Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Stimmzettel vertauscht: Schleswig-Holsteiner wählen versehentlich Macron zum neuen Ministerpräsidenten

8. Mai 2017 ·

Neuer Ministerpräsident von Schleswig-Holstein: Emmanuel Macron.
Neuer Ministerpräsident von Schleswig-Holstein: Emmanuel Macron.

Kiel/ Paris (EZ) | 8. Mai 2017 | Aus bisher noch völlig ungeklärten Gründen wurden die Stimmzettel für die Landtagswahl in Schleswig-Holstein mit denen der Präsidentschaftswahl in Frankreich vertauscht. Während der CDU-Spitzenkandidat Daniel Günther nun überraschend zum Präsidenten Frankreichs gewählt wurde, ist Emmanuel Macron seit gestern neuer Ministerpräsident von Schleswig-Holstein.

„Wir können uns weder erklären, wie es dazu kommen konnte, dass die Stimmzettel vertauscht wurden, noch, dass niemand irgendwas bemerkt hat“, so ein Wahlbeobachter aus Frankreich.

Ähnlich äußerte sich ein Verantwortlicher der Landtagswahl im nordeutschen Bundesland: „Auch wir können uns weder erklären, wie es dazu kommen konnte, dass die Stimmzettel vertauscht wurden, noch, dass niemand irgendwas bemerkt hat“.

Mehrere Wähler in Schleswig-Holstein berichten, dass sie ohnehin keinen der Namen auf dem Stimmzettel gekannt hätten „Politiker kommen und gehen. Man kann sich die Namen doch unmöglich alle merken“, so eine Wählerin. Sie habe den Namen „Macron“ angekreuzt, weil dieser „so schön klang“.

Ein Wähler aus Frankreich wiederum erklärte, er hätte sich zwar schon über die merkwürdige Sprache und die unbekannten Namen gewundert, „jedoch dachte ich, das sei den vielen Flüchtlingen in unserem Land geschuldet. Damit die auch mal was verstehen.“

Der nun entsprechend von den Schleswig-Holsteinern gewählte Ministerpräsident zeigte sich dennoch erfreut über das Ergebnis und will eine Wiederholung der Wahl verhindern. „Es ist doch am Ende total egal, wo ich Präsident bin. Wir sind ein Europa. Das, was ich ohnehin permanent angestrebt habe.“

Ähnlich äußerte sich Frankreichs neuer Präsident Daniel Günther: „Ich freue mich auf meine neue Verantwortung.“ Eine Koaltition mit dem Front National schloss Günther bereits aus.

(JPL/Foto: CopyleftEigenes Werk, CC-BY 4.0, Link)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Innenminister will Soldaten in Kasernen stecken, bis Nazi- und Terrorvorwürfe geklärt sind

Berlin (EZ) | 9. Mai 2017 | Im Zuge der Ermittlungen um den unter Terrorverdacht stehenden Oberleutnant Franco A. wurde heute ein weiterer Soldat der Bundeswehr festgenommen. Innenminister de Maizière greift durch: bis zur Klärung der Sachlage sollen Soldaten einkaserniert…
Read
Older Post

Läuft bei ihm: Trump löst nach erfolgreicher Abstimmung abends auch noch komplettes Kreuzworträtsel

Washington, D.C. (EZ) | 5. Mai 2017 | Was für ein erfolgreicher Tag für Trump. Zunächst schaffte es der US-Präsident endlich, die Mehrheit im Kongress davon zu überzeugen, für die Abschaffung von Obamacare zu stimmen. Dann gelang es ihm am…
Read
Random Post

74 Jahre nach Kriegsende: Sachsen soll nächstes Jahr endlich entnazifiziert werden

Dresden (EZ) | "Es hat ein bisschen gedauert, aber nun fangen wir auch dort an": Jahrzehnte nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges teilten die vier Siegermächte mit, ab 2019 auch endlich Sachsen zu entnazifizieren. Nur zufällig fällt diese Bekanntgabe mit…
Read
Random Post

Mysteriös: Bundesweiter Einbruchsmarathon stellt Polizei vor Rätsel

Deutschland (EZ) | 19. September 2014 | Im gesamten Bundesgebiet kam es gestern zu zahlreichen Einbrüchen und Diebstählen. Die unerklärliche Einbruchsserie begann Donnerstag Morgen gegen sechs Uhr und endete nach genau 24 Stunden. Experten stehen vor einem Rätsel. In nahezu…
Read
Random Post

Lebensanzeige für: CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Für diese Lebensanzeige kann es jeden Moment zu spät sein. *** Während andere Zeitungen täglich über mehrere Seiten Todesanzeigen von frisch Verstorbenen verbreiten, die die Betroffenen nur selten noch selbst lesen können, geben wir Menschen die Möglichkeit, ihren geliebten Familienangehörigen,…
Read
Random Post

Jetzt reicht's: Flüchtlinge betreten Turnhallen teilweise mit Straßenschuhen

Berlin (EZ) | 28. Oktober 2015 | Die Geduld der Deutschen hat ein Ende: Zwar wollen viele den zahlreichen Flüchtlingen helfen. Nun kippt die Stimmung allerdings, nachdem bekannt wurde, dass einige Flüchtlinge ihre Turnhallen mit Straßenschuhen betreten. "Es steht doch überall…
Read