Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Donald Trump schläft mit Praktikantin, damit sich Impeachment für ihn wenigstens lohnt

18. Mai 2017 ·

Da grinst er: The Donald.
Da grinst er: The Donald.

Washington, D.C. | 18. Mai 2017 | Es wird immer enger für US-Präsident Donald Trump, täglich gibt es neue Enthüllungen über sein Verständnis der Amtsführung und zu Verbindungen zu Russland. Die Rufe nach einem Amtsenthebungsverfahren werden lauter. Damit er auch was davon hat, hat Trump gestern Nacht mit einer Praktikantin geschlafen. 
Der Präsident twitterte, dass es ein „ganz ganz großartiges Erlebnis“ gewesen sei: Demnach verführte er in der Nacht eine Praktikantin des Weißen Hauses und verbrachte eigenen Angaben zufolge viele Stunden mit ihr koital. Da ein Amtsenthebungserfahren zurzeit immer wahrscheinlicher wird, nachdem erste Senatoren und Abgeordnete danach riefen, wollte er gerne, dass sich dieses nervenaufreibende Verfahren für ihn auch lohnt, schrieb Trump.

Seine Frau Melania sei außer Haus gewesen, so Trump weiter, die Tochter Ivanka zwar nicht, aber das war ihm egal. „Ich würde es gerne wieder tun“, sagt der Präsident.

Für heute Abend hat Trump sich vorgenommen, ein bisschen mit dem Atomkoffer zu spielen, heißt es. „Er befürchtet halt, dass er nicht mehr viel Gelegenheit dazu haben wird“, so ein Vertrauter, der diese Information an fünf große Medien weitergab. „Und er will ja schon was mit diesem Amt machen.“

(BSCH/Foto: By Marc Nozell from Merrimack, New Hampshire, USA – 20160208-DSC08060, CC BY 2.0, Link)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Trump unternimmt eigenen Angaben zufolge "größte Reise der Geschichte"

Washington, D.C. | 19. Mai 2017 | Heute bricht Donald Trump zu seiner ersten Auslandsreise als US-Präsident auf. Auf der Pressekonferenz gestern Abend und in mehreren Tweets teilte er mit, dass es sich dabei um die "größte und beste Reise,…
Read
Older Post

„Kommen mit den Dementis nicht mehr hinterher!“ – Presseabteilung des Weißes Hauses klagt über massiven Personalmangel

Washington, D.C. (EZ) | 17. Mai 2017 | Die Presseabteilung des Weißen Hauses hat derzeit ein akutes Personalproblem. Vor allem in den vergangenen Tagen mussten zahlreiche Mitarbeiter Sonderschichten einlegen, um immer wieder Gerüchte über US-Präsident Donald Trump zu dementieren. Nun…
Read
Random Post

Immer weniger Unterstützer: Merkel erhält erstmals leeres Freundebuch zurück

Berlin (EZ) | Der Kreis der Unterstützer von Bundeskanzlerin Merkel wird immer kleiner. Nun erhielt die Kanzlerin erstmals nach zehn Jahren ein leeres Freundebuch zurück. Seit 2006 reicht Angela Merkel jedes Jahr im Januar ein neues Freundebuch quer durch das…
Read
Random Post

"Mehr Geld für Elbphilharmonie": Hamburger Senat freut sich über Olympia-Aus

Hamburg (EZ) | 30. November 2015 | Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz freut sich sehr darüber, dass sich die Mehrheit der Hamburger gestern für zusätzliche finanzielle Mittel für die Elbphilharmonie ausgesprochen haben und gegen die Austragung der Olympischen Spiele. 51,6% der…
Read
Random Post

Hulk Hogan als neuer Hoffenheim-Trainer vorgestellt

Sinsheim (EZ) | 18. November 2014 | Der amerikanische Wrestlingstar Hulk Hogan soll zur Winterpause den bisherigen Hoffenheimtrainer Markus Gisdol beerben. Grund seien Differenzen zwischen Gisdol und der Geschäftsführung des Tabellenfünften der Bundesliga. Dem langjährigen Wrestler Hogan war das Fußballgeschäft…
Read
Random Post

Duden ergänzt Definition von "Idiot" offiziell um die Wörter "Rechtsradikale" und "Nazis"

Berlin (EZ) | 25. August 2015 | In der nächsten Auflage des Duden wird die Definition des Wortes „Idiot“ um die Wörter „Rechts ausgerichtete Bürger“ und "Rechtsradikale“ ergänzt werden. Der Verlag geht damit einmal mehr mit der Zeit. Bisher war…
Read