Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Trump nach Medizin-Check stolz: „Bin der gesündeste Präsident, den die USA je hatte“

17. Januar 2018 ·

Freut sich: Donald Trump
Freut sich: Donald Trump

Washington (EZ) | 17. Januar 2018 | Nach Veröffentlichung des Medizin-Checks, den sich Donald Trump letzte Woche unterzog, zeigte sich der Präsident heute stolz über die Ergebnisse. Diese zeigten eines sehr deutlich. „Und zwar, dass es vor mir noch nie einen gesünderen Präsidenten der Vereinigten Staaten gegeben hat.“

Vergangenen Freitag verbachte Trump einige Stunden im Militärkrankenhaus Walter Reed Military Medical Center in Bethesda bei Washington, um sich einer medizinischen Untersuchung zu unterziehen. Heute wurden die Ergebnisse präsentiert. Sein Leibarzt Ronny Jackson nannte Trumps Verfassung dabei unter anderem „körperlich und geistig überragend“.

Das sieht auch der 71-Jährige so. Kurz nach Veröffentlichung der Ergebnisse teilte Trump mit, der wohl gesündeste Präsident in der Geschichte der USA zu sein. „Vor mir hat es nie einen gesünderen gegeben“, so der 1,90 m große Präsident.

Er habe nicht nur eine staatsmännische Größe mit dazu passendem Gewicht, nein, auch sein Blutdruck sei mit einem Wert von 122 zu 74 „vor-bild-lich!“

Weiter sagte Trump: „Ich kenne natürlich nicht die exakten Werte aller meiner Vorgänger, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass zum Beispiel Lincoln einen deutlich höheren Ruhepuls hatte als ich. Und von George Bush Junior weiß ich persönlich, dass seine Cholesterinwerte immer viel zu hoch waren.“

Fakt sei, dass kein Präsident in so sensationell guter Verfassung gewesen sei wie der aktuelle. „Selbst Obama, der vielleicht etwas mehr Sport getrieben hat als ich, war für seine Größe immer viel zu leicht. Dadurch war sein Immunsystem schwach und er fing sich wöchentlich irgendeine Erkältung ein“, so Trump weiter.

Er hoffe nun, dass sämtliche Zweifel an seiner Gesundheit ausgeräumt seien und nun auch der letzte Kritiker endlich einsehe, dass es keinen besseren, stärkeren und gesünderen US-Präsident geben könne als ihn.

(JPL/Foto: U.S. Department of Energy from United States – 06292017SE – Unleashing American Energy_90, Public Domain, Link)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (1)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (3)
Newer Post

Arzt, der Donald Trump geistige Gesundheit bescheinigte, in Psychiatrie eingewiesen

Washington, D.C. (EZ) | Vor wenigen Tagen unterzog sich US-Präsident Donald Trump der jährlichen Routineuntersuchung. Der Arzt des Weißen Hauses, Ronny Jackson, teilte gestern seine Ergebnisse mit. Kurz darauf wurde er in die Psychiatrie eingewiesen.  Denn Jackson, der 2013 von…
Read
Older Post

„Alternative Fakten“: Trump Beraterin Conway will Preis für Unwort des Jahres persönlich entgegennehmen

Darmstadt (EZ) | 16. Januar 2018 | Eine Jury aus Sprachwissenschaftlern hat „Alternative Fakten“ zum Unwort des Jahres 2017 gekürt. Kurz nach der Ernennung sagte die Preisträgerin, Trump-Beraterin Kellyanne Conway, dass sie die Ehrung persönlich entgegennehmen werde. Sie sei außer…
Read
Random Post

Frühjahrspause!

Diese Zeitung macht ein paar Tage Pause. Grund ist das Frühjahr und die Steuererklärung. Und aktuell ein paar Serverprobleme. Aber keine Sorge, bald schon ist alles wieder wie immer und im besten Fall vermissen Sie uns auch gar nicht. In…
Read
Random Post

Der Herbst ist da! So schön braun ist Deutschland schon:

Berlin (EZ) | 23. September 2015 | Heute ist Herbstanfang! Auf dieser Karte sehen Sie, wie hübsch braun Deutschland schon jetzt ist. Das macht doch Lust auf die kommenden Monate: (Karte von Pegida mag dich)
Read
Random Post

Hälfte des Kanzleramt-Etats geht für Treffen mit den SPD-Ministern drauf

Berlin (EZ) | 23. November 2016 | Heute wurde im Bundestag der Etat der Kanzlerin besprochen. Dabei kam heraus, dass mittlerweile gut die Hälfte des Budgets allein für die Treffen und Besprechungen mit den SPD-Ministern draufgeht. Eine Erhöhung des Etats…
Read
Random Post

Erfolgreiche Gespräche: Trump und Kim einigen sich auf zweites Brexit-Referendum

Hanoi (EZ) | 27. Februar 2019 | Das Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un in Hanoi ist in vollem Gange. Nun wurden bereits erste Ergebnisse der Gespräche mitgeteilt. Demnach einigten sich die beiden Politiker auf ein…
Read