Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

„Maeiyer“: Häufigster deutscher Familienname wird zu einer Schreibweise zusammengefasst

13. November 2018 ·

Zukünftig soll es nur noch eine einheitliche Schreibweise für einen der beliebtesten deutschen Familiennamen geben.
Zukünftig soll es nur noch eine einheitliche Schreibweise für einen der beliebtesten deutschen Familiennamen geben.

Berlin (EZ) | Es ist einer der häufigsten Nachnamen in Deutschland und immer wieder kommt es aufgrund seiner unterschiedlichen Schreibweise zu Missverständnissen. Doch damit ist nun Schluss. Zukünftig soll es deshalb nur noch eine Familie „Maeiyer“ geben.

Meier, Maier, Meyer, Mayer – Wer diesen Namen trägt, kennt das Problem. Spätestens beim Buchstabieren heißt es dann „Maier mit ai“ oder „Meier mit ei“. Kaum ein Familienname kommt in Deutschland öfter vor. Davon kann auch Doris Mayer, geborene Maier, ein Lied singen. Vor 23 Jahren heiratete sie ihren Mann und übernahm dessen Nachnamen.

„Phonetisch hat sich ja nichts geändert, aber mit der Schreibweise hadere ich noch heute“, so die 52-Jährige. „Manchmal unterschreibe ich noch mit ‚ai‘ oder ich ertappe mich dabei wie ich jemandem meinen Namen falsch buchstabiere. Dann ärgere ich mich darüber, dass ich nicht so einen einfachen und unmissverständlichen Namen trage wie Schröder, Schneider oder Niedzwiecki.“

Ähnlich ergeht es einem Großteil der Bundesbevölkerung. Doch damit soll nun ein für alle Mal Schluss sein. Ab dem 1. Januar 2018 wird es nur noch eine offizielle Schreibweise des beliebten Familiennamens geben, und zwar: Maeiyer.

Dieser deckt sämtliche Variationen ab, was den Namensträger künftig in weniger unangenehme Situationen bringen soll. Doris Mayer, zukünftige Maeiyer, findet die einheitliche Schreibweise großartig und rechnet mit fünf Minuten mehr Lebenszeit, die nicht länger für lästiges Buchstabieren ihres Nachnamen draufgehen. „Zukünftig kann ich auf die Frage ‚Maeiyer mit ai oder ay‘ einfach mit ‚ja‘ antworten“, so die 52-Jährige glücklich.

(JME)

Erstmals veröffentlicht am 27.11.2017


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (1)
  • Sehr schlecht (3)
  • Hundsmiserabel (103)
  • Mir egal (6)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (455)
Newer Post

Statt Asyl: Friedrich Merz will lieber Grundrecht auf Privatjet-Landeplatz vor Supermärkten

Eisenach (EZ) | 22. November 2018 | Friedrich Merz will das Asylgrundrecht zur Diskussion stellen. Das sagte er gestern während der Vorstellungsrunde für den CDU-Parteivorsitz in Eisenach. Stattdessen fordert er ein allgemeines Grundrecht auf einen Landeplatz für Privatjets. Hier habe…
Read
Older Post

Aufgrund der aktuellen Temperaturen: Uhren werden vorerst wieder auf Sommerzeit vorgestellt

Offenbach (EZ) | 8. November 2018 | Statt Schneefall und frostiger Kälte erfreut uns bundesweit derzeit erstaunlich mildes Herbstwetter. Aus diesem Grunde hat der Deutsche Wetterdienst in Abstimmung mit der Bundesregierung beschlossen, die Uhren am kommenden Sonntag vorerst wieder auf…
Read
Random Post

Ekelhaft: Rauhaardackel muss vierköpfiger Familie beim Verspeisen eines Schweines zusehen

Köln (EZ) | Es ist an Grausamkeit kaum zu ertragen: In den Räumlichkeiten eines Mehrfamilienhauses in Köln hat eine vierköpfige Familie am Montag Abend vor den Augen ihres dreijährigen Rauhaardackels Teile eines toten Schweines zubereitet und verspeist. Tierschützer brachten das…
Read
Random Post

SPIEGEL, phoenix, Guido Knopp, welt und n-tv gründen Hitler.tv

Berlin, Hamburg, Bonn, Mainz (EZ) | Die führenden Produzenten und Sender von Dokumentationen über Adolf Hitler wollen künftig zusammen arbeiten. Die Fernsehsender phoenix, welt (ehemals N24) und n-tv sowie die Produzenten Guido Knopp und der SPIEGEL-Konzern starten noch dieses Jahr…
Read
Random Post

Kriegsnobelpreis geht dieses Jahr an Barack Obama

Oslo (EZ) | 8. Oktober 2014 | Das Nobelpreiskomitee hat entschieden: der diesjährige Kriegsnobelpreis geht an Barack Obama. Der US-Präsident ist damit der Erste, der sowohl Friedens- als auch Kriegsnobelpreisträger ist. Eine ganz besondere Ehre wird dem amerikanischen Präsidenten zuteil:…
Read
Random Post

Amerika feiert Jubiläum: Zum 500. Mal fordert ein US-Präsident schärfere Waffengesetze

Washington, D.C./San Bernardino (EZ) | 3. Dezember 2015 | Große Jubiläumsfeier in den USA. Dank des gestrigen Attentats im kalifornischen San Bernardino mit mindestens 14 Toten durfte der amerikanische Präsident bereits zum 500. Mal schärfere Waffengesetze fordern. Zur Feier des…
Read