Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Besserwisser erklärt jedem, dass Apple jetzt „eine Milliarde“ wert ist

3. August 2018 ·

Wiebaden (EZ) | 3. August 2018 | Sind denn alle blöd und nicht zur Schule gegangen? Jörg F. aus Wiesbaden muss seit gestern mal wieder jeden korrigieren und auf den Unterschied zwischen dem Englischen Wort „billion“ und der deutschen „Billion“ hinweisen. Auslöser ist die Meldung, dass Apple als erstes privatwirtschaftliches Unternehmen einen Börsenwert von einer Billion Dollar haben soll.

„Die lernen es wohl nie“, verdreht F. einmal mehr die Augen. „Dabei ist es doch gar nicht so schwer: der Amerikaner sagt ‚a billion‘ und meint damit die deutsche Milliarde. Ganz einfach.“ Seit Jahren muss F. – der nach eigenen Angaben sehr gute Englischkenntnisse besitzt, weil er US-Filme und -Serien nur im Original guckt – seine Umgebung auf den Überstzungsfehler aufmerksam machen.

Seit gestern hat er besonders viel zu tun. Denn allerorts reden Menschen nun davon, dass der Elektronikkonzern Apple mit einer Billion Dollar an der Börse gehandelt wird. „Am Abend fing es an. Seitdem muss ich meine Freunde, die ganze Netzgemeinde und fremde Menschen in der Schlange beim Bäcker praktisch ununterbrochen korrigieren.“ Denn was ihn seit langer Zeit richtig aufregt, ist die falsche Übersetzung des Wortes „Billion“.

„Das ist ein sogenannter false friend„, erklärt Jörg F. unserem Redakteur. „Nochmal: in den USA sagt man zu Milliarde billion. Das lernt man doch schon in der Schule und allerspätestens, wenn man Netflix im Original anschaut, Himmelherrgottnochmal!“ Aber F. hat schon vor Jahren aufgehört, zu glauben, dass seine Mitmenschen das irgendwann mal kapieren. „Da ist Hopfen und Malz verloren.“

Aber dieses Mal ist etwas anders als sonst. „Jetzt wollen sie mir weismachen, dass ich falsch liege!“, lacht F. „Sie sagen, ich hätte da was falsch verstanden.“ Diese Ignoranz rege ihn immer mehr auf.

Die Hauptschuld sieht er aber bei den Medien. „Die könnten ja auch mal korrekt übersetzen“, echauffiert sich F. „Da kommt man doch von selbst drauf: Ich bitte Sie, ein Unternehmen, das eine Billion Dollar wert sein soll?“

(JPL/Foto: bearbeitet; By Marcus Quigmire from Florida, USA – Appl, CC BY-SA 2.0, Link)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (50)
  • Sehr schlecht (74)
  • Hundsmiserabel (348)
  • Mir egal (44)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (1003)
Newer Post

Regierung tauscht Tag und Nacht, um Hitzeperiode erträglicher zu machen

Berlin (EZ) | 6. August 2018 | Seit Jahrzehnten liegen die Pläne in der Schublade, nun sollen sie angesichts der langen Hitzeperiode angewandt werden: In Deutschland werden jetzt wärmebedingt Tag und Nacht getauscht.  Temperaturen teilweise weit über 30 Grad -…
Read
Older Post

Filmkritik: "Bevor ich ja sage" von Filipovic Wantolovic

Berlin (EZ) | 31 Jahre musste die Kinogemeinde auf das neueste Werk von Kult-Regisseur Filipovic 'Darkonovitci' Wantolovic ( "Endzeit", "Das Blühen der Zwiebel") warten. Nun hatte "Bevor ich ja sage", der neue Film des tschechischen Ausnahmetalents, in Berlin seine Deutschlandpremiere.…
Read
Random Post

Umfrage: Wie verbringen Sie Ostern?

Eines der schönsten Familienfeste steht vor der Tür und inspirierte unseren Umfrager zu dieser spannenden Frage: Wie verbringen Sie Ostern? © 2020, Eine Zeitung. Quelle: 1002 zufällig ausgewählte Menschen in ganz Europa. »» Inhaltsübersicht Ausgabe 15/2020 «« Leserbrief schreiben
Read
Random Post

Neue Sicherheitsmaßnahmen auf Flügen: USA wollen „Menschen“ an Bord verbieten

Washington, D.C. (EZ) | 22. März 2017 | Erst gestern wurde bekannt, dass Bürger aus mehrheitlich muslimischen Ländern keine Laptops und Tablets mehr mit an Bord eines Fliegers nehmen dürfen, wenn sie per Direktflug in die USA oder nach Großbritannien…
Read
Random Post

Kein Bedarf mehr: deutsche Stimme von Robin Williams muss gehen

Köln (EZ) | 6. Oktober 2014 | Nach dem Tod von Robin Williams im August war klar: die deutsche Synchronstimme des Amerikaners, Peer Augustinski, wird nicht länger benötigt. Gestern wurde bekannt, dass er nun gehen musste.Am 11. August nahm sich der…
Read
Random Post

Babyboom in Deutschland: Experten warnen vor akutem Friedhofsmangel in ca. 80 Jahren

Leipzig/Bonn (EZ) | 28. März 2018 | Zum fünften Mal in Folge stieg in Deutschland die Zahl der Geburten. Nun schlagen Experten Alarm. Sie warnen eindringlich vor einem eklatanten Mangel an Grabflächen in rund 80 Jahren. Im Jahr 2016 wurden…
Read