Deutschlands dritt- oder viertgrößtes Satiremagazin

Läuft bei ihm: Trump löst nach erfolgreicher Abstimmung abends auch noch komplettes Kreuzworträtsel

5. Mai 2017 ·

Kann zufrieden auf den gestrigen Tag blicken: Donald Trump
Kann zufrieden auf den gestrigen Tag blicken: Donald Trump

Washington, D.C. (EZ) | 5. Mai 2017 | Was für ein erfolgreicher Tag für Trump. Zunächst schaffte es der US-Präsident endlich, die Mehrheit im Kongress davon zu überzeugen, für die Abschaffung von Obamacare zu stimmen. Dann gelang es ihm am Abend auch noch, ein Kreuzworträtsel in einer Zeitschrift vollständig und alleine zu lösen. Selten ging es Trump eigenen Aussagen zufolge so gut wie gestern.

Es dauerte über 100 Tage, doch nun hat Präsident Donald Trump offenbar einen Lauf. “Ich werde den gestrigen Donnerstag wohl niemals vergessen”, so der 70-Jährige heute Vormittag auf Twitter. Mit der Zustimmung des Kongresses zur Abschaffung von Obamacare gelang ihm erstmals ein vorzeigbarer Erfolg, nachdem ihm in den vergangenen Wochen immer wieder Steine in den Weg gelegt wurden und er viel Kritik und Spott einstecken musste.

Doch das scheint nun vorbei zu sein. “Ich war nach der Abstimmung sehr beseelt und fuhr nach Hause”, so Trump in einem weiteren Tweet. “Im Bett versuchte ich mich dann vorm Einschlafen an so einem verflixten Kreuzworträtsel, an dem ich schon seit Wochen verzweifle – und siehe da: Endlich konnte ich es lösen. Komplett! Und ganz alleine!”

Selten zuvor habe er während seiner Amtszeit so gut schlafen können wie in der Nacht zu heute. “Ich bin mit einem Lächeln im Gesicht eingeschlafen und mit einem Lächeln im Gesicht wieder aufgewacht.”

Er freue sich nun auf die nächsten Tage, an denen erneut einiges ansteht. “Ich habe ja noch so einige Wahlversprechen einzulösen. Und es warten auch noch zahlreiche weitere Kreuzworträtsel auf mich”, so Trump voller Tatendrang.

(JME/Foto: Marc Nozell from Merrimack, New Hampshire, USA – 20160208-DSC08060, CC BY 2.0, Link)


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:
  • Schlecht (0)
  • Sehr schlecht (0)
  • Hundsmiserabel (0)
  • Mir egal (0)
  • Ich will nicht auf einen dummen Button klicken (0)
Newer Post

Stimmzettel vertauscht: Schleswig-Holsteiner wählen versehentlich Macron zum neuen Ministerpräsidenten

Kiel/ Paris (EZ) | 8. Mai 2017 | Aus bisher noch völlig ungeklärten Gründen wurden die Stimmzettel für die Landtagswahl in Schleswig-Holstein mit denen der Präsidentschaftswahl in Frankreich vertauscht. Während der CDU-Spitzenkandidat Daniel Günther nun überraschend zum Präsidenten Frankreichs gewählt…
Read
Older Post

„Waaaas? Erst 100 Tage?!“ – US-Bürger dachten, dass erste Amtszeit von Trump bereits vorbei sei

Washington, D.C. (EZ) | 29. April 2017 | Sie waren bereits darauf eingestellt, heute einen neuen Präsidenten zu wählen. Stattdessen reagierten tausende US-Amerikaner mit Fassungslosigkeit, als sie erfuhren, dass Donald Trump am heutigen Samstag erst 100 Tage im Amt ist.…
Read
Random Post

Kurios: Osaro Covfefe aus Nigeria irritiert, dass plötzlich alle Welt über ihn twittert

Sokoto (EZ) | 31. Mai 2017 | Osaro Covfefe ist ratlos. Seit heute Vormittag scheint alle Welt über den Farmer aus der nigerianischen Stadt Sokoto zu twittern. Darunter US-Präsident Donald Trump. "Nachbarn kamen auf mich zu und fragten, was ich…
Read
Random Post

Plagiat: Von der Leyen kopiert billig ihren Vorgänger zu Guttenberg

Berlin (EZ) | 28. September 2015 | Nicht nur, dass sie sein Amt übernahm, nun kopiert Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen auch noch Karl-Theodor zu Guttenbergs Plagiatsaffäre. Das ist schon ganz schön dreist: Ursula von der Leyen bedient sich ganz…
Read
Random Post

Verwirrung um neuen Zehner: Deutsche halten schlecht gemalten "10 Euro"-Schein für neue offizielle Banknote

Frankfurt a.M. (EZ) | 23. September 2014 | Seit heute ist der neue Zehn-Euro-Schein im Umlauf. Er unterscheidet sich nur minimal vom bisherigen, doch viele Deutsche fallen dennoch zur Zeit auf zahlreiche selbst gemalte Fälschungen herein, weil sie nicht wissen, wie…
Read
Random Post

Neue Perspektiven: Philipp Rösler will thailändischer Ministerpräsident werden

Berlin/Bangkok (EZ) | 12. Dezember 2013 | Wenige Tage, nachdem Philipp Rösler den Vorsitz der FDP abgegeben hat, hat er sich zu seiner Zukunft geäußert. Die politische Entwicklung in Thailand biete ihm neue Perspektiven, so Rösler: bei den Neuwahlen will…
Read