Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Nächste Kehrtwende: Jetzt kann sich Merkel auch noch „soziale Gerechtigkeit“ vorstellen

28. Juni 2017 ·

Findet langsam Spaß am Wahlkampf: Angela Merkel:
Findet langsam Spaß am Wahlkampf: Angela Merkel:

Berlin (EZ) | 28. Juni 2017 | Es wird eng für die SPD im Wahlkampf: Nachdem Kanzlerin Merkel sich das Thema „Ehe für alle“ geschnappt hat, kann sie sich jetzt auch noch „soziale Gerechtigkeit im ganzen Land und für alle“ vorstellen.

Ist das die Retourkutsche für Martin Schulz‘ Vorwurf, Merkel würde die Demokratie in Deutschland gefährden? Nachdem sie erst die Ehe für alle okkupiert hat, sagte sie nun, sie habe gar nichts gegen soziale Gerechtigkeit und würde diese im Falle eines Wahlsieges fördern.

Damit verschwinden peu à peu die Angriffsflächen für die Sozialdemokraten. In der Partei geht schon die Sorge um, Merkel könnte als nächstes eine Steuerreform in Angriff nehmen, die kleinere Einkommen schont.

Ein Insider aus der CDU sagte, in der Schubalde der Kanzlerin lägen schon passende Sätze bereit zu den Themengebieten „weniger Auslandseinsätze der Bundeswehr“, „weniger Ausgaben fürs Militär“ und zur Rolle der NATO im Antiterrorkampf und in Syrien. Außerdem habe er gehört, dass Merkel sich auch für Renten stark machen möchte, von denen man leben kann – „aber diesen Trumpf bewahrt sie sich auf für die Spätphase des Wahlkampfes.“

SPD-Kandidat Martin Schulz will nun erstmal „die Fresse halten“, sagt ein Informant aus dem Umfeld des Vorsitzenden.

(JME/Foto: Tobias Koch – OTRS, CC BY-SA 3.0 de)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

„Freuen uns auf den G19-Gipfel“: Erdogan-Auftritt laut Merkel plötzlich kein Thema mehr

Hamburg/ Berlin (EZ) | 29. Juni 2017 | Ein möglicher Erdogan-Auftritt nächste Woche in Hamburg hat sich überraschend erledigt. Wie Bundeskanzlerin Angela Merkel vor wenigen Minuten betonte, freue man sich stattdessen sehr auf den großen G19-Gipfel in einer Woche. Kurzzeitig…
Read
Older Post

Ehe für alle: Überzeugte Singles haben Angst vor der Pflicht-Ehe

Berlin (EZ) | 27. Juni 2017 | Nach der Kehrtwende von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Ehe für alle kriegen es eingefleischte Singles mit der Angst zu tun. Eine Pflicht zur Ehe lehnen sie naturgemäß ab.  "Ich hatte immer auf die…
Read
Random Post

„Regelwidrige Frisur“: Partie zwischen Bayern und Leipzig soll ohne Hummels wiederholt werden

München (EZ) | 22. Dezember 2016 | Wegen einer „regelwidrigen“ Frisur muss die Bundesligapartie zwischen dem FC Bayern und RB Leipzig wiederholt werden. Mats Hummels habe mit seiner neuen Haarfarbe die Leipziger Spieler so sehr irritiert, dass diese sich nicht…
Read
Random Post

Enormer Zuspruch für Gauland: Kaum jemand will freiwillig neben Berlinern leben

Potsdam/Berlin (EZ) | 30. Mai 2016 | AfD-Vizevorsitzender Alexander Gauland erhält viel Zustimmung für seine Feststellung, dass niemand neben "einem wie Jérome Boateng" leben möchte. Wie eine repräsentative Umfrage, wünscht tatsächlich sich so gut wie kein normaler Mensch, Berliner als Nachbarn…
Read
Random Post

Die Chefredaktion informiert #2

Wir helfen, den Wust an Nachrichten zu sortieren und zeigen Ihnen hier, was wirklich wichtig ist. Heute geht es um Lebkuchen im Hochsommer, Syrer auf den Weg nach Norwegen, Internet in Nordkorea und Arnold Schwarzeneggers neuem Film. In der Chefredaktion…
Read
Random Post

Typ, der Drosten immer für seine Meinungsänderungen kritisierte, kritisiert nun, dass Drosten bei seiner Meinung bleibt

Ein Kölner hat dem Virologen Prof. Dr. Drosten in den letzten Monaten immer wieder vorgeworfen, zu oft seine Meinung zur Übertragbarkeit und Gefährlichkeit des neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 geändert zu haben. "Das führt zu Unsicherheit in der Öffentlichkeit", so der 42-Jährige…
Read