alle anderen. Künftig soll klarer werden, dass dagegen nichts einzuwenden sei.

Generell soll das Werk sehr viel dünner werden und sich in Form und Stil an Taschenbüchern orientieren. Aber auch ein Hörbuch soll zeitgleich erscheinen, außerdem wird ein Film gedreht und ein Comic aus dem Stoff gemacht, um breite Massen zu erreichen. Auf eine Version in Latein wird verzichtet.

(JPL)

Mission News Theme von Compete Themes.