Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Umfrage: Mehrheit der Deutschen will lieber WM-Sieg gegen Schweden als Einigung im Asylstreit

20. Juni 2018 ·

Berlin (EZ) | 20. Juni 2018 | Eine Umfrage der Einen Zeitung hat ergeben, dass die Mehrheit der Deutschen mehr Wert auf einen Sieg des DFB-Teams am Samstag gegen Schweden legt als auf eine Einigung im Asylstreit zwischen Merkel und Seehofer. Die betroffenen Parteien selbst sehen es überwiegend ganz genauso.

67 Prozent aller Deutschen sagen demnach, dass der Asylstreit sie aktuell “kein Stück interessiere”. Im Gegenteil, viele fordern von der Union, sich um “die wirklich wichtigen Dinge im Leben” zu kümmern – und das sei das kommende Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Schweden.

Ein Befragter in Bochum reagierte regelrecht erbost über den aktuellen Disput zwischen den Unionsparteien, den die Medien mittlerweile “Asylstreit” nennen: “Jetzt trifft sich die Merkel mit Macron und Conte, und was macht die gegen Schweden? Hm? Genau, GAR NICHTS!” Ein weiteres Zeichen, dass sich die “da oben” nur noch in ihrer eigenen Welt bewegten und sich keinen “Deut um die wahren Probleme der einfachen Bevölkerung” scherten.

Ein anderer gab zu, bis zur Umfrage noch nie etwas von einem Horst Seehofer gehört zu haben.

Auch innerhalb der Parteien ist die Meinung deutlich. Während rund 56 Prozent der CSU-Abgeordneten gestehen, dass sie im Augenblick nur wollen, dass Deutschland die Vorrunde übersteht, sind es bei der CDU sogar volle 60 Prozent. “Aber drucken Sie das bitte nicht”, so der dringende Appell einer Ministerin.

(BSCH/Foto: By Armin Linnartz, CC BY-SA 3.0 de, Link)

 


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (10)
  • Sehr schlecht (10)
  • Hundsmiserabel (10)
  • Mir egal (12)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (18)
Newer Post

"Aufnahmegrenzen erreicht": Mittelmeer will keine weiteren Flüchtlinge aufnehmen

Mittelmeer (EZ) | Zahlreiche Flüchtlinge beherbergt das Mittelmeer inzwischen, nun soll Schluss sein. "Wir haben einfach keine Kapazitäten mehr", so ein Sprecher am heutigen Weltflüchtlingstag. "Wir können einfach niemanden mehr aufnehmen. Wir sind voll." Erst vor wenigen Tagen hat das…
Read
Older Post

"Der Asylstreit belastet uns halt alle sehr" - Nationalmannschaft gibt Merkel und Seehofer Schuld an Niederlage

Moskau (EZ) | 18. Juni 2018 | Es war die Überraschung der bisherigen WM: Titelverteidiger Deutschland verlor sein Auftaktspiel gegen Mexiko mit 0:1. Die Gründe für die schlechte Leistung wurden schnell gefunden: Durch den anhaltenden Asylstreit zwischen Merkel und Seehofer…
Read
Random Post

Erst zwei Cannabis-Tote weltweit: Wissenschaftler erklären Kiffen zum sichersten Zeitvertreib neben Schlafen

Düsseldorf (EZ) | Deutsche Wissenschaftler haben weltweit die ersten beiden durch Cannabis-Konsum verursachten Todesfälle nachweisen können. Damit zählt das sogenannte "Kiffen" zu den mit Abstand sichersten Aktivitäten der Menschen und ist noch ungefährlicher als kochen, fernsehen, duschen und schlafen, bei…
Read
Random Post

Ab jetzt acht Adventsonntage: Erster Advent bereits dieses Wochenende

Berlin (EZ) | 28. Oktober 2016 | Um die Vorweihnachtszeit noch besinnlicher zu begehen und sich der christlichen Traditionen wieder gewahrer zu werden, hat die Kirche die Adventszeit verdoppelt. Ab diesem Jahr sollen acht Kerzen den Adventskranz schmücken. Erster Advent…
Read
Random Post

Mehr Schotter, mehr Hügel: München wird endlich SUV-freundlich umgebaut

München (EZ) | In deutschen Großstädten werden immer mehr SUVs zugelassen. Leider sind die meisten Städte gar nicht SUV-tauglich. München wird das nun ändern und Gelände schaffen, wo bisher Straßen sind. "Wir bauen Hügel und Schotterpisten, wohin das Auge reicht,"…
Read
Random Post

Drogen, Alkohol, Raub: Zahlreiche Pokémons rutschen wegen nachlassender Beliebtheit in Kriminalität ab

Berlin/Hamburg/Köln (EZ) | 26. August 2016 | Es war DAS Spiel des Sommers: Millionen Menschen auf der ganzen Welt spielten wochenlang Pokémon Go. Doch mittlerweile scheint der Hype etwas nachzulassen. Darunter leiden vor allem die vielen noch immer nicht eingefangenen…
Read