Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Google löscht “EU-Kommission”, “unfairer Wettbewerb” und “Milliardenstrafe” aus Suchergebnissen

19. Juli 2018 ·

Brüssel/Mountain View (EZ) | 19. Juli 2018 | Die Suchmaschine Google wird ab sofort einige Suchbegriffe nicht mehr zulassen. Die Wörter “EU-Kommission”, unfairer Wettbewerb”, “Kartell”, “Milliardenstrafe” und “Margrethe Vestager” führen zu keinen Ergebnissen mehr.

Wie der Mutterkonzern Alphabet erklärte, habe die Entscheidung nichts mit aktuellen Ereignissen zu tun, die derzeit zwar breit diskutiert werden, über die im Internet jedoch seit heute ohnehin nicht mehr viel zu erfahren ist.

Vielmehr gebe es schlichtweg mittlerweile eine Flut von Wörtern, die kaum noch verarbeitet werden kann. “Wir müssen sortieren und für ein wenig mehr Übersichtlichkeit im Internet sorgen”, so ein Sprecher von Google. Aus diesem Grunde habe man willkürlich einige Begriffe aus der Google-Suche gestrichen. “Völlig willkürlich.”

Neben den bereits oben genannten Schlüsselwörtern werden Internetnutzer über die Google-Suchmaschine zukünftig auch unter “Marktmacht”, “Netzmonopol”, “Konkurrenz” und “Kritik” keine Treffer mehr landen.

(JME/Bild: Von Google Inc. – https://chromium.googlesource.com/chromium/src/+/master/ui/webui/resources/images/google_logo.svg, Gemeinfrei, Link)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (16)
  • Sehr schlecht (16)
  • Hundsmiserabel (16)
  • Mir egal (17)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (82)
Newer Post

Casio präsentiert eigenes Handy, auf dem die Uhrzeit zu lesen ist

Tokio (EZ) | Das japanische Elektronikunternehmen Casio hat heute unter großem Medieninteresse sein neues Produkt vorgestellt. Mit dem sogenannten "Casio Phone" bringt es erstmals ein eigenes Handy auf den Markt, auf dem die aktuelle Uhrzeit angezeigt wird.  Wie der Chef des…
Read
Older Post

Forbes veröffentlicht Liste der ärmsten Menschen der Welt

New York (EZ) | Das Wirtschaftsmagazin Forbes hat heute seine jährliche Liste der ärmsten Menschen der Welt vorgestellt. Deutsche Mittellose sucht man darin auch diesmal vergeblich. Seit 1987 erhebt das amerikanische Magazin jedes Jahr die Hitliste der ärmsten der Armen.…
Read
Random Post

Klüngelei vor Kompetenz? Olaf Scholz holt Sozialdemokraten ins Finanzministerium

Berlin (EZ) | Die Personalie Jörg Kukies regt das Land auf: Der neue Finanzminister Olaf Scholz holt tatsächlich einen SPD-Mann als Staatssekretär ins Finanzministerium. Kann das gut gehen? Geht damit einmal mehr also parteiinterne Kumpanei vor Fach- und Sachkenntnis? Vor…
Read
Random Post

"Rechte sofort nach links abschieben": Politiker fordern Konsequenzen nach Krawallen in Leipzig

Leipzig (EZ) | 12. Januar 2016 | Nach den Krawallen gestern in Leipzig, bei denen randalierende Hooligans Autos anzündeten und Fensterscheiben einschlugen, fordert die Politik nun unverzüglich Konzequenzen. Rechtsextreme müssten umgehend nach links abgeschoben werden. Rund 250 vermummte Hooligans randalierten…
Read
Random Post

Amerika feiert Jubiläum: Zum 500. Mal fordert ein US-Präsident schärfere Waffengesetze

Washington, D.C./San Bernardino (EZ) | 3. Dezember 2015 | Große Jubiläumsfeier in den USA. Dank des gestrigen Attentats im kalifornischen San Bernardino mit mindestens 14 Toten durfte der amerikanische Präsident bereits zum 500. Mal schärfere Waffengesetze fordern. Zur Feier des…
Read
Random Post

"Zeitgeschichte erleben" - Familie plant gemeinsamen Sommerurlaub in den Tönnies-Werken

Eine Familie aus Hamburg möchte in den Sommerferien nach Rheda-Wiedenbrück und die Tönnieswerke besichtigen. "Wir haben uns gedacht, unseren Kindern etwas Zeitgeschichte nahezubringen", so die Mutter. "Wir haben viel gehört von der geschlossenen Fleischfabrik und der Ausgangssperre für den Kreis…
Read