Nach ARD-Themenwoche „Woran glaubst Du?“: ZDF kündigt Themenwoche „Was weißt Du?“ an

15. Juni 2017 ·

Mainz (EZ) | 15. Juni 2017 | Seit dem 11. Juni läuft auf der ARD die große Themenwoche „Woran glaubst du?“. Nun kündigte das ZDF ebenfalls eine Themenwoche an. Diese soll vom 18. bis 24. Juni laufen und sich mit dem Thema „Was weißt du?“ beschäftigen.

Noch bis kommenden Samstag befasst sich die ARD mit dem Thema Glauben. Mit einem breit gefächerten Programmangebot in Fernsehen, Radio und Internet soll der Blick auf die vielen Spielarten des Glaubens geöffnet werden, heißt es in einer offiziellen Mitteilung der Sendeanstalt dazu.



Nun will das ZDF nachziehen. Vom 18. bis zum 24. Juni will sich der Sender intensiv mit der Frage „Was weißt du?“ beschäftigen.

Hierfür wurden vorab bereits einige Prominente und ZDF-Mitarbeiter wie Claus Kleber oder auch Jan Böhmermann befragt. Zudem soll es zahlreiche Dokumentationen, Reportagen und Filme zu dem Thema geben, darunter die Sendung „Was weiß Deutschland“ und der Hitchcock.Klassiker „Der Mann, der zuviel wusste“.

„Wir freuen uns auf die Themenwoche und sind sicher, viele neue Erkenntnisse gewinnen zu können“, so ZDF-Intendant Thomas Bellut, der vehement bestreitet, sich in irgendeiner Weise von der ARD-Themenwoche inspirieren lassen zu haben.



(BSCH/Foto: Tobo777 aus der deutschsprachigen Wikipedia, CC BY-SA 3.0, Link)

  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)

Diesen Beitrag bezahlen

Sie können den Artikel, den Sie gerade gelesen haben, jetzt bezahlen. Abgewickelt wird unkompliziert über Paypal, es gibt aber noch andere Zahlungsmethoden (SEPA und Kreditkarte bspw.). Ihr Geld landet übrigens bei einem seriösen Verlag, nämlich beim Seriösen Verlag.



Next Post

Wahlkampfstrategie: Grüne wollen so wenig wie möglich in Erscheinung treten

Berlin (EZ) | 16. Juni 2017 | Die Grünen werden angesichts der Umfrageergebnisse eine neue Taktik für den kommenden Wahlkampf ausprobieren: keine Flyer, keine Plakate, keine öffentlichen Auftritte - damit will die Partei zumindest den Komplettuntergang verhindern. In den akuellen…
Read
Previous Post

Endlich: "Fidget Spinner Go" kommt auf den Markt

San Francisco (EZ) | 13. Juni 2017 | Die kalifornische Softwareschmiede Niantec lässt sich nicht lumpen: Nach dem sensationellen Erfolg von "Pokémon Go" im letzten Jahr bringt die Firma jetzt die App "Fidget Spinner Go" heraus.  "Damit kann man nun…
Read
Random Post

Amazon Entry – Online-Versandhändler bietet USA-Einreisewilligen neuen Service an

Seattle (EZ) | 1. Februar 2017 | Der weltweit größte Online-Versandhandel Amazon hat auf das Einreisedekret des neuen US-Präsidenten Donald Trump reagiert und bietet seinen Kunden einen neuen Service an: Mit Amazon Entry soll es ab sofort möglich sein, sich…
Read
Random Post

Studie belegt: Trump richtet am wenigsten Schaden zwischen 3:30 Uhr und 4:15 Uhr nachts an

Washington, D.C. (EZ) | 28. März 2017 | Wissenschaftler fanden heraus, dass der amerikanische Präsident Donald Trump den geringsten globalen Schaden zwischen 3:30 Uhr und 4:15 Uhr Washingtoner Zeit anrichtet. An der Studie waren zahlreiche Wissenschaftler, Politologen und Amnesty International…
Read
Random Post

Auch mit 25: Deutschland kommt einfach nicht von Mutti los

Berlin (EZ) | 4. Oktober 2015 | Große Feier gestern: Das vereinigte Deutschland wurde stolze 25 Jahre alt. Aber das scheint kein Grund zu sein, sich endlich mal von Mutti zu lösen. Es ist ja auch sehr bequem: Mutti passt…
Read
Random Post

Zu hoher Überschuss: Bundesregierung plant Bau eines neuen Hauptstadtflughafens

Berlin (EZ) | 24. August 2016 | Wie heute bekannt wurde, hat Deutschland im ersten Halbjahr einen Überschuss von 18,5 Milliarden Euro erzielt. Finanzminister Schäuble gab kurz darauf bekannt, dass man mit dem Geld einen neuen Hauptstadtflughafen plane, der im…
Read