Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Wahlzettel vertauscht: Österreicher wählen versehentlich neuen niedersächsischen Landtag

16. Oktober 2017 ·

Sebastian Kurz (links) und Stephan Weil können eigenen Aussagen zufolge sehr gut mit dem Ausgang der Wahl leben.
Sebastian Kurz (links) und Stephan Weil können eigenen Aussagen zufolge sehr gut mit dem Ausgang der Wahl leben.

Hannover/ Wien (EZ) | 16. Oktober 2017 | Weil aus noch völlig ungeklärter Ursache die Wahlzettel vertauscht wurden, haben die Österreicher nun einen neuen Landtag in Niedersachen gewählt. Gleichzeitig hat das deutsche Bundesland über den neuen Bundeskanzler Österreichs entschieden.

Einigen Wählern kam es bereits etwas merkwürdig vor, als sie die Wahlkabine betraten und fremde Namen sowie unbekannte Parteien auf dem Wahlzettel vorwanden. Ein älterer Österreicher erzählt: “Ich suchte die ganze Zeit die SPÖ, stattdessen las ich nur SPD. Ich dachte, das sei ein Schreibfehler, deshalb machte ich mein Kreuz und gab den Zettel ab.”

Ähnlich lief es in Niedersachen ab. Eine Frau aus Hannover hat ihr Kreuz hinter Sebastian Kurz gemacht. “Der Name klang jung und frisch und ich wollte ein Zeichen setzen. Die bekannten Altpolitiker wie Weil oder Althusmann kann doch keiner mehr Ernst nehmen.”

Der Ausgang der Wahlen ist bekannt. Die ÖVP mit Kanzlerkandidat Kurz gewann in Österreich, die SPD konnte bei der Landtagswahl in Niedersachen den Sieg einfahren. Erst heute Vormittag kam dann heraus: Es haben die falschen abgestimmt. “Wir haben absolut keine Ahnung, wie das passieren konnte”, heißt es von offizieller Seite. “Es gab auch erstaunlich wenig Beschwerden oder Nachfragen.” Das belege, dass die Menschen kaum noch darüber nachdenken, wo sie eigentlich ihr Kreuz machen sollten.

Ob es Neuwahlen geben wird, ist noch unklar. “Alle Seiten können mit den Ergebnisse eigentlich ganz gut leben”, so Ministerpräsident Stephan Weil, der zu den großen Siegern des gestrigen Tages zählt. “Dann danke ich eben den Österreichern statt meinen Landsleuten für das grandiose Abschneiden der SPD.”

Auch Sebastian Kurz teilte in einer ersten Stellungnahme mit, dass er keinen Grund sehe, die Wahl wiederholen zu lassen. Im Gegenteil: “Die Deutschen haben in ihrer Geschichte schon mehrfach bewiesen, dass sie ein Händchen dafür haben, wer geeignet ist, ein Land gut zu regieren.”

(BSCH/Fotos: links: By Bundesministerium für Europa, Integration und ÄußeresArbeitsbesuch Berlin, CC BY-SA 2.0, Link; rechts: By SPDNDSOwn work, CC BY-SA 4.0, Link)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Überraschende Wendung: Koalition aus AfD, Grünen, FDP und CDU bildet neue Regierung in Niedersachsen

Hannover (EZ) | 17. Oktober 2017 | Weil die SPD nicht in der Lage ist, eine Koalition auf die Beine zu stellen, haben sich völlig überraschend die übrigen Parteien im niedersächsischen Landtag zusammengetan und ein Bündnis aus CDU, FDP, Grünen…
Read
Older Post

Fünf Päckchen Butter an einem Tag gekauft: Lottogewinner protzt mit neuem Reichtum

München (EZ) | 13. Okotber 2017 | Mit dieser Aktion hat er sich keinen Gefallen getan. Nachdem ein Mann aus München vergangenen Samstag den Lotto Jackpot knackte, ließ er bereits am Montag seine Mitmenschen am neuen Reichtum teilhaben. In einem…
Read
Random Post

Die Polizei ist die allerbeste Institution und supertoll :-)

Kolumne Endlich schreibt Eine Zeitung mal das, was Polizeigewerkschaften, Innenminister und "Bild"-Zeitung freuen dürfte: Dass die Polizei eine ganz, ganz tolle Einrichtung ist, in der nur dufte Menschen arbeiten. Diese unmissverständlichen Zeilen dürften reichen, damit auch Eine Zeitung zum Kaffee…
Read
Random Post

"Lieber Knast als drei weitere Jahre ZDF": Böhmermann sieht Ermittlungen gelassen entgegen

Mainz (EZ) | 7. April 2016 | Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den TV-Moderator Jan Böhmermann wegen Beleidigung eines ausländischen Staatsoberhauptes. Ihm drohen drei Jahre Haft. Das allerdings schreckt Böhmermann nicht ab: Kein Gefängnis könne schlimmer sein als das ZDF. In…
Read
Random Post

Razzia bei Audi "leider ergebnislos": Ermittler ziehen mit nagelneuen Fahrzeugen wieder ab

Ingolstadt (EZ) | 15. März 2017 | Heute Vormittag kam es in mehreren deutschen Audi-Standorten im Zuge des Diesel-Skandals zu Razzien. Diese blieben jedoch offenbar ohne Erfolg. Etliche Ermittler fuhren frustriert und ohne Ergebnisse in ihren nagelneuen Audis vom Hof.…
Read
Random Post

"Wenn ich Präsident bin, wird es zur Stadt“ – Trump rechtfertigt seine „Belgien-Stadt“-Aussage

Atlanta (EZ) | 16. Juni 2016 | Donald Trump sorgte gestern für weltweite Irritationen, als er behauptete, Belgien sei „eine wunderschöne Stadt“. Nun rechtfertigte sich der Präsidentschaftskandidat und erklärte, er sei gedanklich bereits zu weit in der Zukunft gewesen. „Wenn…
Read