Noch mehr Platz für Warnhinweise: Zigarettenschachteln werden auf Din A4-Format vergrößert

9. August 2018 ·

Brüssel (EZ) | Langsam wird es eng auf den kleinen Zigarettenschachteln. Wie heute bekannt wurde, will die EU neben den üblichen Warnhinweisen und den seit einigen Monaten abgebildeten Schockfotos zukünftig noch weitere Warnungen auf den Packungen haben, die Raucher langfristig vom Qualmen abhalten sollen. Dafür sollen Zigarettenschachteln auf Din A4 Format vergrößert werden.

„Es soll ja alles gut leserlich bleiben“, heißt es in einem offiziellen Schreiben aus Brüssel. „Wir haben festgestellt, dass die Warnhinweise alleine und auch die Schockfotos nicht die abschreckende Wirkung erzielen, die sie sollen. Deshalb wollen wir noch mehr Risiken benennen, die Raucher dann auf den Schachteln lesen können.“



Doch weil nicht alles auf eine kleine handelsübliche Zigarettenpackung drauf passt und auch noch die Marke samt Logo erkennbar bleiben muss, soll das Format der Schachtel vergrößert werden.

„Die Anzahl der Zigaretten bleibt gleich, nur die Schachtel wird auf Din A4 Format angepasst. So haben wir genug Platz, um weitere Warnungen abzudrucken.“

Geplant sind außerdem farbig markierte Sprüche wie „HÖR AUF ZU RAUCHEN!“ oder „ES REICHT JETZT!“ sowie Werbeanzeigen für Suchtkliniken und Beratungsstellen.



(JME/Foto: CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=674472)

Erstmals veröffentlicht am 30.08.2016

  • Schlecht (7)
  • Sehr schlecht (5)
  • Hundsmiserabel (12)
  • Mir egal (3)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (104)


Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Wasserwerfer werden modifiziert, damit sie auch gegen Rechte eingesetzt werden können

Chemnitz/Berlin (EZ) | Aus technischen und werksbedingten Gründen können Wasserwerfer nicht gegen rechte Demonstranten eingesetzt werden, wie derzeit in Chemnitz zu sehen ist. Das wird sich nun ändern: Der Hersteller versprach eine Modifizierung. Der Wasserwerfer 9000 - in Deutschland der am…
Read
Previous Post

Neue Papst-Enzyklika erlaubt Katholiken endlich, nackt Sex zu haben

Vatikan (EZ) | Papst Franziskus wird seinem Ruf als Erneuerer einmal mehr gerecht: in seiner neusten Enzyklika wird er den Katholiken gestatten, sich vor dem Beischlaf komplett aller Kleider zu entledigen. Es ist zwar ein offenes Geheimnis, dass viele gläubige…
Read
Random Post

R-Wert errechnen, Infizierte zählen: Immer mehr Schüler haben neuerdings großen Spaß am Matheunterricht

Einer Studie zufolge ist der Mathematikunterricht in Zeiten der Corona-Pandemie zu einem der beliebtesten Fächern bei vielen Schülern geworden. Demnach verzichten einige Lehrer aktuell auf andere Themengebiete, die eigentlich auf dem Lehrplan stehen, wie zum Beispiel Geometrie, Algebra oder Vektorenberechnung…
Read
Random Post

Nach Erfolg in Hamburg: Bundes-FDP holt eilig Abgeordnete aus dem Museum

Hamburg/Berlin (EZ) | 16. Februar 2015 | Die Euphorie innerhalb der FDP kennt nach dem Wahlerfolg gestern in Hamburg keine Grenzen mehr. Parteichef Christian Lindner kündigte nun gar an, dass die Liberalen ihre Politiker aus dem Museum herauskramen werden, um…
Read
Random Post

Kölner Karnevalsbroschüre für Flüchtlinge findet reißenden Absatz in Norddeutschland

Köln (EZ) | 2. Februar 2016 | Die letzte Woche vom Kölner Festkomitee herausgegebene Broschüre, die Flüchtlingen den Karneval erklären soll, wird vor allem von Norddeutschen bestellt und gelesen. Nun soll sie auch ins Plattdeutsche übersetzt werden. „Auf so eine Erklärung…
Read
Random Post

Immer mehr Journalisten lehnen Artikel über Flüchtlinge aus Angst vor Hassmails ab

Berlin/ Köln (EZ) | 7. Oktober 2015 | Zunehmend klagen Medienanstalten darüber, kaum noch Redakteure mobilisieren zu können, Artikel über Flüchtlinge zu schreiben. Grund sind die regemäßig darauf folgenden Hassmails und –kommentare, die der Schreiberling anschließend ertragen muss. Das Thema…
Read