Zu erfolgreich: HSV entlässt Trainer Gisdol

28. August 2017 ·

Bereitet derzeit jedem HSV-Fan große Sorge: Die aktuelle Bundesligatabelle nach dem zweiten Spieltag.
Bereitet derzeit jedem HSV-Fan große Sorge: Die aktuelle Bundesligatabelle nach dem zweiten Spieltag.

Hamburg (EZ) | 28. August 2017 | Zwei Siege, keine Niederlage, Platz 3 in der Tabelle – das war dann doch zu viel für den HSV. Wie soeben bekannt wurde, hat sich der Bundesligist mit sofortiger Wirkung von Trainer Markus Gisdol getrennt. Gesucht wird nun jemand, der an die konstante Leistung der vergangenen drei Jahre anknöpft und den HSV weit genug von den Europarängen führt.

„Nach diesem absolut unerwarteten und enttäuschenden Saisonstart mussten wie reagieren“, so Heribert Buchhagen, Vorstandsvorsitzender des HSV, drei Tage nach dem 3:1 Sieg gegen den 1. FC Köln. „Wir waren es über Jahre hinweg gewohnt, ganz unten mitzuspielen, unsere Fans Woche für Woche zu trösten und uns für die Leistung der Spieler regelmäßig zu entschuldigen. Und plötzlich stehen wir auf Platz 3 hinter Bayern und werden gefeiert. Sie werden verstehen, dass niemand – weder die Spieler noch die Zuschauer – mit dieser plötzlichen Erfolgswelle zurecht kommt.“



Aus diesem Grunde hat man sich nach kurzer Bedenkzeit und in einvernehmlichem Einverständnis von Trainer Markus Gisdol getrennt. „Markus hat es sofort verstanden. Er wäre spätestens beim nächsten Sieg auch freiwillig zurückgetreten“, so Buchhagen weiter.

Auch die Spieler reagierten wenig überrascht auf die Entlassung. Andre Hahn, Torschütze zur Hamburger 1:0 Führung, sagte: „Nach dem zweiten Sieg in Folge herrschte natürlich große Unsicherheit in der Kabine. Niemand sagte etwas. Es war ein ganz neues Gefühl. Unangenehm. Da war uns klar: Es muss etwas passieren.“

Ein Nachfolger wurde bisher noch nicht gefunden, doch aus der Führungsspitze heißt es bereits, dass gezielt nach einem möglichst unerfahrenen Trainer gesucht werde, der dem Hamburger Anspruch „Relegation statt Europa-League“, gerecht wird. Auch Ex-Werder Trainer Vikor Skripnic sei im Gespräch.



  • Schlecht (17)
  • Sehr schlecht (23)
  • Hundsmiserabel (28)
  • Mir egal (1)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

„Ein Spitzenverein wie wir braucht keinen Trainer“: Bayern verzichtet auf Ancelotti-Nachfolger

München (EZ) | 29. September 2017 | Nachdem sich der FC Bayern gestern von Trainer Carlo Ancelotti getrennt hat, gab der Verein heute bekannt, auf einen Nachfolger verzichten zu wollen. Karl-Heinz Rummenigge sagte, ein Spitzenverein wie Bayern brauche keinen Trainer,…
Read
Previous Post

„Und genau deshalb gewinnen wir so ungerne Spiele!“ – Gisdol nach Müller-Ausfall stinksauer

Hamburg (EZ) | 21. August 2017 | Nach dem bitteren Kreuzbandriss, den sich HSV-Stürmer Nicolai Müller beim Torjubel gegen Augsburg im Spiel am Samstag holte, erklärte Trainer Gisdol heute, dass man aus eben diesen Gründen in der Vergangenheit so gerne…
Read
Random Post

Kann Russland doch zu den Winter-Paralympics? Doping-Folgen sollen als Behinderung anerkannt werden

Moskau/Pyeongchang (EZ) | Es gibt doch noch Hoffnung für das russische Paralympics-Team! Wie aus Kreisen des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC) zu hören ist, sollen die gesundheitlichen Folgen von Doping noch in dieser Woche offiziell als Behinderung anerkannt werden.  Verwirrung heute um…
Read
Random Post

Erste Amtshandlung: Dschungelkönigin Maren Gilzer soll in Syrien zwischen IS und Kurden vermitteln

Berlin/ Kobane (EZ) | 2. Februar 2015 | Am Samstag wurde Maren Gilzer feierlich zur Dschungelkönigin 2015 ernannt und darf nun ein Jahr lang die begehrte Krone tragen. Heute wurde bekannt gegeben, dass ihre erste Amtshandlung nach Syrien führt. Dort…
Read
Random Post

Zur Hundeabwehr: Post bietet erstmals Beißtraining für Briefträger an

Berlin (EZ) | Um sich endlich angemessen und fair gegen angriffslustige Hunde verteidigen zu können, bietet die Post ihren Angestellten ab sofort ein gratis Beißtraining an. „Wir haben seit Jahren mit verletzten Postboten zu tun, die beim Verteilen der Briefe…
Read
Random Post

Wie weit darf Integration gehen? – Erste Flüchtlingsfamilie stellt Gartenzwerg in ihren Schrebergarten

Mannheim (EZ) | Ist das zu viel der Integration? In Mannheim sorgt eine Flüchtlingsfamilie für Kopfschütteln bei ihren deutschen Nachbarn, weil sie sich einen Gartenzwerg in den Schrebergarten stellte. Die fünfköpfige Familie, die vor vier Jahren aus Syrien nach Deutschland kam,…
Read