Bullenhitze auf Mallorca: Touristen klagen über verdunsteten Sangria in ihren Eimern

7. August 2017 ·

Vieler Mallorca-Urlauber leiden derzeit unter der Hitze.
Vieler Mallorca-Urlauber leiden derzeit unter der Hitze.

Palma (EZ) | 7. August 2017 | Mallorca leidet derzeit unter Temperaturen um 40 Grad und mehr. Das bringt vor allem viele Touristen auf die Palme. Denn mit der ungewöhnlichen Hitzewelle verdunsten zahlreiche alkoholische Getränke binnen weniger Stunden.

Thorsten, Maik und Fabian hatten sich den Urlaub anders vorgestellt. Die drei Abiturienten wollten auf Mallorca mal so richtig die Sau rauslassen. „Wir wollten uns mit Bier und Sangria an den Strand setzen und Party machen.“ Doch aufgrund der aktuellen tropischen Hitze, die das Thermometer auf über 40 Grad ansteigen lässt, ist an „Party machen“ momentan nicht zu denken.



„Wir haben uns gestern Vormittag um 10 am Strand getroffen und heimlich einen Eimer Sangria mitgenommen sowie jeweils 12 Biere“, erzählt Thorsten. „Nachdem wir dann kurz im Wasser waren, um uns abzukühlen, sahen wir, dass der Eimer bereits um fast ein Viertel geleert war.“ Grund sei die „Affenhitze“ gewesen, die den Inhalt zum Verdunsten brachte. „Wir haben dann natürlich versucht, alles schnell auszutrinken“, so der 19-Jährige weiter. „Aber als Maik sich übergab, haben wir eine kurze Pause gemacht – und zack, schon wieder war ein Teil verdunstet.“

So wie den drei Abiturienten ergeht es derzeit vielen Mallorca-Urlaubern. Eine Reisegruppe aus England wurde eigenen Aussagen zufolge nur halb so betrunken wie die Jahre davor, weil mehr Sangria verdunstete als sie trinken konnten.

Doch Besserung ist in Sicht. „In den kommenden Tagen soll es wieder kühler werden“, heißt es von Seiten des Deutschen Wetterdienstes. Dennoch denken viele Urlauber darüber nach, Mallorca zu verklagen. „Kann ja nicht angehen, dass wir für Getränke bezahlen, die wir nur zur Hälfte trinken können“, so ein weiterer Tourist aus München lallend.



(JME/Foto: Oliver LippOwn work, CC BY-SA 3.0, Link)

  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Charlottesville: Trump reagiert auf Kritik und verurteilt "alle Dodge-Fahrer dieser Welt!"

Charlottesville (EZ) | 14. August 2017 | Nach den schweren rassistischen Ausschreitungen in Charlottesville, bei der ein Attentäter mit seinem Dodge in eine Gruppe von Gegendemonstranten raste und dabei eine Frau tötete sowie zahlreiche Menschen zum Teil schwer verletzte, hat…
Read
Previous Post

So ein Zufall! – Experten stellen fest, dass vergiftete Eier Diesel-Autos schadstofffrei zum Fahren bringen

Berlin (EZ) | 4. August 2017 | Hat man auf diese Weise tatsächlich den Abgas-Skandal beendet? Wie heute bekannt wurde, sollen Experten durch Zufall herausgefunden haben, dass die mit Fipronil verseuchten Eier in der Lage sind, einen Dieselmotor zum Laufen…
Read
Random Post

Kampf gegen "Schleicher": Verkehrminister kündigt Blitzer für zu langsames Fahren an

Berlin (EZ) | Autofahrer aufgepasst: Wer demnächst auf deutschen Straßen zu langsam unterwegs ist, wird ab dem 1. September zur Kasse gebeten. Wie das Verkehrministerium heute Vormittag bekannt gab, sollen zukünftig nicht nur die sogenannten Raser geblitzt werden, sondern auch…
Read
Random Post

Kim Jong-un ließ offenbar vor Jahren seinen Friseur hinrichten

Pjöngjang (EZ) | Der nordkoreanische Diktator Kim Jong-un hat offenbar schon vor Jahren in seinem Umfeld aufgeräumt: wie südkoreanische Medien unter Berufung auf Geheimdienstkreise berichten, ließ Kim schon vor einiger Zeit seinen Friseur "entfernen". Vor wenigen Jahren sah Kim noch…
Read
Random Post

Frau erbt 10 Millionen Dollar von unbekanntem Verwandten aus Burkina Faso

Karlsruhe (EZ) | Es war eine Mail aus Burkina Faso, die eine Frau aus Karlsruhe praktisch über Nacht zur Multimillionärin machte. Die 42-jährige Krankenschwester wurde darin über ein sehr großzügiges Erbe informiert. Am 7. März hat sich das Leben von…
Read
Random Post

Erfolgreiche Gespräche: Trump und Kim einigen sich auf zweites Brexit-Referendum

Hanoi (EZ) | 27. Februar 2019 | Das Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un in Hanoi ist in vollem Gange. Nun wurden bereits erste Ergebnisse der Gespräche mitgeteilt. Demnach einigten sich die beiden Politiker auf ein…
Read