NACHRICHTEN

“Ich mach drei Kreuze, wenn ich endlich in der Wahlkabine stehe”: AfD-Fan kann Bundestagswahl kaum erwarten

Dortmund (EZ) | 22. September 2017 | Nur noch wenige Stunden, dann ist es endlich soweit: Die Bundestagswahl findet an diesem Sonntag statt. Holger Dietrichs, seit drei Jahren AfD-Freund, sitzt wie auf Kohlen. 

“Drei Kreuze mache ich, wenn ich endlich in dieser verdammten Kabine stehe”, so der 43-Jährige. “Dann kann die Merkel einpacken!”

Seit Jahren sehnt er diese Wahl herbei, um “denen da oben” endlich mal die Meinung zu sagen: “Es kann ja so nicht weitergehen”, sagt er. “Flüchtlinge, Euro, Europa – Merkel muss weg.” Seiner Meinung nach hat die Kanzlerin alles falsch gemacht, was man falsch machen kann.

Auch seine Frau wird drei Kreuze machen, “wie alle übrigens, die ich kenne”. Das rät er auch allen anderen, die einen Politikwechsel wollen.

(JPL)

Burnout: Merkel nach kräftezehrendem Wahlkampf für vier Jahre krankgeschrieben
Umweltschutzverbände schlagen Alarm: Juchtenkäfer-Schützer vom Aussterben bedroht