Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Merkel legt sich Twitter-Account zu, um endlich mit Trump auf Augenhöhe zu diskutieren

5. Mai 2018 ·

Berlin (EZ) | Bisher fand die Bundeskanzlerin keinen Zugang zu US-Präsident Donald Trump. Das ist nun vorbei: Angela Merkel hat sich endlich bei Twitter angemeldet. Auf diese Weise möchte sie mit Trump regelmäßiger kommunizieren können und ihre angeschlagene Freundschaft retten.

„Die Kanzlerin hofft, dass sich die derzeitigen Spannungen, die zwischen Deutschland, der EU und den USA auf vielen Gebieten herrschen, damit schnell lösen werden“, so Regierungssprecher Steffen Seibert heute Vormittag. Für Merkel sei Twitter noch totales Neuland und bisher folge sie auch bloß einer Person: dem US-Präsidenten. „Das wird wohl auch so bleiben.“

Geplant sei, dass sich die Bundeskanzlerin nun mehrmals am Tag für zehn bis 15 Minuten zurückzieht, um mit Trump in Kontakt zu bleiben. „Sie will dann auf einige Tweets antworten und generell ein wenig mit ihm plaudern.“ Erwartet wird, dass sich nach wenigen Tagen eine echte Freundschaft zwischen den beiden Staatschefs entwickelt, die enger kaum sein könnte. „Bisher haben sich die beiden einfach bloß in falscher Umgebung miteinander ausgetauscht“, erklärt Seibert. Das zeigte sich vor allem beim Besuch der Kanzlerin vor wenigen Tagen in Washington – dort wurde für alle Welt sichtbar, dass der Präsident und die Kanzlerin bislang keinen rechten Zugang zueinander gefunden haben.

Nun saßen also Spezialisten aus dem Team der Staatssekretärin für Digitalisierung, Dorothee Bär (CSU), ein paar Minuten beisammen und haben für Merkel den Twitteraccount eingerichtet. Es sind auch schon erste Erfolge zu verbuchen: So hat Merkel heute Vormittag einige Tweets von Trump geherzt und retweeted, woraufhin Trump sie immerhin nicht wüst beschimpft und beleidigt hat.

(BSCH/Foto: By Armin Linnartz, CC BY-SA 3.0 de, Link)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (5)
  • Sehr schlecht (14)
  • Hundsmiserabel (5)
  • Mir egal (41)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (85)
Newer Post

„Lieber reden statt schlagen“: Tierschützer fordern verbale Lösung im Kampf gegen Mücken

Wiesbaden (EZ) | Mit dem Sommer kommen die Mücken. Das ist auch dieses Jahr wieder so. Nun warnen Tierschützer jedoch davor, die Moskitos brutal zu erschlagen und plädieren stattdessen für eine verbale Lösung. Reden sei immer besser als nackte Gewalt.…
Read
Older Post

Kampf gegen "Schleicher": Verkehrminister kündigt Blitzer für zu langsames Fahren an

Berlin (EZ) | Autofahrer aufgepasst: Wer demnächst auf deutschen Straßen zu langsam unterwegs ist, wird ab dem 1. September zur Kasse gebeten. Wie das Verkehrministerium heute Vormittag bekannt gab, sollen zukünftig nicht nur die sogenannten Raser geblitzt werden, sondern auch…
Read
Random Post

Patent auf Salamipizza läuft aus - ab morgen darf sie jeder backen

München/Moskau (EZ) | Darauf haben Millionen Menschen auf der ganzen Welt lange gewartet: Morgen läuft das Patentrecht auf Salamipizza aus. Dann kann jeder sie lizenz- und vor allem straffrei selber backen. Bislang liegen die Rechte bei einem russischen Milliardär, der…
Read
Random Post

"So gehen die Gauchos": Hedgefonds-Manager verspotten Argentinien

Buenos Aires (EZ) | 31. Juli 2014 | In mehreren argentinischen Städten kommt es seit heute Vormittag zu respektlosen Gesängen einiger feiernder Hedgefonds-Manager, die den sogenannten "Gauchotanz" mit entsprechender Choreografie darbieten. Hintergrund ist die Staatspleite Argentiniens. Seit Stunden bereits ziehen…
Read
Random Post

Nachfolger gefunden: Chuck Norris übergibt „Witze-Zepter“ ab heute offiziell an Tim Wiese

Hollywood (EZ) | 3. November 2016 | Der ehemalige Torwart Tim Wiese wird ab heute offiziell seine Wrestler-Karriere beginnen. Als The Machine steigt er in den Ring. Doch auch eine weitere Ehre wird ihm zuteil. Chuck Norris übergibt Wiese mit…
Read
Random Post

Wie Nadeln im Sturm

Fortsetzungsroman von Silke S. Bischoff Kapitel eins Nur eine einzige Träne. Das war’s! Eine Träne! Sie kullerte langsam an ihrem linken Auge die Wange entlang, das Kinn hinunter bis sie sich schließlich auflöste.Sie hatte sich die Reaktion schlimmer vorgestellt. Immer…
Read